Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Epson Stylus Office BX 635 FWD unter Windows 7

Kürzlich habe ich einen Laptop (Acer Aspire 7250) gekauft. Dazu kam dann noch einen Drucker von Epson, Modell Stylus Office BX 635 FWD.

Die Installation des Druckers lief einwandfrei. Kein Problem mit der WLAN Verbindung zwischen Computer und Drucker. Er hat Testseiten gedruckt und sogar auch .txt-Dateien. Allerdings öffnete sich ein Pop-Up, als ich ein Word Dokument drucken wollte. Es sei weder ein Drucker installiert, noch einer als Standarddrucker angegeben. Das jedoch stimmte nicht, denn nach mehrmaliger Überprüfung stellte sich heraus, dass der Drucker bereits als Standardgerät angegeben ist.

Ich habe ein Treiber-Update gemacht. Danach funktionierte das Drucken des Word-Textes. Doch ein paar Tage später musste ich das gleich Problem feststellen. Ich habe noch einmal ein Treiber bzw. Firmware-Update durchgeführt. Auch dann funktionierte es. Nun als das Problem beim dritten Mal auftrat, funktionierte der Trick nicht.

Könnt ihr mir weiter helfen?

Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Druckersoftware von Epson


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (MS Word)
Die Fehlermeldung lautet: Es ist kein Drucker installiert; Legen Sie einen Standarddrucker fest


« Sockel 1155 oder 2011- BeratungWindows 7: Backslash »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!