Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

GraKa

Moin Leute...
Kann mir vielleicht jemand helfen?!?! Wenn ich z.B. nen game zocken will flackert mein Bild so extrem dass das spielen unmöglich ist... ???  :'(
Habe nen AMD Athlon mit 2GHz,512MB RAM mit ner GeForce4 MX 440 with AGP8X.
Hoffe ihr könnt mir helfen...thx   :-\



Antworten zu GraKa:

Hallo,

war das schon immer so, oder ist der Fehler erst jetzt aufgetreten? Denke die Bildwiederholfrequenz der Graka ist zu niedrig eingestellt (vermutlich nur 60Hz). Mal nachlesen, welche Bildwiederholfrequenzen die Graka bei welcher Auflösung liefern kann. Evtl. die Auflösung verringern. Dann auch nachsehen, ob im Gerätemanager der richtige Monitor angezeigt wird. Auch im Handbuch zum Monitor die zulässigen Frequenzen und Auflösungen nachlesen.

Günni

hm ne...hab 75 hertz eingestellt...
aber wenn ich bei Ausführen dxdiag eingeb und dann auf "Direct3D testen" klicke ensteht beim ersten Logo diese flackern,also beim testen mit 7 schnittstellen (?!?!)aber dann bei 8 und 9 schnittstellen läuft das logo normal...hats irgendwie damit zu tun?!
 danke mfg Marco

Welchen Detonator verwendest Du?

Vielleicht kann dein Monitor auf deiner Standardauflösung nur 60 Hz wiedergeben.

Des wired doch der 60hz bug von xp sein.
(Die Desktop frequenz wird nicht für spiele etc. übernommen)

Entweder du benutzt ein tool dafür
z.B http://hem.spray.se/doxx/hztool14.zip

oder du stellst beim detonator die frequenzen einzeln von hand ein, oder nur die mit der du immer zockst.

Kannst auch mal folgendes probieren:
im dxdiag, weitere Hilfe, außer kraft setzen, als Wert 85hz eintragen

MfG

egal wie ich dat einstell dat flackert immer noch :-/
diese tool zeigt mir an das keine treiber gefunden werden...bei monitor steht auch nur standard monitor...is der vielleicht viel zu alt? weil der hat schon nen paar jahre aufn buckel...bei außer kraft setzen passiert auch nichts... *verzweifel*

Hallo

ich wusste gar nicht das ne MX 440 8x AGP unterstützt!?!?!  :-\

Findest keine Treiber für deinen Monitor oder hast noch nicht geschaut das wehre eine möglichtkeit. Kann es sein das die Spiele zu hochwertig sind für die Grafikkarte weiß nicht was du so spielst.

gruß Andre

der installiert immer Standardtreiber fürn monitor...is nen alter von schneider lol...ich glaub die firma gibs garnimma...^^ glaube nich das es and er graka liegt....

 ;D na so wie sich das anhört liegts am monitor  ;)


-----ich wusste gar nicht das ne MX 440 8x AGP unterstützt!?!?!  -----

doch tut se  :D (insofern ich mich richtig erinnere

Tut sie, ich hatte die AGP 8x Version auch.
Das mit dem Flackern klingt eigentlich eher nach einem Direct X Problem, sonst würde es bei den Dx 8 und 9 tests ja auch flackern.

MfG

hm...hab directx 9.0b aber habs au schon mit älteren probiert...das flackert bleibt immer da...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Crux,
wenn es möglich ist teste doch mal nen anderen Monitor.

Gruß Merlin

Hat dein Monitor eine Entmagnetisierung?
Wenn ja, mal einschalten.

@ Andre
Wenn Spiele zu "hochwertig" für eine Grafikkarte sind, dann fehlen Features(Alphablending, Displacement Mapping, etc.), verweigert die Karte den Dienst oder das Spiel läuft mit 2-5 Frames!

@ merlin: hab leider nicht die möglichkeit nen anderen monitor zu testen...

@ Azrael: wo kann ich das mir der Entmagnetisierung machen? *kp hat*. ich glaube aber nich das zB Anno1506 zu hochwertig für meine GraKa is ... auch bei einfachen flash games im net flackert das bild manchma...


« Asus A7v8x kt400 nach einbau nicks gehen mehrRechner bleibt bei der laufwerkserkennung hängen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...