Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computer Aufrüsten da seit kurzem sehr langsam

Mein Computer ist seit einer Weile sehr langsam und bleibt auch bei kleinen Arbeiten wie Lieder verschieben immer wieder hängen.

Habe ihn schon einige mahle Defragmentiert und Aufgeräumt wird aber nicht wirklich besser. Auch das "entstauben" meines Computers/Innenleben hat leider keinen Erfolg gebracht.
Will ihn eigentlich nicht neu formatieren und wenn doch dann gleich bei der Gelegenheit etwas aufrüsten.
Ich hoffe ihr könnt mir sagen was denn wirklich etwas bringt.
Reicht schon etwas mehr Arbeitsspeicher(Bringt mehr wie 3-4 GB überhaupt etwas?) oder müsste noch mehr erneuert werden?

So 200-300€ hätte ich dafür schon zur Verfügung.
Bin mit dem Computer meistens im I-Net unterwegs. Bearbeite aber auch manchmal Bilder oder Videos.

Hier noch die Daten meines PC:

Intel Core 2 Duo E4500 Tray 2048Kb, LGA775, 64bit
Gigabyte GA-P35-S3G, Intel P35, ATX, PCI-Express
3x 1GB DDR2 MDT , PC6400/800, CL5
Club 3D HD3850 512MB, ATI Radeon HD 3850, PCI-Express
be quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5
Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775
Microsoft Windows Vista Home Premium 32bit SP1 SB-Version



Antworten zu Computer Aufrüsten da seit kurzem sehr langsam:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Tippe auf nen Virus und/oder eine Windows-fehlfuntkion. Der PC is schnell, der müsste Lieder wie ein Meister verschieben.
Aufrüsten bringt nix, wenn er so kleinen dingen schon Hängt.
Nene, des liegt am Windows.
Was man machen kann?

Windows neu installieren!


Es währe absoluter quatsch aufzurüsten, wenn dein Betriebssystem schuld is.

« Letzte Änderung: 03.06.12, 22:45:20 von Kostnix »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

man könnte auf Win Vista bezogen folgendes durchführen, wenn Du Dein BS nicht neu installieren möchtest:

Bereinigungsmassnahmen

Desweiteren, wie mein Vorgänger schon schrieb Virusuntersuchung:

Downloade Dir Malewarebytes, update es und führe einen Vollscan durch. Logfile dann posten.

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Gruss A K 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Kotzi82,
ich schliesse mich den beidern an, Windows neu installieren, alternativ bereinigen. Jedoch kannst du dein System nochmals beschleunigen indem du auf Windows 7 64bit, noch einem GB Arbeitsspeicher und das Betriebssystem auf eine SSD installierst.
Betriebssystem:
http://www.kmcomputer.de/item/548/545/0/117109/windows-7-home-premium-64bit-oem-de.html
SSD:
http://www.kmcomputer.de/item/707/684/0/114859/2.5zoll-corsair-120gb-force-3-series-6gbs.html
Arbeitsspeicher:
http://www.kmcomputer.de/item/569/564/0/113580/1gb-team-cl5-value-pc26400.html

Grüße,

Kosta M.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei dem PC bringt ne SSD ned so viel, dass es sich lohnen würde. Da brauch man schon 'n besseren Prozzi, und für Office und co. reicht HDD allemal.

Fürs Liederkopieren, Office machen, Internet sind 4GB ram auch nicht unbedingt nötig.

Daher die Frage an Kotzi82: Hast du die möglichkeit, bzw. währe es für dich in Ordnung Windows neu zu installieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erst einmal Danke für eure Bemühungen!

Hier erst mal das Ergebnis des Vierenscanns:


Malwarebytes Anti-Malware (Test) 1.61.0.1400
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: v2012.06.04.04

Windows Vista Service Pack 2 x86 NTFS

Schutz: Aktiviert

04.06.2012 16:57:30
mbam-log-2012-06-04 (21-56-55).txt

Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf
Aktivierte Suchlaufeinstellungen: Speicher | Autostart | Registrierung | Dateisystem | Heuristiks/Extra | HeuristiKs/Shuriken | PUP | PUM
Deaktivierte Suchlaufeinstellungen: P2P
Durchsuchte Objekte: 374320
Laufzeit: 3 Stunde(n), 18 Minute(n), 9 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse: 0
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien: 2

D:\Programme\SoftonicDownloader_fuer_inkscape.exe (PUP.OfferBundler.ST) -> Keine Aktion durchgeführt.

D:\Programme\SAD.RadioJack.v1.49.-> Keine Aktion durchgeführt.

Ende)



Also kann es eigentlich kein Virus sein.

Naja wollte ja eigentlich das Windows neu Installieren vermeiden.
Hmm wenn ich das dann mache würde ich mir aber doch überlegen ob es nicht sinnvoll ist gleich Windows 7 zu kaufen und ihn aufzurüsten.
Ich sichere die nächsten Tage auf jeden fall einmal meine Daten und Bereinige noch mal alles.
Wie überprüf ich denn aktuellen Chipsatztreiber von meinem Motherboard?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die infizierten Dateien löschen und Neustart durchführen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Genau: Die infizierten löschen.

Und noch was: Du willst also einen Neuinstallation vermeiden, und willst deshalb aufrüsten?

Beachte: Wenn du aufrüstest, musst du neuinstallieren! U.a. wegen Chipsatztreiber bei Mainboardwechsel...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok hab sie einmal gelöscht.
Werde meinen Computer nun die nächsten Tage noch etwas aufräumen und dann mal schauen.
Hmm nein meinte wenn ich ihn schon neu Installieren muß dann könnte ich bei der Gelegenheit ihn gleich aufrüsten nicht das ich es dann 2 mal machen muß.
So wie ihr aber schreibt werde ich wohl nicht drumrum kommen.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Brauchst nur neuinstallieren beim Motherbordwechsel,
für Ram- oder Grakaaufrüstung kannst Du es so belassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Soo, leider hat das Aufräumen nicht wirklich etwas Verbessert.
Habe mir dann noch 1 GB Ram und eine SSD 120 Gb Festplatte gekauft.
Dann habe ich Windows neu installiert und jetzt ist es wieder viel besser. Ob es jetzt wirklich noch schneller ist kann ich noch nicht genau sagen habe aber schon das Gefühl.

Danke für die zahlreichen Tipps!!!

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da Du neu installiert hast, das war natürlich ein ganz grosser Schritt Geschwindigkeit nach vorn. Du solltest nicht vergessen, nun vom sauberen System auch ein Backup anzulegen, am Besten auf einer anderen Partition, damit Du im Falle eines Falles da drauf zurückgreifen kannst. Erspart Dir die Neuinstallation.

Auch den aktuellen Chipsatztreiber vom Hersteller Deines Motherbords nicht vergessen zu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, mir welchem Programm mache ich denn am besten ein Backup!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Acronis, habe ich selber- ist sein Geld wert und erspart viel Zeit.

grautier 777

Image erstellen -z.B. mit "Acronis-TrueImage" (allerdings Kaufsoftware)
Es gibt auch Freewareprogramme für diese Prozeduren.
Klappt auch mit der Systemsicherung von Windows-7 selbst.

Ich würde die Systemsicherung nichgt auf einer Festplatte ablegen, die ständig im Gebrauch ist - Festplatte defekt, Image wird nicht erreicht!


« GrafikproblemWindows 7: PC Aufrüstung Frage ! (CPU - Sockelgröße, Stromverbrauch etc.) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...