Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

caching/Shadowing ausschalten

Ich habe auch das Problem: Plötzlich erscheint ein Blue Screen mit der Fehlermeldung, dass ich caching/Shadowing ausschalten solle. Der Fehlercode lautet: STOP:0x000000ED (0x8A717C68, 0xc0000006, 0x00000000,0x00000000)
Das kommt nun jedesmal wenn ich den Pc starten will, so komm ich gar nicht einmal dazu mein Passwort einzugeben.
Ich habe im Internet gesucht und da was gefunden. Ich müsste mit der Windows CD die Systemwiederherstellungskonsole öffnen und da chkdsk f/r ausführen. Dann stand da dass windows einen NICHT behebbaren Fehler gefunden hätte. (Natoll, das bringt mich auch nicht weiter^^)
ich hab den Pc nocheinmal neu gestartet und wollte dann wieder in die Wiederherstellungskonsole, da ich etwas anderes im Internet gefunden habe. mun kommt aber nachdem die Windows CD fertig mit laden war, wieder eie Fehlermeldung mit:
STOP: 0x0000006F(0xc0000020, ...
Normaler start geht ja nicht, denn dann kommt immer die Fehlermeldung oben...
Irgend jemand eine idee?
Währe sehr Froh!



Antworten zu caching/Shadowing ausschalten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm

schau da nach ED  & 6F .... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

versuche es mal mit nur einem RAM-Modul falls mehrere verbaut sind. Module auch mal tauschen.

Der RAM verursacht manchmal die unmöglchsten Fehler.

danke für die schnellen Antwirten!
ich werds ma probieren mit dem Link, nachher mal mit den rammodulen.

Wenn Sie Windows NT starten, wird möglicherweise die folgende STOP-Fehlermeldung angezeigt:

STOP: 0x0000006F (0xC0000034,0x00000000,0x00000000,0x00000000)
Session3_Initialization_Failed
Zum Anfang
UrsacheEine für die Systeminitialisierung wichtige Datei, wie zum Beispiel "Smss.exe",...Eine für die Systeminitialisierung wichtige Datei, wie zum Beispiel "Smss.exe", ist möglicherweise nicht vorhanden oder beschädigt.
Zum Anfang
LösungWenden Sie eine der folgenden Methoden an, um eine fehlende oder beschädigte Dat...Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um eine fehlende oder beschädigte Datei wiederherzustellen:


Wenn das Windows-Betriebssystem auf einer FAT-Partition installiert ist, kopieren Sie die Initialisierungsdatei in das Verzeichnis "%SystemRoot%\System32". Wenn Windows NT 3.51 oder 4.0 auf einer NTFS-Partition installiert ist, führen Sie eine Neuinstallation von Windows NT in einem separaten Verzeichnis durch. Melden Sie sich als derselbe Benutzer mit denselben Berechtigungen an, und kopieren Sie die Initialisierungsdatei in das Verzeichnis "%SystemRoot%\System32". Wenn Windows 2000 auf einer NTFS-Partition installiert ist, verwenden Sie die Wiederherstellungskonsole, um Systemdateien zu ersetzen.

Das hab ich beim Link gefunden. Nur wie soll ich diese Dateien verschieben, ich bekomm ja den Pc nicht ma richtig angeschmissen(der blue screen kommt vor der passworteingabe). Gibts da noch ander Wege?

Das mit den Rammodulen hab ich ausprobiert, hat leider nicht geklappt aber danke für den Tipp!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für den Link leider kann ich nichts von der Reparair CD machen da gleich nach dem die CD geladen wurde wieder ein anderer Bluescreen kommt, mit dem Fehlercode : STOP:0x0000006F (oxc0000020, ...) um das zu flicken müsste ich dann ja Windows starten können, die 2 Fehler blockieren sich irgendwie gegenseitig, gibts n Trick damit der Fehler nicht mehr auftaucht? wär echt nett.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn diese Bluescreen schon während des bootens von CD erscheinen, liegt da wohl ein Hardwareproblem vor.

Wird auch wirklich von der CD gebootet ?
Frage nach dem Tastendruck erscheint ?
Treiber
werden geladen und wie weit geht dann das Booten von der CD ?

Als ich nun die Ram getauscht habe und die CD eingelegt hats nun Geklappt! DANKE!

Nun kommt leider das schlechte, nachdem ich mit f8 dem Lizenzvertrag zugestimmt habe, kommt bei mir allerdings was völlig anderes, Ich hab die auswahl von :

-Drücken sie die Eingabetaste um Windows xp in der ausgewählten partition zu installieren
->drücken sie die E taste um eine partition in dem unpartitionierten Bereich zu erstellen.
_Drücken sie die L taste um die ausgewählte Partition zu löschen.

untendrann steht:

351552 MB Festplatte 0, ID=0, BUS=0 <an atapi> [MBR]
C: Partition1 [unbekannt]     196600 MB <196600 MB frei>
D: Partition2 [Unbekannt]     184951 MB <184951 MB frei>

Unbekannter datenträger
<es befindet sich kein Datenträger in diesem Laufwerk>
unbekannter datenträger

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sieht aus, als von der Platte momentan nichts zu lesen ist.

Würde sie mal in einen anderen PC als Slave reinhängen ob noch Daten zu retten sind.

Ansonsten die Partitionen löschen und wieder neu anlegen und Windows neu installieren.

Kann man da nix mehr machen?
Es ist eigentlich eh nicht viel wichtiges drauf hauptsächlich Games für die Kinder. 
Wie kann ich das am geschmeidigsten machen damit das Ding wieder funzt und ich nach dem Reset wenig mühe habe alles wieder zum laufen zu bringen?
Einfach die beiden löschen und nachher die Eingabetaste drücken damit Windows installiert wird?

Oder soll ich den PC lieber in die Reparatur bringen? Was denkt ihr ich habe nur mittlere- wenig kentnisse von PC.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Partition1 markieren und Löschen wählen.
Dann wieder mit E erstellen und Windows darauf installieren.

Partition2 kann dann unter laufendem Windows in der Datenträgerverwaltung gelöscht und wieder angelegt und formatiert werden.

Fürs erste wohl der schnellste und kostengünstigste Weg ;)

Vielen Dank an alle die sich die mühe gemacht haben mir zu helfen!
echt toll das das alles so fix gieng!
Noch mal danke ;D

ich denke immer ich wisse einiges über den PC, dann hab ich ein Problem und komme mir vor als wüsste ich nichteinmal wo der Einschaltknopf ist (muss ich ma gesagt haben )
 

-.-
Es stand nun dass es nicht gelösch werden kann, danach gabs wieder n tollen bluescreen der dann sofort wieder verschwand und der pc hatte sich neu gestartet

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

tippe weiterhin auf den RAM.


« Mikro vom Headset geht nichtPC Kaufberatung? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Bluescreen
Ein Bluescreen ist im PC Bereich eine Windows-Fehlermeldung, auch als "Bluescreen of Death" oder abgekürzt BSOD bezeichnet: Nach einem Bluescreen muss der Computer s...