Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Titel:Festplatte ausgebaut

PC bootet nicht mehr


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: IDE Laufwerk Ich habe auch neue Software installiert: Windows Update


Auftretende Fehlermeldung:Das Betriebssystem wurde nicht erkannt

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.
Habe die Festplatte im Laden cheken lassen,-er meinte die sei ok.Hat mir noch ein IDE Kabel dazu gegeben und meinte nun Platte entweder als Slave oder Master anschließen(hineres Ende Slave)funktioniert aber alles nicht,-bin jetzt nur noch über Knoppix 6.1 drin.
Bitte Hilfe weiß nicht mehr weiter,-Bioseinstellungen,-Jumper,-wirklich alles versucht.
Oder neuen Rechner!?



Antworten zu Windows XP: Titel:Festplatte ausgebaut:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
um eine effektive Problemlösung zu bieten, ist es mal wichtig, die Ausgangslage zu klären.
1. Festplatte ist neu eingebaut ?
2. Die Festplatte wurde nachträglich geprüft und für o.k.befunden ?
3. Auf der Festplatte befindet sich schon ein komplett installiertes Betriebsystem (XP) ?
4. Die Festplatte ist wie gejumpert ?
5. Hängt am IDE Kabel noch ein anderes Laufwerk ?
6. Wird die Festplatte im BIOS erkannt ?
7. Um welche Festplatte handelt es sich, welches Mainboard ist eingebaut ?
Gruß, zaunk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Abend,-
also,-die die Ausgangslage.
1.Zur Zeit keine Festplatte eingebaut(Linux Live CD)
2.Festplatte wurde nachträglich geprüft und für o.k. befunden.
3.Müßte eigentlich ein Betriebssystem drauf sein,-hatte partioniert.
C:Programme G:Musik F:Film H: Bücher
4.Die Festplatte liegt jetzt links neben mir und ist meiner Meinung nach als Master gejumpert.
Hatte ich auch mit dem neuen mitgelieferten IDE Kabel am IDE Controller 2 versucht(nur Festplatte).
Nix.
Festplatte wird im Bios erkannt wenn ich ganz merkwürdige Sachen mache und sie über Linux einbinde,-ansonsten nicht immer Fehlermeldung.
Es ist eine Seagate 60 GB der U Serie ST 360020A.
Kannst aber auch bei meine PC Daten gucken,-habe Fotos drin.
Das Mainbord ist Aldi Mainbord von 2002.
Habe ich aber auch bei den Bildern. :o
Dir ein schönes Wochenende
Thomas
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ich wollte mit Punkt 1 nur geklärt haben, ob Du eine neue Festplatte eingebaut hattest oder eine gebrauchte, wo eventuell schon mal was drauf war.
Zu Deiner Antwort 3: Mit dem Partitionieren hast Du nicht automatisch ein Betriebsystem aufgespielt, sondern die ganze physische Platte in mehrere digitale Einheiten geteilt. Nochmal, bist Du Dir sicher, daß ein Betriebssystem installiert wurde ?
Wieso soll die Platte nicht am IDE Controller 1 laufen ?
Welche "merkwürdigen Sachen" machst Du ? Was heißt "ansonsten nicht immer Fehlermeldung" ?
Gruß, zaunk     

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,-
so gerade noch einmal probiert.
Platte am gelben Kabel (blauer Stecker auf dem Mainbord),-angeschlossen als Slave.
IDE Controller 2 DVD Brenner/Laufwerk.
1.Fehler beim Laden des Systems.Disk Boot Failiure Insert System Disk.
O.K. soweit so gut.
System Disk rein Windows durchläuft Installatinom,-findet und jetzt kommt`s: C:Partition Windows 29510MB belegt.(28953)frei NTFS D:Partition2(Musik)NTFS 117704 MB (1722MB)frei E:(Film)NTFS 10951MB(197)frei F:(Bücher)NTFS 5075MB(3492)frei Unpartiononierter Bereich 2MB
Ja brat mir doch einer einen Storch,-was ist denn das nur für ein Mist.
Edit:Mein Board ist ein MSI!
Wenn ich Glück habe....
bis Morgen
HGT

Und warum als SLAVE gejumpert? Die Festplatte mit dem Betriebssysten sollte auf MASTER gejumpert werden. Hast du diese als SLAVE gejumpert, dann muss diese auch im Bios als Bootdevice hinter dem CD ROM Laufwerk liegen,
Ausserdem wird dein System auch nur funktionieren, wenn XP auf diesem Sytem installiert wurde. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hannibal624,-
alles so gemacht wie Du gesagt hast.
Habe jetzt irgendwie beinahe alles versucht.
Das gestern hattest Du falsch verstanden,-hatte die Platte sowohl mal als Slave als auch mal als Master gejumpert,-um zu sehen,-was passiert,-und siehe da,-so kam ich an die Partitionsdaten.Linux konnte sogar Musik Film und Bücher öffnen.
Das Problem ist auch der blöde Mediom ist so verbaut,-wenn ich noch ein paar mal alles ausbaue abstöpsle,-einstöpsle,-habe ich Angst,-dass mir das Motherboard wegbricht.
Dann ist vollkommen Feierabend.Kannst mir schon mal eine gute Adresse für einen neuen PC geben :-/

Also,-ich hatte am einen Kanal die Platte auch schon als Master dran und auf dem anderen Kanal das DVD Laufwerk,-mußte ich ja schließlich um das Operating System wieder aufzuspielen.
Und sogar schon umgekehrt.

Weiß bald echt nicht mehr weiter ....
Herzliche Grüße
Thomas

Nun da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, hat wohl die Platte einen Defekt oder dein Mainboiard oder Kontroller ist hinüber. An und für sich, wenn im Bios die Platte an erster Stelle steht sollte von dieser auch gebootet werden, wenn das System ordentlich installiert wurde und die Platte im Bios erkannt wurde.
PC
Kauf? Findest du mit Eingabe in Google jede Menge Adressen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Hanibal,-
so ein Mist,-bin echt am Ende,-aber vielen vielen Dank trotzdem,-vielleicht fällt mir ja noch was ein,-habe z.bsp.ein IDE SATA Adapter mit one Touch Funktion gesehen.So bekomme ich wenigstens noch einige Daten von der Platte.
Was meinst Du? PC bei ebay bestellen,-oder lieber Finger weg!?
Noch ein schönes Wochenende
HGT

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
also jetzt vor Weihnachten würde ich mir keinen PC mehr kaufen, da ist das Preisniveau noch zu hoch.
Also wenn Du über Linux noch an Deine Daten kommst, dann ist ja die Festplatte noch i.O..
Wenn Du sowieso mehr Geld ausgeben willst (für einen PC-Neukauf), dann würde ich als erstes mal den ganzen PC zum Händler tragen und ihm den Auftrag geben, alles i.O. zu bringen. Vielleicht kommst Du damit günstiger weg.
Gruß, zaunk


« Tastatur verzögert sporadisch Grafikkarte, cpu ventilator volle tour-> schwarzer bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!