Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

neue Graphikkarte einbauen in Aldi PC

Hallöli,
Für meinen etwa 8 Jahre alten ALDI-PC mit dem Motherboard MSI MS-6701 suche ich ein deutsches Handbuch. leider war auch kein Handbuch auf CD, wie bei Fujitsu-Siemens. könnt ihr mir da helfen?
Dann möchte ich noch etwas wissen:
In dem PC ist eine Graphikkarte NVIDIA GeForce4 Ti 4200 with AGP8X (Microsoft Corporation)
Jetzt habe ich mir eine PowerColor X 1650 PRO AGP 512 MB GDDR 2 gekauft.
OK. alten treiber entfernt, alte Karte raus, neue rein, PC gebootet. Aber es kam kein Bild, die Num-Taste leuchtete auch nicht. Mh, doof. Also alte Karte wieder rein und alles lief. Ach ja, mein OS ist WIN XP Media Center Edition mit SP3.
Ok. dachte ich erst, die neue Karte ist defekt, aber nein ist sie nicht. Habe entdeckt, das die Karte noch zusätzlich Strom vom Netzteil braucht! Anschluss ist auch vorhanden.
Aber in der Schnellstartanleitung von der PowerColor steht:
"Achtung:1. Stellen Sie sicher, dass das externe Stromversorgungskabel ordnungsgemäß angeschlossen wird, falls ihre Graphikkarte mit dem entsprechenden Steckverbinder ausgerüstet ist. ( und das ist sie ja )
3.
Bitte informieren Sie sich über die Leistungsanforderungen Ihrer Graphikkarte auf der Verpackungsbeschriftung. Zu geringe Dimensionierung der Stromversorgung führt zu bleibenden Schäden an Ihrer Graphikkarte!!
Nur über die Voltzahl, die die Karte braucht, steht nichts auf der Verpackung, nur mindesten ein 300 watt Netzteil oder höher.
Mein Netzteil hat aber nur 250 Watt!!
mind. 256 MB Ram oder höher ( hab 1 GB Ram )
Intel Pentium 4 ( hab ich )

Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob das klappt.

mfg ulli



Antworten zu neue Graphikkarte einbauen in Aldi PC:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
über Google habe ich herausfinden können, daß das Mainboard von Medion die Bezeichnung "MD 5000" verpaßt bekommen hat. Doch auch ein Handbuch hierzu scheint es nirgends zu geben. Vielleicht wendest Du Dich mal direkt an Medion.
Zur Grafikkarte bzw. Netzteil hilft eigentlich nur: ausprobieren, bei Freunden, Verwandten oder bei einem PC-Händler. Anders wirst Du nicht rausfinden können, ob die Grafikkarte defekt ist oder das Netzteil zu schwach.
Viel Glück !


« 2 Computer und 1 Drucker verwendenNeuer RAM wird nicht richtig erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Microsoft Office
MS Office ist ein Software-Paket des amerikanischen Unternehmens Microsoft für die Betriebssysteme Windows und Mac OS. Zu dem Paket gehören Programme wie Word, ...

Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...