Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Splitter

Guten Tag
Würde mich freuen wenn mir jemand mit Rat helfen könnte.Also ich habe einen DSL Router und Splitter.Beides angeschlossen.DSL geht,das Telefon nicht.Also keine Reaktion.2 andere Splitter versucht,kein Erfolg,DSL geht Telefon nicht.Dann alle Kabel gewechselt,kein Erfolg.Es mit 2 anderen Telefonen versucht,aber geht immer noch nicht.Das ist mir ein Rätsel,denn an falscher Kabel,defekte Telefone,oder defekte Splitter,kann es nicht liegen.Hat jemand eine Idee?Jetzt habe ich das Telefon im Keller mit an die Telefonleitung geklemmt,und extra kabel nach oben verlegt,mit eigener Teleofnbuchse.Telefon geht jetzt,aber wenn ein Anruf kommt wird das Internet unterbrochen.Außerdem rauscht es ziemlich stark.
Kann mir jemand einen Rat geben wie ich das mit dem Splitter hinbekomme?Wenn ich das Telefon oben in der normalen Telefonbuchse anschließe,also da wo der Splitter drannhängt,geht es ja auch,aber dann halt Internet nicht,weil dann kein Anschluß sonst für DSL vorhanden ist.
 



Antworten zu Splitter:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So? :

http://www.dslweb.de/dsl-router.php

http://www.dsldsl.de/images/wissen/dsl-schema.gif

oder fehlt noch was:

http://media.dsl-magazin.de/18/85/81.jpg

Wobei wenn so der NTBA mit im Router sein wird bzw. könnte das auch auf den Splitter zutreffen.

Welcher Router ist es denn?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Antwort
Mit den ganzen Links kann ich leider nichts anfangen.Wie man das alles anschließt weiss ich selbst.Mein Problem ist,daß das Telefon keine Reaktion zeigt,wenn man es mit am Splitter anschließt,und das muß man ja.Nichts ist defekt,weder irgendwelche Kabel,noch das Telefon oder Splitter.Der Router ist Fritz Box.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du den Anschluss in den Einstellungen der Fritzbox auch zugewiesen?

http://plasticcontrast.com/files/fritzbox-sip1.jpg

http://h4.abload.de/img/009mpdn.png

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich möchte das Telefon am Splitter mit anschließen,nicht an dem Router

Frage: Funktionierte die Kombination PC und Telefon schon einmal oder ist es eine neue Installation?
Ist der Splitter richtig angeschlossen?

Amt a/b ist der Eingang der Amtsleitung (Teilnehmeranschlussleitung), diese Klemmen liegen parallel zur RJ-Buchse
Hinweis: Wird der Splitter direkt an die Teilnehmeranschlussleitung angeschlossen und übernimmt dadurch die Funktion der ersten TAE, sollte darauf geachtet werden, dass es sich um ein Modell mit integriertem passiven Prüfabschluss (PPA) handelt und dieser eingeschaltet ist, da ohne diesen eine Leitungsprüfung bei einer Störung nicht möglich ist
TAE-Klemmen dienen dazu, den NTBA (bei einem ISDN-Anschluss) oder analoge Endgeräte (Telefone, Telefonmodems, Faxgeräte usw.) direkt anzuschließen
in der Regel reicht es, die Geräte über die Klemmen La und Lb anzuschließen
werden gleichzeitig analoge Endgeräte sowohl über TAE-Buchsen der DSL-Weiche als auch über die Klemmleiste angeschlossen, so sollten dort zur Vermeidung einer Parallelschaltung stattdessen die Klemmen a2 und b2 benutzt werden

DSL a/b liegen parallel zur „RJ-45“-Buchse, Weiterleitung zum Router/DSL-Modem
die DSL-a/b-Anschlüsse der DSL-Weiche werden mit den mittleren Kontakten (Pin 4 und 5 der „RJ-45“-Buchse) mit dem DSL-Modem/Router verbunden
die Verbindung zwischen DSL-Weiche und DSL-Modem/Router sollten mit einem verdrillten Adernpaar (Doppelader) erfolgen
unverdrillte Telefon-Flachkabel sind aus Gründen der elektromagnetischen Verträglichkeit unbedingt zu vermeiden
in einem Sternvierer bilden jeweils zwei gegenüberliegende Adern ein Paar.

Gruß siggi
 


« PC extreme ProblemeWie kann ich mithilfe eines HDMI-Kabels Laptop und TV verbinden? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!