Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Grafikkarte

Hallo,

ich überlege zur Zeit mir eine andere Grafikkarte zu nehmen, da ich gelegentlich ganz gerne Shooter spiele.
Mein PC hat folgende Komponenten

2048MB DDR2 Aeneon PC6400 CL 5, PC6400/800

AMD Athlon64 X2 5000+ AM2"Tray" 2x512kB, Sockel AM2

ASRock ALiveXFire-eSATA2, Sockel AM2, ATX

Club3D HD3650 512 GDDR2, ATI Radeon HD 3650, 512MB, PCIe

Ich habe an die GeForce GTX 460 gedacht.
Wäre diese Karte empfehlenswert und kompatibel oder gibt es Alternativen?
Allgemein spiele ich nicht viel und möchte daher nicht viel ausgeben.
 



Antworten zu Grafikkarte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wasfür ein Netzteil hast du überhaupt?
Mehr als eine GTS450/HD5750 würde sich eh nicht lohnen, weil deine CPU alles stärkere bereits massiv ausbremsen würde, hättest im Endeffekt also vom teureren Produkt keinen Vorteil.

Bei Interesse, ich verkaufe vermutlich nächste Woche meine Sapphire Radeon HD4850, etwa 1 Jahr in Betrieb. Für 50€+Versand gehört sie dir.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gebraucht kaufe ich lieber keine.

Ich suche mit der Grafikkarte nach einer deutlichen Performanceverbesserung.
Was für einen Prozessor brauche ich denn um eine GeForce GTX 460 sinnvoll verwenden zu können?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sollte ein quad core sein. so um die 4x 2,5Ghz solltens sein. es gab mal einige test dazu. nach oben hin gab es keine richtige grenze. sogar mit ein übertakteten 4x 4GHZ gab es performancesteigerungen.

« Letzte Änderung: 10.01.11, 11:48:30 von MetaNr1 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wasfür ein Netzteil hast du überhaupt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oh, habe die Frage ganz vergessen.

Es ist irgendein billig Netzteil von ebay mit 500 Watt.
Ich weiß, davon rät einem jeder ab aber es ist leise und seit dem Kauf zuverlässig.

Für einen quad core brauche ich wohl ein anderes Board, billig die Performance zu verbessern geht wohl eher nicht.

« Letzte Änderung: 10.01.11, 15:05:01 von That Guy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, also mit der 460 wird das jetz eh nichts, und wenn du dir einen neuen Quad zulegst, sollteste auch ein neues Netzteil verbauen, willst ja nicht das dir deine ganze Hardware durchbrennt.

Die bessten Optionen sind also:
-Entweder GTX450/HD5750
-Oder CPU+GTX460+Netzteil

Ich weiß, davon rät einem jeder ab aber es ist leise und seit dem Kauf zuverlässig.
Kein Wunder, fraglich ob dein PC selbst unter Last mehr als 150W zieht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wären denn GTX450/HD5750 deutlich schneller?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alles was deine CPU kann (was nichtmehr all zu viel ist), würde auch laufen. Sind eine ganz andere Liga als 3650.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mensch danke,

dann muss ich mir wohl mal überlegen, ob sich das lohnt oder ob ich mir einen anderen PC zulegen sollte.

Weißt du in etwa mit welcher Auflsöung NFS shift, Call of Duty oder Splinter Cell Conviction mit den jetztigen Komponenten und einer der empfohlenen Karten laufen würden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da bin ich überfragt, habe keines der Spiele jemals selbst gezockt. Sagen wirs mal so, mindestens auf mittel sollte alles laufen.
Sprich 1680x1050 mit mittleren Details.

Hab selbst ja früher Crysis auf mittel (1280x1024) mit ner Athlon 5200+ Gurke und ner 8800GTS (320mb) gezockt ;D;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Spliner Cell Double Agent Forever ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, mit niedrigen Auflösungen läuft alles erstaunlich flüssig. Aber seit ich einen 22 Zoll TFT habe nervt es.

Ich habe noch eine Anfängerfrage,

Mir ist aufgefallen, dass es je nach Hersteller große Preisunterschiede bei gleichen Karten gibt.
hd 5770 gibt es ab 60 Eur von Pine während Sapphire teilweise 140 Eur verlangt.
Wodurch kommt dieser Preisunterschied, ist das gerechtfertigt?

Eine Anmerkung noch, ich habe in einem Artikel über die GTX450 gelesen, dass diese der 5770 deutlich unterlegen ist, wobei die Preise im Schnitt ähnlich sind. 

« Letzte Änderung: 10.01.11, 15:55:45 von That Guy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
hd 5770 gibt es ab 60 Eur von Pine während Sapphire teilweise 140 Eur verlangt.
Wodurch kommt dieser Preisunterschied, ist das gerechtfertigt?
Ab 60€? Das musst du mir verlinken ;D
Ansonsten unterscheiden sich die Karten in Takt und Kühlsystem. Ob der Unterschied gerechtfertigt ist, muss jeder für sich über diverse Reviews der Produkte entscheiden.

Eine Anmerkung noch, ich habe in einem Artikel über die GTS450 gelesen, dass diese der 5770 deutlich unterlegen ist, wobei die Preise im Schnitt ähnlich sind. 
Stimmt, beide gehen ab etwa 100€ an den Start, die GTS450 ist bei 1680x1050 und 4xAA im Schnitt etwa 7% langsamer als die 5770, zieht ein wenig mehr Energie bietet dafür bessere Bildqualität und ist deutlich leiser. 

Wobei diese Karte sicher das Produkt mit dem bessten P/L Verhältnis darstellt.
http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_20086402/SAPPHIRE-Radeon-HD-5770-Design-11163-02-xxR
« Letzte Änderung: 10.01.11, 16:09:35 von der_mensch »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gerne

http://www.preisroboter.de/ergebnis18915800-0-0.html

Inwiefern bietet die GTX450 bessere Bildqualität?


« Festplatte startet nichtWindows 7: Ich habe Win7, AMI Bios, und komme mit keiner Tastenkombination,ins Bios.Wer kan »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!