Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: PC stürtzt dauernd ab

Joa ich habe das grosse problem das mein pc andauernd abstürtzt mal nach 3std mal nach 2 min also ganz unterschiedlich . Ich weiß nicht was ich machen soll da ich garkeine erfahrung mit nem pc habe .
Paar angaben zum pc
AMD Athlon(tm)64X2Dual
Core Processor 3800+
2.01GHz ,1,00GB RAM
Joa hoffe ihr könnt mir helfen 



Antworten zu Win XP: PC stürtzt dauernd ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Rechner schon von innen gesäubert (Lüfter)?
Plattenbereinigung und löschen des Browserverlaufs durchgeführt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieviele RAM-Riegel hast du? Diese ggf. mal einzeln nacheinander und in jedem Slot testen. Auch mal mit einem anderen Netzteil versuchen. 

du müsstest gucken wobei das pasirt pass mal 2-3 Wochen auf und sags mir

also pc gereinigt von innen ist schon passiert
dann formatiert ist auch schon passiert
ja und wie mein name schon sagt ich kapier nix =) bitte so erklären das das jeder versteht ^^ 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich denke, es macht wenig Sinn, ins Detail zu gehen, wenn du keine Ahnung von dem ganzen hast. Dann solltest du dir lieber Hilfe in deiner Nähe suchen (PC-Laden oder mal einen Bekannten fragen).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

denke auch das, das wohl das beste währe..

ich habe schon ahnung aber ich meine damit das man das nicht so mit den fach begriffen =) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Also zu #2: Wenn du 2 von den RAM-Bausteinen drin hast, kannst du mal eines entfernen zum Test wie dort steht. Und hier eine Anleitung wie man es einbaut, analog dazu.

http://www.computerhilfen.de/info/neuen-arbeitsspeicher-ram-einbauen.html

« Windows XP(VISTA): Sata Festplatte wird nicht erkanntLaufwerk funktioniert nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!