Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Grafikabsturz nach ein paar Stunden Zockerei!

Hallo.

Mein System:

QuadCore AMD Phenom II X4 925, 2800 MHz (14 x 200)
Biostar GF8100 M2G+  (2 PCI, 1 PCI-E x16, 2 DDR2 DIMM, Audio, Video, Gigabit LAN)
3328 MB RAM (DDR2-800 DDR2 SDRAM)
Zotac GeForce GTX 260
Windows Vista 32-bit Version
BeQuiet 600 Watt


Also,

nach ein paar Stunden, manchmal auch garnicht, passiert folgendes beim Spielen:

meine CPU wird 40°, meine GPU 70° heiß bei ANNO 1404 auf höchster.

Einige Zeit später stürzt das Spiel ab und ich kann es nur noch durch den TaskManager beenden. Sobald ich dies getan hab schaut mein Windows wie folgt aus. (siehe Anhang)
 :o:o

Zuerst bin ich wie folgt vorgegangen:
Alle Treiber sorgfältig installiert! Windows sorgfältig installiert! Alle Kabel nachgeprüft! Systemwiederherstellung versucht!

Leider hilft das alles nichts. Muss ich die Grafikkarte umtauschen oder kann man das anders lösen?

Danke schonmal im Vorraus!


 

« Letzte Änderung: 10.01.10, 11:19:56 von jonasmeyer8 »


Antworten zu Grafikabsturz nach ein paar Stunden Zockerei!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht mal mit der Onboardkarte testen, wenn die nicht vorhanden ist, kannst du deine Karte in einem anderen System testen.

Passiert das nur bei Anno?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein bei jedem anderen Spiel passiert dasselbe also auch bei Left4Dead oder anderen. Ich glaube das hat nichts mit der Anforderung der Grafikkarte zu tun sondern vllt ist sie einfach defekt. Ich wollte nu sicher gehn bevor Ich sie umtausche.

Bis jetzt hatte ich das problem nicht. Es ist erst seitdem Ich die Karte habe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann liegt es zu 99% an der Grafikkarte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

zum Glück passiert es nicht während des normalen Windowsbetriebes. Dann werde ich sie demnächst einschicken.

Danke für deine Antworten =)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum an der Grafikkarte?

Welches NT hast du? Kann daran liegen, dass dein Netzteil nach ein paar Stunden starker Beanspruchung nicht mehr die Leistung der Grafikkarte bietet, die es braucht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich denke mein NT ist stark genug. Ich habe ein BeQuiet 600 Watt Netzteil

hatte ich auch bei vista. win 7 installiert und seit dem keine probleme mehr.....wollt ich nur ma schreiben.
also graka muss nicht gleich defekt sein.

xDD brauchst dir aber jeze kein win 7 kaufen xDD

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Problem hatte ich auch bei Windows 7... deswegen hab ich mir ja erst Windows Vista raufgemacht. könnte das problem auch mit der CPU zutun haben?

Die wird nämlich mal ganz gern 40° heiß.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Inzwischen glaube ich evtl sogar wirklich daran dass es an den Temps liegt, da meine graka nach 10minuten im furmark extreme Hitzmodus 80° heiß wird. Ist ja klar dass es nach 3 Std schon ganz anders ausschaut (höher oder)?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Grafikkarte kann gut und gerne über 100C° werden.

Bei 3DMarkt (Furmarkt) wird die Grafikkarte ebenfalls auf 100% und mehr gebracht, ist also normal, dass sie so warm wird. Meine GTX275 wird bei GTA4/MW2/Stalker auch sehr gerne 70-80C warm. Bei Stalker (warum auch immer) wird sie auch gerne für lange Zeit 90C.

Die heutigen Karten wurden für solche Temps ausgezeichnen, somit gibt es keine Sorge. Wichtig ist halt, dass die Karte diese Werte im 2D Betrieb nicht erreicht.

Die CPU ist doch auch noch im normalen Bereich.

Im 2D Betrieb sollte die CPU nicht mehr als 40C werden.
Im 3D Betrieb oder bei starker Auslastung kann die CPU bis zu 80C warm werden. Intel oder AMD gibt hier die max. Grenzen an, musst mal suchen. Gute Auslastungstemps sind aber unter 50-60C.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

okk... dann muss ja eigentlich die Grafikkarte defekt sein oder? Komisch war nur dass am Anfang als ich die Karte bekommen habe alles in Ordnung war. Ich hatte Windows XP.

alles lief schön und wunderbar und dann habe ich Windows 7 installiert und habe seitdem diese behinderten Probleme. =(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eins versuche ich jetzt nochmal: Ich werde die Treiber von der mitgelieferten CD nehmen. Wenns dann nicht geht, Gott bewahre, schicke ich sie ein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist den die Grafikkarte für Vista supportet? Kann ja sein das sie nicht unterstützt wird, was ich mir aber nicht vorstellen kann. Schick doch die Karte einfach zurück.

PS: Editier bitte deine Beiträge. Warum immer diese Doppelpost?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Achso ja da haste recht. Mache ich in Zukunft. Natürlich ist die Karte für Vista supportet. Zuerst dachte ich ja dass es bei 7 daran liegt dass sie nicht supportet ist, aber anscheinend nicht.

Beim nächsten Fehler bau ich die Karte aus und schick sie zurück...


Danke für deine Antworten!

edit:
wieso stürzt die Graka erst nach Stunden Zockerei ab und nicht schon nach was weiß ich 2 Minuten?

« Letzte Änderung: 10.01.10, 15:18:52 von jonasmeyer8 »

« Win XP: Ständiger Neustart nach Win-LadebildschirmPC-Gehäuse lackieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...