Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hey is der pc gut?? so zum zocken von bf3??

wie isn der?????? zusammengestellt und wenn der fertig is?
reicht der für bf3?

Arbeitsspeicher : http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p745381_8GB-Corsair-Vengeance...

Festplatte : http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p639975_1000GB-Samsung-EcoGre...

Gehäuse :http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p797314_Sharkoon-T9-Value-Blue-­Edition-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz.html

Grafikkarte : http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p727155_1024MB-Sapphire-Radeo...

Laufwerk: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p786428_LG-Electronics-GH24NS...

Mainboard : http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p729789_ASRock-P67-Pro3-Intel...

Netzteil :http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p619211_530W-be-quiet--Pure-Pow­er-L7-80-.html

Prozessor :http://www.mindfactory.de/Hardware/Prozessoren+(CPU)/INTEL+Desktop/Sockel+1155.­html/12/189841

« Letzte Änderung: 05.07.12, 21:18:31 von Hallloooo-_- »


Antworten zu Hey is der pc gut?? so zum zocken von bf3??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Überteuert und für BF3 zu langsam.

Keine Chance, das der für BF3 was taugt, über die Einstellung niedrig oder Mittel, wirst du nicht kommen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe zwar auch die 550 ti

für BF 3 würde ich aber schon auf die 560 ti als Grafikkarte setzen

kannst du dich damit anfreunden selbst einen PC aus Einzelteilen zusammenzubauen?

PS ich würde empfehlen bei einem selbst zusammengebauten ca 700€ zu investieren (i5 2500 k oder ähnliches + 560 ti + anständiges Mainboard)

aber traust du dir das zu?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ps da ist dann ein besserer CPU drin, die 560 ti und windows 7/8 also billiger 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Baut dir Mindfactory den PC nicht für 20 okken zusammen?
Könnte eine Möglichkeit sein.
Wenn man sparen möchte kommt ggf. auch ein AMD (Phenom x4) in Frage.
Für GTA4 Maximale Einstellungen sowie BF3 Ultra reicht dieser aus, hatte den vor meinem Phenom X6.
Der Phenom IIx4 gibt's ab 70€. Das vereint mit einer 560TI harmoniert die Hardware gut...

PS: die bisher geposteten PC's sind... naja... ein Griff in's Klo... (bei dem Preis und mit meiner Meinung. EDIT: genauso wie der FX4100 irgendwas...) 

« Letzte Änderung: 04.07.12, 17:01:51 von 321buerger »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

stimmt ist ja meistens so mit den Fertig-PC`s

kostet 90€ bei Mindfactory, deswegen frag ich ja ^^ 20€ wär ja geschenkt.

stimmt wenn man Geld sparen will sollte man bei der CPU auf AMD setzen.

Man beachte auch den Stromverbrauch der meist bei AMD höher liegt und die damit verbundene Abwärme. Wer kurzfristig Geld sparen will sollte also zu AMD greifen. Langfristig bewährt sich (so meine Erfahrung) Intel


Wer viel Leistung für wenig Geld haben will:
AMD FX-8150 (rund 185€)
Vergleichbarer Intel
INtel Core i5 2500k (rund 180€) (Leistung schlechter, Stromverbrauch besser)

« Letzte Änderung: 04.07.12, 17:11:20 von Kormoran »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stimmt der Phenom braucht durch die 45nm architektur zwar ein wenig mehr Strom, ist aber meiner Meinung nach weit aus ausreichend für aktuelle Games, die ja immer mehr auf die GPU setzen. Außerdem in diesem Fall Preis/Leistungsmäßig ggf. angebracht. Bei AMD/Intel spalten sich ja wie immer die Meinungen ;)

Ich hab nun seit 4 Jahren meine AMD Phenom IIx6, bis jetzt konnte ich den CPU nicht in die Knie zwingen mit Games. Ob das Rendern von HD Videos nun statt 5 Minuten 6 Minuten braucht stört mich nicht.
Bei der Abwärme geb ich dir natürlich absolut recht...
Wie gesagt, für den gewünschen PC würde ich eher auf die Grafikkarte setzen als auf einen teureren CPU als den AMD Phenom x4.

Möchte aber nochmal betonen das das meine Meinung ist...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Man könnte meinen, die Leute, die "GAMER-PCs" zusammenstellen und dann overprizes verkaufen, wissen nicht, dass man keinen SuperMegaGIGa-CPU benötigt, und dass die GPU wichtiger beim Gamen (besonder in zukunft) ist. Sowas verstehe ich nicht, und: zu wass soll das gut sein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Kostnix: ich bin selbst in der Branche tätig; der Kunde sieht "Intel core i7" Booaar, der muss gut sein, und schwupps verkauft.
Jemand der hier nachfragt bekommt eine ehrliche Antwort von mir da ich weder Werbung mache oder profit herausschlagen möchte. Aber im Grundegenommen geht es dem Hersteller heutzutage darum so viel Profit wie möglich zu machen und die Ware so toll wie möglich "zu verpacken". Hat aber jetzt nichts mit diesem Thread zu tun...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stimmt, hab ich gar nicht drangedacht, ich kenn auch Leute die denken I7 sei alles was man benötigt. Dass es Grafikkarten überhaupt gibt, wissen ja auch nur die wenigsten..

Aber zurück zum Thema:

@Hallloooo-_-: kannst du dir denn einen PC selbst zusammenbauen? 

 

Zitat
Sowas verstehe ich nicht, und: zu wass soll das gut sein? 
Genau, warum steht mal wieder ein sinnfreier Beitrag von kostnix hier
 
Zitat
Dass es Grafikkarten überhaupt gibt, wissen ja auch nur die wenigsten..
Dafür kann man ja den "echten" Fachmann fragen
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-395218-0.html

http://www.computerhilfen.de/user/127803-0.html
 ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für BF3 brauchst du mind. GTX560Ti besser 570 um auf höchsten Einstellungen spielen zu können und mal ehrlich, erst dann macht es doch Spaß. Ebenfalls würde ihc nicht auf AMD seine neuen CPU´s setzten. Der AMD FX6 6100 ist nicht mal so schnell wie ein guter "alter" i5 2500....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jemand, den ich kenne, wollte sparen und doch etwas Leistung haben.

Ich habe ihm da drauf einen FX-6150 (6-Kerner mit 3,4Ghz) mit 8GB DDR3 Corsair Venegeance Ram, Asus Sabertooth 990FX, OCZ ModXstream-pro 650W und eine Asus GTX 560Ti OC eingebaut.
BF3 auf Ultra, kein Problem. Obwohl demjenigen Grafik ziemlich egal ist.

Im P/L ist AMD einfach besser als Intel. Meiner Meinung nach nur Geschmackssache. Egal bei welchem Hersteller, man kan die heutigen CPU´s zumindest im Heimgebrauch nicht auslasten, sofern man nicht versucht Pi komplett auszurechnen.

Ich zum Beispiel kann bei BF3 meinen AMD Phenom II X6 1090t 3,2Ghz (non-oc) nicht an die Leistungsgrenze bringen, bei 80 Fps habe ich ungefähr 60-65% Auslastung.
Unmöglich diesen bei Games, wie buerger schon erwähnte, auszulasten.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Battlefield 3 ist auch nicht CPU sonder Grafik Lastig, das sollte dir bewusst sein, weswegen auch die 560Ti an ihren Grenzen stoßen wird. Es kommt drauf an, auf was für ein Monitor mit welcher Auflösung gezockt wird. Mit der GTX560Ti wirst du auf nen 22" BF3 mit Full-HD Auflösung und den dazu gehörigen Ultra-Settings nicht spielen können. Wenn meine 570-OC schon an ihre Grenzen stoßt ....

 


« Mainboard Probleme Ramgamer laptop »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...