Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

probieren sie es auch so  mit einen anderen rechner
alle festplatten mit scan disc überprüfen
es dauert zwar lange aber dann wissen sie ob alles in ordnunng ist

An und für sich geht es mir darum, zu wissen, was sich tut, wenn gar keine Platte angeschlossen ist. Sollte das Biosbild mit einer Fehlermeldung kommen. Tut es das?

probieren sie es mit ein wenig mehr arbeits speicher

es kann nicht nur an hardware sondern auch an software

der rechner kann veraltet sein

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Hannibal:

Habe jetzt die brandneue WD-IDE-FP an die Kabel angeschlossen, wo vorher der Brenner dranhing: Siehe da, er zeigt einen Screen mit ganz vielen Daten:

in den oberen Feldern stehen Infos wie "Math Prozessor" und "Base Memory Size" ...

... dann kommt ein Feld mit "Hard Disks", da wird die neue FP als Secondary Master erkannt.

dann noch ein Feld mit PCI-Devices ...

... und ganz untern steht dann NTLDR fehlt, Neustart mit Alt Strg Entf

jetzt würde ich gern die Original-XP_Cd einlegen, aber ich hab ja gerade das DVD-LW abegeklemmt  :-\

Hat wohl doch an den Kabeln gelegen? Ich versuche Ersatzkabel...

noch mehr es gibt system dateien die für die motherbords

zu ständig sind zb

Vredir.vxd

vga.drv

vga.vxd


3dfx16vb.drv

3dfx32vb.dll

Msnp32.dll

intelppm.sys

NTLDR fehlt bedeutet das irgendwo ein kabel defekt sein muss

NTLDR steht für NT Loader

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Hannibal:
Wenn ich alle Laufwerke (DVD,FP, Floppy) abstöpsel, dann bleibt der Montitor total schwarz. Keine einzige Silbe.

Geräusche macht der PC aber noch, Lüfter surrt, Lämpchen an der Front brennen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ v.k.

Die Aufzählung von Systemdateien hilft mir ehrlich nicht weiter, da ich auf dem Schirm nichts sehen kann.

eine normale Windows-Installation würde ich schon hinkriegen, aber sehr weit darüberhinaus würde ich nicht gehen.

Arbeitsspeicher: hab ich versucht - einen Riegel rausgenommen, dann den andern einzeln probiert - ändert aber an der Symptomatik nichts. Leider.  :(

benutzen sie einen anderen rechner stecken sie die festplatte in einen anderen rechner und installieren sie windows und die festplatte wieder inden anderen rechner zurück tun ich binn nicht mehr v.k sondern

es kann sein das das neue netzteil die masse über andere bausteine überträgt

wie zb festplatte=STROM CD LAUFWERK

CD LAUFWERK=MOTHERBOARD

EIN STROM KREIS

An Gast @vic.kra: Es ehrt dich wenn du helfen willst, aber bitte nur bei jenen Sachen wo du Ahnung hast
Ansonsten lies mit und lerne.
"NTLDR fehlt" hat nichts mit fehlenden oder defekten Kabeln zu tun. Sondern bedeutet, dass auf der Festplatte ein defektes System oder oder vorhanden ist,
So nun an den TO:
Zuerstmal, schliesse das DVD laufwerk als Slave an den zweiten Anschluss des breiten Kabel an an, welchem nun die Festplatte hängt. Ich hoffe du hast 2 Anschlüsse. Sollte dann auch dein DVD Laufwerk erkannt werden.
Die SATA lasse abgeklemmt.
XP installierst du dann nach dieser Anleitung.
http://www.computerhilfen.de/info/windows-xp-neu-installieren.html
Nur ist es mir ein Rätsel, wenn keine Festplatte angeklemmt ist, du keine Biosmeldungen erhältst.

Versuche auch die angeblich defekte Festolatte (alt) an jenem Kabel welches du jetzt verwendest anzuklemmen. Möglich, dass die Festplatte sogar ok ist und das Kabel der Störfaktor war.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um das DVD-Laufwerk als Slave hinter die FP ans selbe Kabel zu schließen, musste ich erstmal alles auseinanderbauen, denn der Abstand zwischen FP (Schacht ganz unten) und DVD-LW betrug knapp 40 cm, das IDE-Kabel mit hat aber gerade mal 20 cm Abstand zwischen den beiden Endsteckern.

Nun hab ich das probiert, aber wieder "schwarzer Schirm".

Dann habe ich ein anderes IDE-Kabel hergenommen und FP und Laufwerk wie zuvor separat verkabelt - wieder kein Erfolg (schwarzer Schirm).
Also entweder ist eine der IDE-Steckplätze auf dem Board defekt oder der DVD-Player hat nen Hau oder das Netzgerät ist der Übeltäter? Letzteres ist zwar erst knapp 5 Monate alt, aber die Stecker scheinen mir etwas locker/unsolide verbaut zu sein. Leider gibt es für die FP. bzw. Laufwerksversorgung nur zwei Stecker, die mit V-förmigen Kabeln nochmals gesplittet/aufgeteilt wurden. Womöglich reicht der Strom nicht aus?
Andererseits liegen drei Stecker für SATA-Stromversorgung total brach und werden nicht gebraucht. Vielleicht ist es ein Billig-Netzteil und ich sollte es tauschen?


« AC Adapter hat nicht genug powerNeuanschaffung steht an - Was krieg ich noch für den alten PC? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Crossoverkabel
Ein Crossoverkabel, auch unter den Begriff Crosskabel bekannt, bezeichnet ein achtadriges Netzwerk- oder LAN-Kabel, bei dem in einem der beiden RJ45-Stecker die Adern ver...

Patchkabel
Als Patchkabel oder Patch-Kabel bezeichnet man in der Netzwerktechnik in der Regel herkömmliche Netzwerkkabel mit RJ54 Stecker: Das sind die Kabel, die man zum Ansch...