Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows7 64Bit - Problem mit externer Festplatte

Ich habe wiedermal ein Problem mit einer externen 500GB Festplatte von Hitachi (Fat32) welche auf keinen Fall formatiert werden darf, da dort sehr viele Sachen drauf sind. Habe Windows 7 Ultimate 64Bit. Also mein Problem ist folgendes, meine externe Hitachi 500GB Platte wird vom PC Windows 7 64Bit nicht erkannt, erscheint auch nirgends in der Datenträgerverwaltung. Schon alles mögliche probiert, Hub mit Stromversorgung, andere USB Anschlüsse, alles ohne Erfolg. Schliesse ich meine anderen externen Festplatten an den PC an, werden diese am selben USB Port tadelos erkannt. Ob 500GB oder 1000GB, alles wird erkannt.
Nehme ich die Hitachi 500GB, welche an meinem Rechner solche Probleme bereitet, und schliesse diese an mein Notebook mit Win 7 Ultimate 64Bit an, wird diese aber tadelos erkannt. Also einen Defekt oder sowas kann man daher ausschliessen.
Ich hatte schon einmal das ganz genau selbe Problem mit einer Medion 500GB externen HDD, habe es damals irgendwie gelöst bekommen auch ohne formatieren, weiss aber leider nicht mehr wie, nur halt dass es eine lösbare Aufgabe ist.

Hat jemand eine Idee oder einen Rat für mich ?



Antworten zu Windows7 64Bit - Problem mit externer Festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok am Notebook läuft sie, ist schon einmal gut.
laufen die anderen externen Festplatten auch am Notebook?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, am Notebook läuft alles super. Alle externen Festplatten laufen wunderbar.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok..dann sage du mir was an dieser anderst ist..ist ja deine.
Betriebssystem und bit dazu..aller Festplatten oder sind die alle gleich?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Am PC ist Windows 7 Ultimate 64Bit installiert. Da klappt die Hitachi 500GB Fat32 nicht. Alle anderen externen 2,5 Zoll HDD´s klappen hier ob 500 oder 1000GB.

Am Notebook ist Windows 7 Ultimate 64Bit installiert. Da klappt die Hitachi 500GB Fat32 und alle anderen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich sollte vielleicht noch schreiben, dass die Hitachi am PC zwar leuchtet aber ausser alle 2 sekunden ein komisches Klack Geräusch kommt da nichts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hardwarebeschreibung des Rechners und des Laptops..wie soll man ansonsten den Fehler erkennen
welche Systeme auf den externen Festplatten installiert sind, bleibt dein Geheimnis oder habe ich das überlesen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

PC - Intel Pentium D CPU 3.00GHz
     3.01 GHz

Arbeitsspeicher - 4GB Ram DDR2

64Bit Win 7 Ultimate

Notebook - AMD Athlon X2 DualCore QL-62 2.00GHz

Arbeitsspeicher - 4GB Ram DDR2

64Bit Win 7 Ultimate
 

Hardwarebeschreibung des Rechners und des Laptops..wie soll man ansonsten den Fehler erkennen
welche Systeme auf den externen Festplatten installiert sind, bleibt dein Geheimnis oder habe ich das überlesen?
Die Beschreibungen von "PC mit Windows 7 Ultimate 64Bit" und "Notebook ist Windows 7 Ultimate 64Bit" sind aber geschehen - was soll da noch zusätzlich bekannt gegeben werden?

Dieser Teil der Frage: welche Systeme auf den externen Festplatten installiert sind ist wohl eher ein gedanklicher Ausrutscher wegen eindetzender Schläfrigkeit?

USB-Inf-Cache leeren mit "USBDeView" - dann testen wie externe Laufwerke erkannt werden.
"Klack-Geräusch" - das muß untersucht werden! (Anschlagen des Armes mit den Schreib-/Leseköpfen ?) - Könnte auf mechanischen Fehler im Plattengehäuse hindeuten.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber die Klackgeräusche hat der am Notebook nicht, nur am PC.

Ich mach alles, nur die Daten dürfen auf keinen Fall gelöscht werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@na-aber!
hm wenn du meinst..
warum läuft es auf dem Laptop und nicht auf dem Desktop..wegen cache..nur bei der einen Festplatte?
du meinst alles was ich nachfrage ist dumm..ich habe heute viel gearbeitet und bin desswegen alles andere als schläfrig(leider nicht) versuche mich aber auf etwas zu konzentrieren und verstehen..wenn du es tust dann erkläre es mir doch.   

Ich mach alles, nur die Daten dürfen auf keinen Fall gelöscht werden.

Wunschvorstellungen sind die eine Seite - Tatsachen die andere...
Auf jeden Fall solltest du vermeiden, irgend welche Aktionen mit den Festplatten vorzunehmen bei denen darauf "schreibend" eingegriffen wird.

Das Leeren des USB-Inf-Cache am PC und am Notebook hat mit den Platten direkt nur so viel zu tun, daß sie danach vielleicht wieder "normal erkannt werden".

Benutzt du denn beim Trennen der externen Festplatten den Hartdwaremonitor "Hardware sicher entfernen" bevor solche Platten abgesteckt werden?
Ein häufiger Fehler ist: einfach Stecker raus aus der USB-Buchse.

http://www.chip.de/downloads/USBDeview-64-Bit_42078571.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also was soll ich nun machen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

höre auf den heiligen Geist von@na-aber!
und ich höre mit..mal sehen, er meint ja ich kann dir eh nicht helfen, dazu kommt das du auf meine Fragen nicht antwortest, er sagt warum auch..was tust du?
keine Ahnung bin total rausgekommen in meinen Überlegungen..  

@elver21
Entweder die externen Platten an noch einem anderen Rechner testen - ob sie da erkannt werden und Daten auf ein anderes Medium (z.B. interne Festplatte) kopiert werden können.
oder
Die USB-Inf-Caches am PC und am NB leeren wie vorsgeschlagen - danach das Verhalten der externen Platten erneut prüfen.

@copy
Es ging nur um "auf externer Festplatte installierte Systeme" ...
Da der TO an keiner Stelle schreibt, daß das solche "Sonderinstallationen" wären, ist solches Problem nicht existent.
Es sind m.E. "simple Datenspeicher".

Wenn du Stress in derArbeit hattest und die Konzentration nicht ausreicht, dich in die Situation einzulesen - dann schreibe doch wenigstens erst, wenn das Problem klar geworden ist.  ;)

Was soll die Blödelei "Heiliger Geist" - denke lieber tieffgründiger nach!
 


« Windows 7: Benutzername kann nicht mehr eingegeben werdenDoppelte Symbole in Taskleiste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...