Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

mainboard und Übertaktung

Hallo zusammen,

endschuldigt mich, dass ich nochmal fragen muss, aber die Situation hat sich geändert. Ich möchte ein Top-Mainboard, dass einen PCIe 16x 2.0 Anschluss hat, bitte nur einen, da ich kein Crossfire nutzen werde. ich bin in besitz der XFX Ati Radeon HD 4890 und möchte mir bald einen Am3 prozessor zulegen (Amd phenom x4 955) und 8GB DDR 3 Ram (das Board sollte 1,6GHz unterstützen, wenns möglich ist, wäre natürlich 2Ghz besser), das Mainboard wird geholt, weil ich ein besseres brauche als das jetzige und ein neuer Prozessor muss auch her. Ich möchte gerne den 955er Prozessor von Amd ^^ übertakten so hoch wies möglich ist, jedoch sollte das nicht übertrieben sein. Das Mainboard sollte daher dies aushalten! Es sollte aber nicht mehr als ~130 Euro kosten. Vllt könnt ihr mir einen sehr sehr guten Kühler auch noch zeigen, der den übertalteten Prozessor kühlen soll. Mir wurde so en Groß klockner vorgeschlagen, sorry weiß nicht wies genau heißt ;D . Auf jeden Fall sind das die Kriterien, die das Mainboard zu erfüllen hat.

Über baldige, hilfreiche Antworten freue ich mich sehr,

mfg Goletz 

« Letzte Änderung: 24.09.09, 16:09:18 von Goletz:D »


Antworten zu mainboard und Übertaktung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welchen CPU Kühler hast du den nun?

Welche Arbeitsspeicher hast du den?

Welcher Sockel soll es den nun sein? AM2, AM2+ oder AM3?

Wenn du stark übertakten möchtest, sollten es gute Ramriegel sein

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo danke für die Antwort


 

Zitat
und möchte mir bald einen Am3 prozessor zulegen (Amd phenom x4 955)

 
Zitat
und 8GB DDR 3 Ram (das Board sollte 1,6GHz unterstützen, wenns möglich ist, wäre natürlich 2Ghz besser)

 Kühler wird der Standard Kühler von AMD, aber ich will übertakten deswegen will ich einen speziellen Kühler. Das Board sollte ddr3 ram unterstützen (1600 oder 2000 MHz)

mfg

PS: Ich suche ein Mainboard ( will mir eins laufen, dass diese Kriterien erfüllt)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falls einige denken sollten, dass ich Witz mache und das nicht ernst meine, dann liegen sie leider falsch ^^ hab  heute Geburtstag und darf bissl einkaufen

also hoffe auf Antworten von euch :)

mfg

tja darv ich da auch mitkommen  ;D

na ja wenns heute papa zahlt, warum kaufst du dir nich ein komplettes system ??  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

weil ich schon ne Grafikkarte etc habe^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann kauf dir doch das hier:

http://www3.hardwareversand.de/_/articledetail.jsp?aid=25395&agid=1232

Super teil von Gigabyte

PS: Es gibt kein Ramtakt von 2000 mhz. wäre mir zumindset neu 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke für die Antworten ...

oO stimmt das, dass der Amd Phenom x4 955 keine ddr3 1600 Ramriegel unterstützt???

 

Zitat
Der AMD Phenom II X4 Prozessor führt das native Quad-Core Design des Phenom X4 auf die nächste Stufe: Ein insgesamt 8MB großer Cache (2MB L2 und 6MB L3), weitere Optimierungen wie HyperTransport 3.0 und die "Smart Fetch" Technologie sowie die Fertigung in 45nm sorgen für einen ordentlichen Schub bei Leistung und Energieeffizienz. Der integrierte Speichercontroller unterstützt bis zu DDR2-1066 oder DDR3-1333.


Quelle: http://cgi.ebay.de/AMD-Phenom-II-X4-955-Prozessor-4x-3200MHz-CPU-45nm-8MB_W0QQitemZ170384534120QQcmdZViewItemQQptZDE_Elektronik_Computer_CPUs?hash=item27abb5aa68&_trksid=p3286.c0.m14

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

offiziell bis zu 1333... mehr ist auch ohnehin nicht sinnvoll. 1066 mit niedriger Latenz tut´s auch.
gibt aber spezielle phenom speicher mit 1600, sind nur recht teuer

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aso danke für die Antwort.

Also kann ich keine 1600 ddr3 Ramriegel einbauen ?


mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eher nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aso, was würde passieren, wenn ichs doch tun würde?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1) Rechner startet nicht
2) Der RAM wird heruntergetaktet

Such's dir aus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

achso, schade naja dann hol ich mir ddr 1333?

mfg

und danke seb


« Verlängerung von Netzteilkabel für MainboardWer besitzt ein ASUS M4A78 Pro? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

Crossfire X
Crossfire X, auch als ATI CrossFireX bekannt, heißt eine Technik des Herstellers ATI. Sie koppelt den internen Grafikchip der Hauptplatine und eine weitere Grafikka...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...