Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Welches Netzteil?

Hallo, wollte mal fragen welches Netzteil ihr mir empfehlt.
Habe bald folgende Komponenten:

- AMD Phenom II X4 920 Box, Sockel AM2+ (4x 2.8GHZ)

- 4GB-Kit GEIL Value PC3-10600 DDR3-1333 CL9 (2x 2GB)

- XFX RADEON HD 5770 1GB DDR5 HDMI DISPLAYPORT PCI-E 2.0

- Abit a-n68sv Mainboard


So, dachte an 550Watt, oder mehr..
Und ist es, wenn ich ein Netzteil kaufe, wichtig, dass ich es von einem Markenanbieter kaufe? Oder würde auch ein ~40€ 550Watt Netzteil gehen? Welche Gefahren würden evtl. entstehen? Etc, etc...



Antworten zu Welches Netzteil?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für die Hardware, die übrigens eine gute Wahl ist empfehle ich ein Be Queit! 430W Pure Power L7. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Qualitaet ist das wichtigste bei einem Netzteil!
Ein minderwertiges NT kann deine restliche Hardware in deinem PC zerstoeren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 :)

enermax

wie wärs hiermit?

ein sehr gutes NT und nicht zu teuer

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Enermax ist zwar extrem gut, aber viel zu teuer. Ich würde auch das bereits angesprochene Be Quiet L7-430W empfehlen. Das kostet gerade mal 40 Euro.

Okay, danke für die Antworten.
Reichen 430 Watt auch?
Wenn ich evtl. anfange zu übertakten etc sollte ja immer
etwas Luft nach oben da sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dein System wird keine 300W ziehen, vielleicht erreichst du mal die 270, aber mehr bestimmt nicht.

Wenn dein Board die folgenden CPUs unterstützt solltest du besser zu diesen greifen:
Phenom II 810, TDP von 95W, sehr billig, und extrem übertaktbar.
Phenom II 945, TDP 95W, etwa gleich teuer wie der 920er, von Haus aus schnell und 6MB L3 Cache.

« Letzte Änderung: 30.10.09, 15:40:50 von der_mensch »

Leider unterstützt mein Mainboard nur AM2 und AM2+ Sockel, deswegen den 920er Prozessor. Evtl. kann ich auch einen 940er nehmen (4x 3GHZ), aber dann wird der Preis schon sehr knapp. Vielleicht spare ich dann 1-2 Monate länger und lege mir dann den zu...

Danke an alle Antworten!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Man kann eine AM3-CPU auf ein AM2+ Board setzen. U.u. muss dann ein BIOS-Update gemacht werden. Dann sollte es laufen.
Allerdings:

http://www.abit.com.tw/cpu-support-list/mb/nv_nforce630a_a-n68sv.htm

« Letzte Änderung: 30.10.09, 19:37:47 von Chief_Justice2000 »

Die Seite kenne ich,habe ich als Lesezeichen ;)
Allerdings wurde sie das letzte mal im April 2008 geupdated.
Also nichtmehr aktuell.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vermutlich weil sich nichts an deinem Board geändert hat?
Ausserdem wärst du ein echter Magier wenn du tatsächlich DDR3 Speicher ohne Hammer und Lötkolben in das Board bekommst!

Das heißt ich kann den gewollten Prozessor nicht benutzen  ???

Du verwirrst mich  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich denk nicht, der Chipsatz ist ja auch schon ein älteres Semester.
schau mal bei Google ob noch andere dein Board mit der gewollten CPU verwenden, aber DDR3 Ram wirst du 100%ig nicht unterbringen.

Okay, werde ich tun.

Soll ich statt dem gewünschten RAM diesen hier nehmen:

4096MB Kingston HyperX-Kit DDR2 1066 CL7

Der wäre sogar noch um 50€ billiger.

Bevor ich dir jetzt xxx Arbeitsspeicher-Artikel vorlege, welchen würdest du mir empfehlen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst dir theoretisch jeden Ram bis 800MHz aussuchen.
Ich persönlich habe den Corsair XMS2 PC6400 und der läuft sehr gut mit verkürzten Latenzzeiten.


« Speicher ProblemeWie kann ich unter Vista Kopfhörer und Lautsprecher gelichzeitig betreiben »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Set Top Box
Als Set-top-Box, englisch für Draufstellkasten oder Beistellgerät, wird ein Spezialisierter Grafik- und Kommunikationscomputer bezeichnet, den man an den Fernse...