Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neue Hardware verbaut - PC laggt bei jeder kleinigkeit

Guten Tag an alle

Ich habe da mein Rechner nicht mehr der neuste ist mal bei nem Kollegen mir neue Hardware (Ram,CPU,Grafikkarte & 1 Lüfter) angeschafft. Der Rechner hat nun in jedem Bereich das doppelte an Leistung! Läuft aber wie ein Holzrechner und laggt bei den kleinsten Spielen etc. (In jedem Bereich langsamer als zuvor)

Hier mal die Daten:

 Alter Rechner
System: Windows XP Pro.
Board: Biostar 6100-M9 Link zum Board
CPU: AMD Athlon 64 3800+ (2,4 Ghz)
Ram: 1 GB DDR 400 (2x 512MB)
Graka: Onboard Geforce 6100 (256MB + 256 shared Memory)

 Neuer Rechner
System: Windows XP Pro.
Board: Biostar 6100-M9
CPU: AMD Athlon 64 x2 4600+ (2x 2,4 Ghz)
Ram: 2,5 GB DDR 400 (3x 512MB + 1x 1GB)
Graka: Gainward Geforce 430 GT

Ich weiss nicht obs daran liegt, dass ich bei der neuen CPU noch keine Paste drauf habe aber die CPU ist bei 41° und sollte noch normal laufen!

Selbst bei dem Spiel: "Metin2" laggt meine neue Hardware ununterbrochen!

Treiber etc. alle neu , und Windows wurde auch neu aufgespielt.

Ich hoffe ihr könnt mir sagen woran es liegt, dass mein Rechner nichts leistet!



Antworten zu Neue Hardware verbaut - PC laggt bei jeder kleinigkeit:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich vermute deine RAM-Zusammenstellung ist das Problem. Entferne einmal 1x 512 MB und den 1 GB Riegel (bzw. die Neuen) und teste dann eine Weile, aber am Besten mit den Spielen, die am wenigsten RAM brauchen (Metin2).

Sind alle Module vom gleichen Hersteller und gleicher Baureihe? 

Nein 2 512er sind vom selben

der andere 512er von Kingston
und der 1gb von Samsung

mach ich gleich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn das nicht funzt, wieviel Leistung hat Dein Netzteil ?

Aktuellen Chipsatztreiber vom Hersteller Deines Mainbords installiert ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falls es am RAM legen sollte, kannst du eine RAM Aufrüstung vergessen. Ich habe gerade die Preise angschaut für passende Module...die sind viel zu teuer. Dann lass am Besten nur den 1GB von Samsung drin und kauf dir den gleichen noch einmal (1 GB für 30 €  :o ) oder belasse es bei den 2 512 MB.

Das mit dem Preis etc. ist für mich kein Problem.
Ich kriege 4x 512 MB (gleiches Modell mit kühlkörper für ca 30 €)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das mit dem Preis etc. ist für mich kein Problem.
Ich kriege 4x 512 MB (gleiches Modell mit kühlkörper für ca 30 €)

Na dann bin ich beruhigt^^

Wie stehts jetzt mit dem RAM? Ist es besser geworden?

leider keien Zeit zum testen bin grad im Café

in 10-20 minuten zuhause

wirklich viel getan hat sich nichts....
egal in welcher Kombi die drinne sind


« Windows XP: Externe Festplatte wird auf einmal nicht mehr erkannt. Festplatte war zu voll, jetzt ist kein Zugriff auf die Daten mehr mögl »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...