Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Übertaktung per Multiplikator??

Grüßen,

ich hab bei ComputerBase letztens gelesen, dass die einen Q9770 per Multiplikator übertaktet haben, wenn ich das richtig verstehe haben die also die Multiplikation der CPU erhöt, richtig!?

Naja, jedenfalls war er dann auf 4GHz und das ist ja schon echt sehr viel, jetzt wollte ich wissen, wie das dann genau ausschauen müsste, einfach den Multiplikator erhöhen und fertig, oder immernoch mit FSB und Vcore rumspielen???


Ich hab momentan einen Q6600 G0-Stepping und ein Asus Striker Extremel, den hatte ich bis jetzt immer auf 2,67, indem ich den FSB von 1066 auf 1190 gestellt habe und den Rest gelassen habe, auch den Arbeitsspeicher, jetzt wieder Standard, wegen dem Boxed-Lüfter... -.-

Naja, also mein Multipl. steht auf 9, kann ich den dann erhöhen und noch eine Frage, wenn ich höher als 1190 stelle, also den FSB, dann hängt der PC, liegt das am Vcore, weil der ist dann normal auf 1,3000, denk ich!



Antworten zu Übertaktung per Multiplikator??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

du kannst deinen multi nicht höher setzen, als er von werk eingestellt ist. das geht nur wenn er "frei" ist, und das gibts nur bei den Extreme modellen.

vom reden her scheinst ja eher weniger ahnung vom übertakten zu haben, denn du redest immer nur vom HT takt und nicht dem Referenztakt des gesamtsystems. das was du anhebst, ist der Referenztakt (bei dir standard 266mhz). der HT Takt wird automatisch mitangehoben, da er an den Referenztakt gebunden ist.

Entweder liegts am RAM oder an der Spannung.

Wie schnell läuft der Ram denn aktuell 

« Letzte Änderung: 31.05.08, 19:35:09 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stimmt, ich hab wirklich nicht viel Ahnung, aber sowas kann sich ja ändern! ;)


Also, momentan hab ich den OCZ 2GB Dual-Channel SLI-Ready Ram, läuft mit 800MHz, ich komm aber nicht höher, als 1190, wenn ich nur den FSB hoch stell!



//EDIT: Du hast gesagt, man kann den Multiplikator nur bei Extreme-Board erhöhen, also kann ich das mit meinem, oder versteh ich da jetzt was falsch?
Und bringt das dann was, wenn ich ihn hochstell und wenn, wie hoch sollte ich es machen, muss ich das selber testen, also immer nur um eine Multiplikation erhöhen??

« Letzte Änderung: 31.05.08, 19:57:07 von Timmeyyyyy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich meine die Extreme Editions der CPUs. Bei AMD heißt es Black Edition.

und womit übertaktest du bitte, etwa mit einem programm im laufendem betrieb ?? sonst würdest du hier ja nicht die ganze zeit vom HT takt reden...

ein Referenztakt von 297,5Mhz ist deine derzeitige einstellung. Versuch also mal die Spannung um 0.05V anzuheben.

von SLI memory habe ich nicht so viel ahnung, da der speicher alles automatisch versucht zu regeln.

Wenn er zur zeit wirklich mit 400(800)mhz läuft, dann wäre der teiler ja anders gesetzt. auf DDr2 715 oder in der art ..

 

das mit dem multi hast du falsch verstanden.

du kannst von 6-9
Extreme ed. kann von z b:9 bis 20 oder so.

also ich geb dir mal n tipp

(ich will keine werbung machen)
teil 1
http://de.youtube.com/watch?v=oPef-iuxpsY

teil 2
http://de.youtube.com/watch?v=RnjlC4z57z0

hier wird grob gesagt das du so beachten musst.

is nicht nur takt un ram ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Okay, hab jetzt mal ein Tutorial für den Q6600 G0 geschaut, Vcore auf 1,35 und den Referenztakt auf 333MHz, versucht, gescheitert, sollte dann eigentlich auf 3GHz laufen, aber irgendwie...was bedeutet eigentlich der Bustakt bei einem Mainboard, bei mir ist der höchstwert bei 1333MHz, heißt das, dass ich meinen FSB nicht höher als 1333 stellen kann, oder wie?

Und ist FSB und Referenztakt nicht im Prinzip das gleiche, also wenn ich nur den FSB hoch stelle, den ich immer auf 1190 hatte, komm ich trotzdem auf 2,67GHz!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lies dich mal ein wenig durchs OC thema durch...

FSB (HT Takt) und Referenztakt sind nicht das gleiche. mit dem HT Takt kommunizieren CPU, North- und Southbridge des mainboards miteinander. der Referenztakt gibt die hauptgeschwindigkeit für Den HT Takt, den CPU takt und dem RAM takt. der HT hat einen eigenen multi, der CPU takt auch. der RAM hat bei DDR2 lediglich die 4x geschwindigkeit aufgrund seiner doppelten I/O module und der doppelten bahnen.

Du kannst auch noch über 1333Mhz HT takt kommen. Wie weit das geht, hängt von den temperaturen (kühlung) und dem verbauten Chip ab.

wie gesagt tippe ich hier beim scheitern immer noch auf deinen RAM, da du sowieso nie was von RAM erwähnst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, also momentan hab ich nur den FSB auf 1120 und den Ram normal auf 800, den Ram hab ich bei Bios auf Expert gestellt, da kann man einstellen, ob deaktiviert, oder CPUOC 0% - 5% - Max, dann eben Expert und da kann ich den FSB wieder umstellen und auch den Ram, also jetzt läuft er mit 2,52GHz und der Ram...900, ich weiß es ehrlich gesagt nicht und ich kenn mich auch nicht aus, hab den Ram denk ich auch mal auf 667 gestellt, denk ich, hat aber denk ich auch nicht viel gebraucht, naja, ich denk ich lass ihn einfach so auf höchstens 2,7 - 2,8GHz und den Ram dann eben auf den 800, wodurch er dann auf etwa 1000MHz liegen müsste, oder!?

Ich sicherer, so kann wenigstens nichts kaputt gehen und wenn ich doch auf 3GHz will, dann mit etwas mehr Erfahrung und Hilfe durch einen Spezialisten vor Ort, wenn ich mich mal etwas erkundige, kann ich ja auch hier nochmal nachfragen, ob so alles richtig ist, aberr wie schon gesagt, CPU, Board und Ram neu, da lass ich den mal lieber noch etwas unten, ich hab ja gesagt, ich will den PC noch ein paar jährchen behalten und da bringt mir eine durchgbrannte Platine, oder ne kaputte CPU wenig! ;)


Trotzdem danke, für eure Hilfe! :)


« Bluescreen Hardwarefehler??lagg bei jedem spiel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Quartz Extreme
Als Quartz Extreme wird da Fenstersystem von Apples MacOS X, dass das PDF-Format als Grundlage verwendet. Seit Mac OS X 10.2 ist Quartz Compositor um Quartz Extreme erwe...