Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Netzteil laut, wegen hohem stromverbrauch?

Hallo,


ich habe heute eine zusätzliche Festplatte eingebaut und in folge dessen, hat sich die Laustärke meines PC`s stark erhöht.

Die erhöhte Lautstärke kommt jedoch lediglich vom Netzteil, weshalb ich denke, dass aufgrund des nun höheren Stromverbrauchste die Hitzeentwicklung im Netzteil zugenommen und die rpm des Lüfters sich erhöht hat.

Gibt es jetzt irgendwelche möglichkeiten "Strom" mit festplatten zu sparen?

Ich habe jetzt 5 Festplatten intern verbaut, davon sind 2 2tb platten, welche komplett verschlüsselt sind. Ich entschlüssel und benutze diese relativ selten, weshalb ich mich frage, ob ich die irgendwie temporär vom Strom nehmen kann?

Es ist ja unnötig, dass diese die ganze Zeit laufen, wenn ich sie nur alle 3-4 Tage mal kurz benutze...

Gibt es dazu eine möglichkeit?

danke



Antworten zu Windows 7: Netzteil laut, wegen hohem stromverbrauch?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bitte komplette Hardware posten...
Ist das Netzteil nur unter Last auch auch im normalen Windowsbetrieb laut?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meine Festplatten habe ich allesamt abschaltbar gemacht:

 

Ich schalte da per Relais die +12V und +5V ab. Das genügt.
Es wird zwar oft behauptet, das man auch die Datenleitung entfernen soll - diese Behauptung stammt aus der S-ATA- Anfangszeit. Da waren "offene Eingänge" eine Störquelle -Reflexionen, die Störsignale verursachen können. Seit einigen Jahren ist das nicht mehr der Fall.
Die ein- und Ausgänge werden da intern mit definierten Abschlußwiderständen stabilisiert.

Jürgen

Bisher war es immer nur unter voller Last laut, bzw. beim Zocken oder bei starker CPU auslastung.

Seit ich diese neue Festplatte eingebaut habe, ist der Pc auch im normalen Windowsbetrieb sehr laut, bzw das Netzteil ist sehr Laut.

AMD Phenom 2 x6 1100T
Gygabite Mainboard
8gig Ram

2 Samsung Ecogreen 2tb platten
3 Samsung irgendwas 500gig platten

Gefore 560GTX

und ein Silence irgendwas 600Watte Netzteil. War nicht billig, aber ka mehr wie es heisst.


@Jürgen

deine Methode sieht sehr interessant aus, aber geht das nicht irgendwie einfacher? Kann ich die Festplatten nicht mit einem Programm irgendwie abschalten?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kann ich die Festplatten nicht mit einem Programm irgendwie abschalten?
Nein! Es gibt da zwar ein Entwicklertool, mit dem man eine Festplatte stromlos machen kann - das gelang aber bisher noch nicht stabil.

Jürgen

dann bleibt mir nur noch die möglichkeit die platte wirklcih abzustecken? hmm oder ich mach sie exterm, das ist ja sehr unpraktisch...

Kann ich die nicht irgendwie über den energiesparmdous abschalten oder so?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nein, no, njet, non, ...

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Würd eher die Wurzel des Problems angehen, das Netzteil.
Wenn du den Hersteller nicht selbst herausfinden kannst, mach ein Foto davon und poste es hier.


« Lasermaus - Seiten lassen sich plötzlich nur noch langsam öffnenWindows Vista: ASUS fährt nicht vernünftig hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!