Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

SSD Auswahl und Mehr

Hallo Leute

ich bin nun bereit auch mir eine SSD zu holen. Vorranging soll sie für das BS abgestimmt sein. Nun die Frage, ob es sich lohnt auch die Spiele auf das BS zu installieren oder eben wirklich nur BS? So wie ich es nun verstanden habe, ziehen Spiele durch die SSD keine relevanten eigenschaften auf.

Weitere Frage, was ich genau im Bios einstellen müsste? Soweit ich weis muss man auf AHCI oder wie das heist, umstellen. Richtig?

Als nächstes die Frage, wie groß es werden soll und um welche es sich handeln soll. Die Größe denke ich sollte 120GB entsprechen und ausreichen. Natürlich SATA600. Folgende habe ich ausgesucht.

http://www.alternate.de/html/product/Mushkin/Chronos_2,5_SSD_120_GB/895794/?tk=7&lk=1863
http://www.alternate.de/html/product/ADATA/S510_2,5_SSD_120_GB/936034/?tk=7&lk=1863
http://www.alternate.de/html/product/Crucial/RealSSD_M4_2,5_SSD_128_GB/860676/?tk=7&lk=1863
http://www.alternate.de/html/product/OCZ/Vertex3_2,5_SSD_120_GB/830474/?tk=7&lk=1863

Preis maximal 150 EUR. System: Intel i5 2500K, Asus P8P67 Rev 3.1, G-Skill 16GB RipJaws PC3-12800U, MSI GTX570 Twin Frozr III PE/OC, Windows 7 Ultimate 64bit, HDD WesternDigital SATAII 750GB.

Danke im Vorraus für eure Hilfe.

Gruß
Moulpe



Antworten zu SSD Auswahl und Mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Spiele haben auf einer SSD keine Vorteile. Vor allem sind die sehr Speicher fressend, eine SSD ist somit gleich voll.
Und beim Multyplayer musst du sowieso noch warten, bis die anderen mit ihren HDD´s auch fertig sind.

Ich selber habe keine SSD sondern nur eine HDD und bin immer einer der ersten, welche fertig geladen haben.

Ja im Bios auf AHCI umstellen, da hast du recht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
JA, ich finde das sich der Einsatz einer SSD lohnt.
Wie Woulpe schon sagte am besten die Spiele und alle anderen Speicherfressenden Programme auf einer HDD installieren die zusätzlich neben der SSD eingebaut ist.
Spieldateien und Programmdaten sind von der HDD sehr schnell, die SSD bringt den Vorteil das zusätzlich zu den benötigsten Spieldateien keine weiteren Windows Dateien zu einer Verlangsamung führen.

Zurzeit würde ich diese SSD emfehlen:Klick
_______________________________
Die habe ich selber eingebaut, wenn es dich interessiert welche Zeiten und Übertragungsraten ICH habe, hier:
Geschwindigkeit bis 351MB/sec (SSD auf SSD)
Geschwindigkeit bis 144MB/sec (SSD auf HDD)
Geschwindigkeit bis 180MB/sec (HDD auf SSD)

Hochfahren: 19 - 24 sec.
Herunterfahren: 3-5 sec.
55GB von 111GB belegt (Systemplatte)


System: AMD Phenom X6 (6 x 4,0 GHz)
2xSSD
1x 500GB HDD
2xGTX 560TI OC
16GB RAM
ASRock 990FX Extreme 3
______________________________________

Für mich ganz klar die ADATA (Preis / Leistung)
 

Zitat
Soweit ich weis muss man auf AHCI oder wie das heist, umstellen. Richtig?
Stimmt, hatte sich aber bei mir alles automatisch umgestellt, wurde sofort erkannt und Windows installierte sich ohne Probleme oder Beschwerden.

Ich hoffe ich habe dir ein bisschen geholfen ;)

« Neues Netzteil und Grafikkarte ?Neuer Router: Server hostet die Website nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...