Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Computer hängt sich auf, Bildschirm wird schwarz und Kühler brummt

Hallo ihr Forenuser! :)
Vor einigen Monaten habe ich bereits einen Thread mit genau dem gleichen Thema erstellt. Leider ist der in Vergessenheit geraten, daher hab ich jetzt 'n neuen Thread aufgemacht mit dem gleichen Thema. Das Problem und die Umstände sind die gleichen, daher kopiere ich den alten Text einfach mal rein. (:

Zitat
Da ich von Computerhardware absolut 0 Ahnung hab, versuche ich mal, mein Problem mit meinem bescheidenen Wortschatz zu beschreiben. ^^"
Ich hab mir vor etwa einem Jahr einen neuen PC gekauft, auf dem ich auch hin und wieder das Spiel League of Legends spiele. Allerdings währt mein Spielspaß nicht allzu lang, denn meistens

1) wird der Bildschirm mitten im Spiel schwarz
2) die Lüftung / der Kühler fängt an zu arbeiten wie verrückt und brummt ganz laut.

Auf dem Monitor erscheint dann immer die Meldung "No connection" oder so ähnlich, also gehe ich mal davon aus, dass sich der Computer aufgehängt hat. Es lassen sich keine Eingaben mehr mit der Tastatur machen.

Ich hab mich bereits in einigen anderen Threads umgeschaut, aber dort nicht wirklich was passendes gefunden. Das Problem erscheint nicht nur beim Zocken, sondern auch, wenn ich mir Videos auf Youtube anschaue. Es gibt Tage, da passiert gar nichts, und an anderen Tagen passiert das bereits nach 20 Minuten bzw. mehrmals am Tag.

Weiß einer, woran das liegen könnte (Überlastung?) und wie man dies beheben könnte?

Vielen Dank bereits im Voraus!

~Phox

Zu meinem PC:
Packard Bell ixtreme M5860,
6,00 GB RAM,
Intel Core i7-2600 CPU @ 3.40 GHz 3.40 GHz (da stand 2 Mal 3.40 GHz
GraKa: NVIDIA GeForce GT530

Im alten Thread wurde mit vorgeschlagen, eine Software runterzuladen, mit der man die Hardware-Temperaturen überwachen kann. Beim Spielen steigt die Temperatur der GraKa auf 55-65 °C, die Temperaturen der restlichen Komponenten bleibt zwischen 30-40°C.
Im Handel (Saturn) wurde mir gesagt, dass men PC warhscheinlich nicht genug Strom bekommt, allerdings weiß ich nicht, wie man das überprüfen bzw. beheben kann.

So, ich denke, alles relevante wurde gesagt, es wäre super, wenn jemand eine Lösung für mich parat hätte! (:

~Phox


Antworten zu Computer hängt sich auf, Bildschirm wird schwarz und Kühler brummt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Netzteil ist verbaut?
wahrscheinlich ein Chinaböller... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei meinen Google-Recherchen bin ich auch auf andere User gestoßen, die mit diesem PC unzufrieden waren, weil er immer abstürzt. Ein User hat ein Foto von seinem Netzteil gemacht, ich bin mal so frei und übernehme mal den Link (ich hoffe, das hilft weiter...):
Netzteil
Einige User sagen, die GraKa sei schlecht, das Netzteil sei schlecht, die Lüftung sei schlecht, anscheinend ist an diesem PC irgendwie alles schlecht! :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Temps sollten auch passen, ich Tippe auf ein Defektes Netzteil, das ist ein Chinbaböller, wechsle mal, wenn möglich, das Netzteil aus. Leih dir eins von eimem Freund oder Bekannten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Worauf muss ich denn achten, wenn ich das Netzteil wechsle? Welche Eigenschaften/Werte müssen auf diesem "neuen" Netzteil vorhanden sein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es sollte mindestens die gleichen A und Watt zahlen wie dein jeztiges haben, am besten mehr, aber nicht weniger.


« FestplattenwarnungWindows XP Bild verdunkelt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!