Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzteil stark genug für neue Grafikkarte?

Hallo liebe Forennutzer. Ich hoffe ihr könnt mir auch dieses Mal weiterhelfen.

Zunächst einmal mein System:

Mein System

Medion Akoya MD 8830

Betriebssystem: Windows XP Home Premium 32Bit SP3
   
Prozessor:    Intel Core 2 Duo E6750 (Conroe, 2,66 GHz)

Arbeitsspeicher:    4.096 Megabyte (2x 2GB von Corsair)

Festplatte:    Western Digital WD5000AACS (454,85 GB/SATA 300/7200 Umdrehungen pro Minute/8 MB)

Brenner:    LG GSA-H55N, 1.02 (Lesen: 48-fach CD-ROM, 16-fach DVD-ROM, 12-fach DVD-RAM/Schreiben: 48-fach CD-R,
32-fach CD-RW, 20-fach DVD-R, 6-fach DVD-RW, 20-fach DVD+R, 8-fach DVD+RW, 10-fach DVD+R DL, 10-fach
DVD-R DL, 12-fach DVD-RAM)

Grafikkarte:    MSI MS-V096B0709798459 (Nvidia Geforce 8600GS/256 Megabyte)

Soundkarte:    Realtek High Definition Audio 7.1 Channel (auf Hauptplatine)

TV-/Radio-Karte:    Medion CTX 953V.1.4.3 (PCI)

Netzteil: 350 Watt

Abmessungen:    17,8x39,2x48 Zentimeter



Vor kurzem hatte ich einen Thread erstellt in dem es darum ging, dass ich den Verdacht hatte meine Grafikkarte sei kaputt. Jetzt bin ich mir ziemlich sicher das es so ist. Deshalb wollte ich mir folgende Grafikkarte zulegen:

http://www.amazon.de/Sparkle-8800GT-Grafikkarte-PCIe-512MB/dp/B000Y37II0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1251382692&sr=8-1

Jetzt meine Frage:

Ist mein Netzteil stark genug für die neue Grafikkarte?

Vielen Dank im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
Southwind



 



Antworten zu Netzteil stark genug für neue Grafikkarte?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie heißt denn das Netzteil? Und wie ist die Ampere Stärke auf der gesamten 12V Schiene?
Ausserdem ist die Grafikkarte überteuert, für das Geld gäbs ja schon eine 4850, und die steckt die 8800GT locker in die Tasche.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die schnelle Antwort.
Tut mir leid ich habe leider keine Ahnung wie das Netzteil heist. Und über die Stromstärke weis ich auch nichts. :(
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Seitenwand vom PC abnehmen - draufschauen und abschreiben. (Bei ausgeschaltetem PC)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok. Ich melde mich sobald ich das gemacht habe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine 8800GT würde ich an deiner Stelle aber nicht mehr nehmen, da diese Karte mittlerweile veraltet ist.

Ich würde dir daher zu einer sparsamen Palit GF9800GT Green raten:

http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?articleId=317770

Für diese Karte müsste auch dein vorhandenes NT mit 350 Watt noch ausreichen, da diese Karte nur ca.
75 Watt unter Volllast verbraucht.

« Letzte Änderung: 27.08.09, 17:21:12 von DD »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Soooo...
Ich habe den PC soeben aufgeschraubt und folgendes abgeschrieben. Ich persönlich weis mit den Zahlen nicht allzuviel anzufangen:

FSP GROUP INC.
FORTRO/SOURCE

MODEL NO:FSP350-60MDN
AC INPUT: 230-240V-, 5A, 50-60 Hz
DC OUTPUT: 350W

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

19.5 Ampere auf 12 Volt könnten eng werden, da die Grafikkarte aber "sparsam" ist, könnte es reichen - mal noch ein paar Meinungen abwarten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei solchen NoName-Netzteilen kann man leider nie genau sagen, wann diese in die Knie gehen? Im Zweifel Karte einfach einbauen und ausprobieren. Läuft das System damit stabil, dann ist es gut - andernfalls muss auch ein neues Netzteil her.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok. Aber ich laufe damit keine Gefahr mein System irgendwie zu beschädigen oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Bei solchen NoName-Netzteilen
Du weißt schon dass das ein Fortron Netzteil ist ? stecken teilweise baugleiche elemente wie bei bequiet drin. sind relativ gute netzteile

sollte eine 9800GT green locker packen
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
stecken teilweise baugleiche elemente wie bei bequiet drin.
Ich muss gestehen: Das wusste ich bisher nicht. :-[

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

blick nur nicht mehr ganz durch wer jetzt letzten endes der hersteller ist ;D

Be Quiet wird ja von Listan vermarktet. ob das nun nur der vertrieb ist oder der wahre hersteller. laut einigen quellen heißt es auch dass Be Quiet bei Fortron fertigen lässt...
ist ja auch egal, jedenfalls sind die FSP teile hochwertig

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Irgendwie sehe ich da gerade kaum einen Unterschied zwischen der 9800GT und der 8800GT. Kann das sein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Windows XP: Mein Monitor flackert dauernt!Problem DualView: PC Monitor -> LCD Fernseher »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...