Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

RAID 1 Array schlägt fehl

Moin,
ich habe vorhin mein BIOS geflasht. Dabei habe ich nicht bedacht, dass ich noch vor dem Bootvorgang von der Festplatte die Option im BIOS wieder auf RAID umstellen muss. Also hatte ich Pech und die Platten wurden wieder als 2 erkannt. Nun habe ich mir ein Komplettimage von Windows erstellt, wieder im BIOS auf RAID Erkennung umgeschaltet und ein RAID Array eingerichtet. Mein Problem ist jetzt nur, dass Windows bei der Installation nicht mehr mitspielt. Ich habe die Treiber erstens mit n-lite integriert. Zweitens habe ich sie nochmal separat auf Diskette vorliegen, die ich auch schon während der Windowsinstallation eingespielt habe. Doch immer verabschiedet sich Windows mit einem Bluescreen. Ich habe den ICH10R RAID Controller. Genau die Treiber habe ich auch vorliegen. Doch heute funktioniert die RAID Installation einfach nicht. Vor einigen Wochen hatte sie ohne Komplikationen geklappt.
Hat einer ne vage Vermutung, was ich falsch gemacht haben könnte? Die Platten sind weiterhin als RAID im BIOS eingestellt. Marvell SAS habe ich ausgeschaltet, da es zu Problemen beim Treiber kommen kann, denke ich. Entweder SAS RAID oder SATA RAID.
Über ein paar Vorschläge wäre ich sehr froh.

Ich werde nun noch einmal probieren, die Installation zu schaukeln. 


« CPU: X4 9950 zu GUT für mein System?WinXP Brenner Brennt nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!