Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte kann nicht formatiert werden

Habe einen Medion Rechner, bei dem sich einfach kein Windows vernünftig installieren lässt.

Beim formatieren der Festplatte kommt immer die Meldung, dass die Festplatte nicht formatiert werden kann....
Also hab ich eine Andere ausprobiert... Resultat, gleiche Meldung, nach nun mittlerweile ca 10 älteren Festplatten, mit unterschiedlichen Größen, hab ich immer noch kein Windows installieren können.

Ab und zu hab ich es mal geschafft, dass zumindest formatiert wurde und dann kam beim Datenkopieren halt immer ne Fehlermeldung, dass ne Datei nicht kopiert werden kann und später halt ein Bluscreen.

Da ich nun schon soviele Festplatten ausprobiert habe und noch nicht einmal ein normal funktionierendes Windows installieren konnte, denke ich mal, dass es ein andere Hardwarefehler sein muss.

Hat jmd auch schon mal das Problem gehabt und konnte es lösen? Evtl liegt es an einer falschen Einstellung im Bios?



Antworten zu Festplatte kann nicht formatiert werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

was für HDD`s, IDE oder SATA?
Werden die Festplatten im Bios erkannt?
Bitte mehr Input zu Deinem System.

grautier 777

ist IDE

die Festplatten werden immer erkannt.

es ist so erstmal kein Problem sichtbar.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Input von Dir ist aber sehr dürftig.

Was heisst, sie werden erkannt? Bei der Installationsroutine oder auch im Bios? Es geht um die Richitgkeit der Erkennung. Was für Windows soll installiert werden? Gibt ja nun mehrere Versionen.^^

Verwendest Du die Orginal-CD dafür? Sicher, oder?^^

Wie gehst Du vor? Am besten in kurzen Sätzen oder Stichpunktartig.

Nur so kann Dir geholfen werden. Denn vorher ging es ja mal, oder etwa nicht?

gruß saffi

Hab das einfach mal alles weggelassen, da ich selber kein dummer in der Hinsicht bin... und schon viel probiert habe... Hab schon so oft Windows installiert und schon die häufigsten Probleme gehabt und auch gelöst... Also hab bisl Ahnung...

Also im BIOS und beim Install werden die verschiedenen Festplatten jedesmal erkannt und ganz normal angezeigt.
Installiert wird hierbei Windows XP Home orginal CD.
Hab auch schon ne andere Version probiert... Da unterscheidet sich aber nichts.... gleicher Fehler...

Vorgang ist der ganz normal Weg... Windows CD booten, Partition anlegen, formatieren und dann kommt das Problem... egal bei welcher Festplatte....

Rechner ist ein Medion OEM... Hab nun auch mal die Card Reader abgeklemmt, da ja durch sowas auch immer mal Probleme entstehen....

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine Festplatte an anderem Rechner formatieren, und dann einbauen, bei der Installation lediglich die Schnellformatierung wählen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ist ja nur so eine Vermutung, aber hast Du mal bei Medion nach einem BIOS-Update geschaut?
Ein Kumpel hatte mal einen Medion-PC mit Windows-Me auf dem sich ums verrecken kein anderes Betriebssystem installieren ließ, weil da ein eigenes Medion-BIOS drauf war, welches das verhindert hatte.
Nach einem Update ging es dann.

also bei dem Rechner wurde schonmal das Board gewechselt, da ist jetzt ein AS Rock P4i65G drin und auf dem lief Windows XP auch schonmal.

In dem Rechner ist ne 40 Gb und ne 120 Gb Festplatte drin.
Wollte jetzt einfach nurmal Windows neu installieren.
Aber er will es auf keiner der Platten machen und auch auf keiner Anderen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"Datei kann nicht kopiert werden" und Bluescreen mit Abbruch immer bei der selben Prozentzahl hab ich meistens bei einer kaputten CD bzw. CD-Laufwerk gehabt (aber auch schon mal bei einem defekten Speicherriegel).
Bleibt wohl nur noch das Ausschlussprinzip, wenn Du denn die Möglichkeit hast verschiedene Komponenten durchzutesten.

  

« Letzte Änderung: 04.01.10, 23:05:38 von piepmatz.de »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ist es ein reines IDE System HD, CD ?
Sind beide IDE HD s richtig gejumpert und am dazugehörigen Ende vom Kabel angeschlossen ?
80 pol. Kabel in Verwendung ?
Schon mal mit nur einer HD probiert ?
Nur einen RAM ?
Alle unnötigen Geräte vom PC abgesteckt ?
Unnötiges im BIOS deaktiviert ?
Welche Fehlermeldung kommt genau ?
Welche XP Version wird verwendet ?
MfG
René

werd das mal noch alles durchtesten...
hat noch keiner von so einem problem gehört?
wenn der keine platte will, muss ja irgend ne hardware ein problem haben....

Starte mal den Rechner mit einer Win98 Startdiskette. Lösche alle Partitionen (ALLE) erstelle eine neue Partition nach deiner Größe. Diese formatierst du mit NTFS. Normal nicht schnell.
Wenn es funktioniert, installierst du XP alles andere kannst du dann aus XP erledigen.


« Externe USB SoundkarteGamer Notebook Preiswert »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...