Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte gewechselt, Pc bootet nicht mehr

Ich habe bei meinem Pc die Platte gewechselt jetzt bootet er nicht mehr sondern tutet nur noch (geräusch: schnelles tuten)

Hardware vorher:
1,8 Ghz Pentium 4
10 MB SCSI platte (partitioniert laufwerk c und e; läuft über SCSI Controller)
10 MB platte normal (partitioniert laufwerk d und f)
CD ROM Laufwerk SCSI über SCSI Controller
CD Brenner normal
Betriebssystem WIN 98 SE

Ich wollte die SCSI Platte gegen eine normale ersetzen also die SCSI platte mit dem Betriebssystem rausnehmen und eine neue 120GB platte reinsetzen aber ohne SCSI. Es sollte also nur noch das CDROM Laufwerk über den SCSI Controller gehen.
Im Bios habe ich vorher eingestellt das wenn er kein Betriebsystem findet er zuerst aufs CD rom laufwerk schauen soll
als alles ausgetauscht und angeschlossen war habe ich den Pc gestartet und er ist nich hochgefahren, ich hatte kein bild und er hat auch keinen Kontrollton von sich gegeben.

Nach mehreren Versuchen habe ich sämtliche Hardware wieder so angeschlossen wie sie ursprünglich war, da mir jemand sagte ich hätte beim SCSI Controller noch die Priorität des CDROM Laufwerks ändern müssen.

So angschlossen (also wie ursprünglich) fuhr der Pc wieder nicht hoch, wieder kein bild jedoch hat er gleich nach dem anmachen getutet wie verrückt.
das auch noch bei einigen weiteren veruchen. kabel hab ich auchnochmal erneut kontrolliert.

Jetzt habe sämtliche Karten und Laufwerke (mit ausnahme von der grafikkarte) vom Board und vom Strom genommen. Auch hier : Kein Bild und er tutet wie verrückt:

Woran liegt das und wie kann ich den Fehler beheben ??

Hoffe es kann mir jemand helfen
vielen dank im voraus



Antworten zu Festplatte gewechselt, Pc bootet nicht mehr:

Hy
Also diese Signale, welche er ausspuckt kommen vom BIOS . Du musst mal genau hinhöhren, wie die Reihenfolge der Töne sind. (Also kurz / lang etc.) Diese Reihenfolge solltest du dir notieren. Es gibt eine Liste, in der genau Beschrieben ist, welche Kombinationen auf welche Fehler hindeuten. Du musst einfach noch wissen, was du für ein BIOS-Typ verwendest. Also welcher Hersteller. Dies ist nämlich leider nicht einheitlich...
Eine Übersicht findest du hier:
www-user.tu-chemnitz.de/~mad/BiosKompendium/
Leider funktioniert der Link nicht direkt, wegen diesem "~" Sonderzeichen. Einfach schnell Copy/Pasten
 ;)
ciao

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

nimm auch mal die Grafikkarte raus oder überprüfe sie auf festen sitz. Vielleicht hat sie sich beim Rumhantieren gelockert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das "Tut, Tut" kommt vom Bios. Postet einmal genau in welcher Reihenfolge er Beept. Können lange und kurze Töne sein und deren genauen Reihenfolge. Aus dieser Reihenfolge kann man den Fehler erkennen. Dafür ist es aber noch wichtig, von welchem Hersteller das Bios ist - AMI, Award oder Phoenix.
Stecke auch einmal die Graka und die Ram neu in den PC. Eventuell haben sich diese durch den Einbau gelockert und kontaktprobleme.

Hallo,

wenn der Rechner gleich nach dem Einschalten ununterbrochen piept, steckt wohl ein Speicherriegel nicht richtig im Slot. Hatte dieses Problem bei meinem Rechner auch schon. Also mal alle Speicherriegel aus- und neu einbauen.

Günni


« wlanVideo überspielen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...