Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Grafikkarte wird nicht erkannt bzw. hat sich geändert (!?)

Hallo zusammen^^
Also ich habe ein Problem mit meiner Grafikkarte. Ich habe eigentlich eine ATI Radeon HD 3xxx series (weiß den genauen namen nicht mehr)
Eines Tages habe ich einfach den PC neugestartet, da es notwendig war, und da ging der Bildschirm nicht mehr. War sehr verwunderlich, der Rechner schien normal zu funktionieren, nur der Bildschirm zeigte 'Kein Signal' an. Dann habe ich ein anderes Kabel von einem älteren PC genommen, dessen Anschluss kleiner war, es war blau, das habe ich mal eingesteckt (Es tut mir leid ich bin nicht grade ein Profi in solches Dingen).
So dann nach einem Reboot ging der Bildschirm, doch nun wird aufeinmal im Gerätemanager unter Grafikkarte NVIDIA GeForce 7100 / NVIDIA nForce 630i  (256 MB) angezeigt  ??? ,
bei bestimmten Bildschirmauflösungen ist die Anzeige verschwommen und jegliches Spiel stockt extrem.

Also ich weiß nicht was ich so gravierendes davor gemacht haben könnte, ich glaube ich habe nur die Registry gesäubert (mit RegSeeker) sonst kann ich mich nicht errinnern.

Mein System:   
Computer   
Computertyp   ACPI x86-basierter PC
Betriebssystem   Microsoft Windows Vista Home
DirectX   DirectX 11.0

Motherboard   
CPU Typ   QuadCore Intel Core 2 Quad Q6600, 2400 MHz (9 x 267)
Motherboard Name   Acer MCP73
Motherboard Chipsatz   nVIDIA nForce 7100-630i
Arbeitsspeicher           3 GB RAM

Keine Ahnung was noch von Belang ist^^

Also ich weiß nicht ob ihr mir helfen könnt, ich hoffe ich habe es klar genug erklärt :)
Aber ich freue mich über jede Antwort bzw. jede Idee, was überhaupt das Problem sein könnte.  :)
 



Antworten zu Windows Vista: Grafikkarte wird nicht erkannt bzw. hat sich geändert (!?):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
doch nun wird aufeinmal im Gerätemanager unter Grafikkarte NVIDIA GeForce 7100 / NVIDIA nForce 630i  (256 MB) angezeigt
Das ist der onBoard-Grafikchip.

Installiere mal die Treiber für die Grafikkarte neu oder teste die Karte mal in einem anderen Rechner (falls möglich).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja das habe ich versucht, also ATI Catalyst Control Center überhaupt selbst zu installieren, aber das ging nicht, da er meinte es wurde keine kompatible Hardware erkannt.
Aber die Karte in einem anderen Rechner stecken könnte ich mal versuchen, Danke^^

Aber noch eine Frage: Könnte es auch sein, dass einfach dieses Verbindungskabel nicht geht? Da es ja mit einem anderen funktioniert, nur eben eine andere Karte angezeigt wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nö, mit dem Verbindugskabel hat das nichts zu tun. Teste mal die Karte in einem anderen System und berichte uns anschließend mal das Ergebnis. :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, also ich hab es versucht, aber leider ist der andere PC alt und hat keinen solchen Steckplatz wie man ihn für diese Grafikkarte benötigen würde.
Und der benutzt auch nur einen "OnBoardchip" und keine richtige Grafikkarte.
Aber ich denke schon, dass es ein Problem der ATI Karte selbst ist, also dass sie nicht richtig funktioniert, oder?

Kannst du mal dieses Verbindungskabel näher beschreiben, bzw. welche Teile oder Stecker werden damit verbunden.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also das ist ein weiß-graues Kabel und es steckt direkt im Anschluss der Grafikkarte drin. Die Karte hat 2 Anschlüsse einen kleinen und einen breiten und das weiße war in dem breiten Anschluss drin. Aber auch wenn ich das kleine blaue Kabel (von dem anderen PC) nehme, funktioniert es nicht, nur wenn ich es in den Anschluss vom PC stecke (also dann geht der OnBoard Grafikchip, wenn ich alles richtig verstanden hab).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Aber ich denke schon, dass es ein Problem der ATI Karte selbst ist, also dass sie nicht richtig funktioniert, oder?
Das wäre anzunehmen, dass die Karte eine Macke hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also bleibt jetzt nur noch die Option eine Neue zu kaufen oder?

Ist es ein Kabel mit einem eher flachem Stecker? Und dieses Kabel ist am Mainbord angesteckt?
Oder ein Kabel welches zum Netzteil führt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also es sieht ungefähr so aus:
http://www.elektro-planet.com/shop/catalog/images/p4310-010.jpg

Nur halt breiter. Und es geht direkt vom Monitor zum Anschluss an der Grafikkarte.

Nun dies ist ein ganz normales VGA Monitorkabel. Sollte dementsprechend auch auf alle Grafikkarten passen.
Ein breiteres ? Meinst du so etwa? Dies ist ein DVI Kabel und passt in einen VGA nicht rein. Hat aber sicher nichts mit dem verschwinden deiner Grakarte zu run, es sei denn, es wurde hier mit Gewalt versucht irgend etwas zusammenzuführen.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja genauso sieht es aus, also das weiße, und das blaue ist halt das "normale" wie du sagtest, aber nein mit Gewalt habe ich da nichts gemacht. Früher war immer nur das weiße Kabel dran und irgendwann gings halt nicht mehr, aber mit dem blauen funktionierts.
Also die Grafikkarte hat an ihrer Seite 2 Anschlüsse, einen VGA und einen DVI Anschluss, aber egal welchen man davon benutzt der Bildschirm erhält kein Signal, nur wenn ich das VGA Kabel in den Anschluss im PC selbst anstecke funktioniert es, nur eben mit dem OnBoard Grafikchip.
Ich habe sogar schon die Festplatte formatiert, (aber nicht nur wegen diesem Problem hier) und es ist genauso geblieben.

Kann denn ein Defekt an der Grafikkarte durch Viren verursacht werden?

Grafikkarte durch Viren, nein. Hast du die Möglichkeit diese Grafikkarte in einem anderen PC zu testen? Denn wenn der VGA und der DVI Anschluss nicht funktioniert, scheint die Grafikkarte defekt zu sein.
Hat das Ding in dieser Zusammensetzung ohne irgend etwas am Bios verstellt zu haben schon fuktioniert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab noch einen älteren PC aber da ist kein Steckplatz für diese Art Karte.
Naja also der PC hat ganz normal funktioniert, und ich habe auch bis jetzt noch nichts am BIOS verstellt, schon deswegen weil ich mich darin garnicht gut genug auskenne um was sinnvolles von irgendwelchen Einstellungsänderungen zu erwarten.

Also vor dem Problem habe ich, und da bin ich mir ganz sicher, nichts an der Hardware verändert.
Ich weiß nur noch, dass damals ein Programm den PC Neustart erfordert hat und beim Neustart ist der Bildschirm schwarz geblieben.
ZU dem Zeitpunkt waren aber auch ein paar Viren draufgekommen, deswegen dachte ich es hing villt. damit zusammen. 

« Letzte Änderung: 24.09.10, 22:08:37 von dimitrion »

« Win XP: Trafo zu heissWin7 Treibers »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...