Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

2 Monitore an einen PC - Nach Neustart wieder nur einer.

Hallo,

Ich habe 2 Monitore an meiner ATI RADEON X740 (XL) angeschlossen (also einmal Analog-Anscluss und einemal den Digital-Anschluss).

Alles schön und gut. Erst haben beide das gleiche angezeigt. Dann habe ich im ATI CATALYST Controle Centre eingestellt, dass der zweite Monitor den Desktop erweitern soll....und es war so, wie ich es wollte!
Nach dem Neustart ist dann aber nur wieder ein Monitor eingestllt. Der andere ist im Standby. Beim Booten steht im Sekundärem Monitor, der den Desktop erweitern soll, Kein Signal, gehe ih Standbymodus.
Wenn der PC gebootet ist muss ich dann wieder den zweiten Monitor aus den Stecker ziehen, von der Grafikkarte ziehen, dann den Stecker wieder rein und an die Grafikkarte anschliessen. Dann wird er wieder aktiv und zeigt das gleiche Bild an. Und dann muss ich wieder alles einstellen (erweiterter Desktop....)

Warum speichert sich der Pc(Medion 8386) das nicht?

Ich bitte um Hilfe!


Gruß,
Dennis


« Ist mein Prozessor-Kühler Müll?!computer startet null komma null »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...