Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows Vista: externe Festplatte (500GB) wird nach standby nicht erkannt

Wenn ich meinen Laptop mit Windows Vista aus dem Standby Modus aufwecke, erkennt er die über USB angeschlossene externe Festplatte nicht. Ich vermute, dass Vista nicht so lange wartet, bis die Festplatte angelaufen und betriebsbereit ist. Kann ich da eine Einstellung ändern, damit es geht?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows Vista: externe Festplatte (500GB) wird nach standby nicht erkannt:

 ???
Hallo - ich habe das gleiche Problem. Habe XP Professionel und einen Dell Vostro 1500, ca. 2 Jahre alt. Habe eine Hitachi simple drive 1TB mit Stromversorgung. Die Festplatte taucht erst wieder unter "Arbeitsplatz" als Laufwerk auf, wenn man die Festplatte komplett von der Stromversorgung trennt und dann wieder anschließt.
 

Hallo ebschi,
ich konnte das Problem lösen, allerdings für "Vista"
Die experten haben mich auf das Energiesparmanagement aufmerhsam gemacht. Also habe ich bei dem Systemprogramm Energieoptionen unter Systemeinstellungen, beim Zuklappen des Deckels die Grundeinstellung "Energie sparen" in "Ruhezustand" gewändert. Jetzt läuft die Platte nach dem Aufwecken aus dem Ruhezustand problemlos an und wird vom System erkannt.
Viel Glück

Gerd  


« Neuer Prozessor: Nichts geht mehrWarum läuft unter Vista die Microsoft Webcam nicht richtig »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!