Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatten LED geht nicht mehr aus

hallo,

habe einen MAXDATA PC Celeron 2.6. Wenn ich den in den Standby-Modus schalte, geht nach dem wiederanfahren das Festplatten LED nicht mehr aus, als wenn er dauernd auf die Paltte zugreifen würde.

Gestern baute ich die LAufwerke um, da das CD-Rom und der Brenner an einem IDE-Port hingen (natürlich Master und Slave beachtet). An dem ersten hängen als MAster nun die HD und der Brenner als Slave, an dem 2. CD Rom als MAster und ein ZIP100 als Slave. Leider seit dem die HD-LED nun gar nicht mehr aus. Ziehe ich jedoch das ZIP ab, geht´s wieder normal. Ansonsten werden alle Laufwerke erkannt und laufen gut.

Mich nervt, daß die LED nicht mehr aus geht. Woran liegt das ?

Gruß, Ralf



Antworten zu Festplatten LED geht nicht mehr aus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Such mal auf dem Mainboard bei den Power-Switch, Speaker usw. Anschlüssen (viele kleine schwarze Stecker mit farbigen Kabeln) nach dem HDD-Led und drehe ihn um. Perhaps?


« GehäuselüfterSound on board deaktiviert »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
LED
Die Abkürzung LED steht für den englischen Begriff "Light Emiting Diode": Dies ist eine meist recht kleine Leuchtdiode. Die kleinen LEDs können für al...

OLED
OLED steht für "Organic Light Emitting Diode", eine organische Leuchtdiode aus organischen, halbleitenden Materialien. Im Vergleich mit normalen oder anorganischen L...

LED-Backlight
Die LED-Backlights (zu Deutsch: Hintergrundlichter) sind die Lichtquellen für Flachbildschirme. Sie leuchten den Bildschirm gleichmäßiger und heller aus a...