Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Senkrechte, bunt wechselnde Streifen auf dem Bild

Hallo liebe Community !

Die letzten Tage war mein PC schon bissel am rum zicken nur leider hatte ich nicht die Zeit, mich da in Ruhe drum zu kümmern & wollte das jetzt am WE machen.

Anscheinend ist es nun zu spät -.-

Angefangen hat es damit, dass ich im Internet kaum noch Browser-Games spielen konnte, da es andauernd Probleme mit irgend nem Flash-Kram von Google Chrome gab. (Ja, ich weiß, ich hätte richtig lesen müssen ... tue ich normalerweise auch nur die letzten Tage hatte ich irgendwie keinen Nerv und wollte eine genaue Fehleranalyse die Tage starten, wenn ich mehr Bock drauf hab ...)
Dann schaue ich im Netz oft Serien oder Sendungen auf den offiziellen TV-Sender-Seiten, die plötzlich auch das ruckeln anfingen. was sie sonst nie getan haben.
Heute fahr ich den PC hoch und hab beim hochfahren schon blaue, senkrechte blaue Streifen auf dem Monitor. Mal ein wenig versetzt, mal den ganzen Bildschirm voll, mal sogar mit weißen Zahlen ?!?
Als der PC dann fertig hoch gefahren ist wurden die Streifen auf dem Anmeldebildschirm plötzlich gelb und sind es im normalen Betrieb nun auch noch.

Grafikkarten-Treiber habe ich sofort gewechselt, weil ich diesen Battlefield 3-Beta-Treiber die letzten 2 Wochen drauf hatte aber hat sich an den Streifen nix getan.

Woran kann das noch liegen ?

Nähere Infos:

Grafikkarte: Geforce 8800 GTS 640 (knapp 4 Jahre alt)
Sauber ist sie auch, da ich den Rechner regelmäßig auseinander baue und aus blase (bevor ihr auf komische Gedanken kommt ... MIT EINER DRUCKLUFTDOSE ;)
Übertaktet oder dergleichen ist sie auch nicht und war sie auch nie.

Vielen Dank vorab für eure Antworten.


Lieben Gruß

Marpesia



Antworten zu Senkrechte, bunt wechselnde Streifen auf dem Bild:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kenne ich hatte ich gerade auch und dann gung gar nichts mehr. Schau mal die Temperatur deiner Grafikkarte an, sollte sie zu hoch sein, tausche mal die Wärmeleitpaste aus. Ansonsten sollte sich nichts ändern, würde ich die Grafikkarte austauschen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm ... fast 76 Grad obwohl der PC quasi grade erst gestartet wurde und nicht wirklich was getan hat außer die Seite hier geöffnet ... scho bissel hoch, oder ?

Wärmeleitpaste auf der Graka austauschen ? Ich hab ja schon viel gemacht aber das noch nie :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Setze mal deine Grafikkarte unter volle Last un schaue dann mal nach. Wenn deine Grafikkarte keinnen Lüfter hat, dann geht das auch nicht, aber sonst ist es das selbe Prinzip. Bei meiner musste ich feststellen, dass die Wärmeleitpaste totalschlecht aufgebracht wurde. Sie quilte über.

Achso 76 Grad geht noch, meine lief mal unter Volllast bei 110 Grad.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für den Tipp, werde das die Tage dann mal versuchen.
Also Graka ausbauen, auseinander fummeln und mal nach gucken.
Jo, sie hat nen eigenen Lüfter, also wird dann scho gehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Ausbauen sollte kein Problem sein. Meine hatte einfache Schrauben, Du musst nur auf das Kabel achten, ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das Ausbauen sollte kein Problem sein. Meine hatte einfache Schrauben, Du musst nur auf das Kabel achten, ;)
ICH LIEBE DICH :D naja, platonisch und so, schon klar *g*
ES GEHT WIEDER !!!!!!
Hat echt gefunzt !

Sehr sehr cool, vielen lieben Dank :)

An der Temperatur hat sich zwar nichts geändert, trotzdem sind die Streifen jetzt, nachdem wir die Wärmeleitpaste erneuert haben, futsch :)

« RAM aufrüsten von 1033mhz auf mehr?Windows 7: Wie viel Watt benötigt mein Netzteil? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!