Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: mein Notebook (Samsung R730) zeigt immer Festplattenfehler an

Hei, schon mal gut wenn das hier jemand liest.
Seit gestern Abend zeigt mein Notebook (Samsung R730) immer Festplattenfehler an. :o
Ich gestehe, ich habe nicht die leisteste Ahnung was man da machen kann/soll. ??? ???
Ich habe etwas Angst das mein 'liebling' sehr bald den Geist aufgibt, also brauche ich mal eben 'Fachmännischen Rat'.
Ich möchte mir eine neue Festplatte besorgen. Aber wie gesagt, ich habe wirklich keine Ahnung von sowas.
Ich glaub ich brauch irgendwas mit 'IDE', könnte das sein?
Und wenn es so ist, kann mir da jemand was empfehlen? Sollte nicht so aus Omas Zeiten stammen, brauch aber auch nicht das neuste vom neusten sein.
Ist das hier vielleicht so etwas, was ich brauche? http://www.reichelt.de/Interne-Festplatten-8-89cm-3-5-ATA/HDD-160-GB-PATA/3/index.html?;ACTION=3;LA=2;ARTICLE=85520;GROUPID=719;artnr=HDD+160+GB+PATA;SID=10UCgPkX8AAAIAAFnKdMU58222fba012b201809be0615e868193b


Ich hoffe mich lacht da draußen jetzt keiner aus :(

Achja, noch eine, mindestens genauso dämliche Frage, ist mein Betriebssystem dann auch weg? Also muss ich mir das auch neu anschaffen?

Ich sage jetzt schon mal, viiiiiiiiiielen Dank, wenn hier überhaupt jemand antwortet ..Wenn ihr wüsstet wie peinlich mir das ist  :-[


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten von Windows.
Die Fehlermeldung lautet: Festplattenfehler gefunden


-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 14.08.12, 10:50:40 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows 7: mein Notebook (Samsung R730) zeigt immer Festplattenfehler an:

Ist vermutlich eher eine Sata-Platte. Du solltest erst mal die Daten klären:

http://www.paules-pc-forum.de/forum/d-windows-7/137703-system-informationen-auslesen.html

Dann kannst Du das mal ansehen:

http://www.ramfinder.de/500gb-festplatte-samsung-r730-nukon-p-45118.html?osCsid=06e394930e8e3f85c6eb49ed6b9897f5

Betriebssystem und alle Daten sind natürlich weg, ausser Du hast die gesichert oder kannst die noch sichern (auf CD oder externer Festplatte). Das System musst Du dann neu aufsetzen.
Tipp: Würde vor Ort nach Hilfe suchen.

Gruß
Bosco    

« Letzte Änderung: 13.08.12, 09:22:00 von Bosco »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
wenn Du eine lagale Windows 7 Lizenz hast (klebt oft als Sticker auf der Unterseite von Notebooks), dann kannst Du Dir das Betriebsystem auch legal im Internet runterladen und dann neu installieren.
Laut Produktbeschreibung ist in Deinem Notebook eine SATA-Festplatte eingebaut, deshalb wird das nichts mit IDE-Festplatte. Die neue Festplatte kann von der Kapazität (Speicherplatz) auch größer sein als Deine bisherige, sie muss nur von der Bauhöhe passen.
Wie der user Bosco schon geschrieben hat, würde ich Dir auch anraten, einen Fachmann oder fachkundigen Helfer zu Rate zu ziehen. Das bedeutet für Dich weniger Stress, und die Sicherheit, daß es nachher passt.
Viel Glück !

Danke für eure schnellen Antworten  :)

SATA also...
Jetzt müsste ich nur noch wissen, woher ich die Bauhöhe wissen soll? :)

Ich werde mir einen Fachmann suchen müssen, weil beim Einbauen kann es sonst zu ner Katastrohpe kommen.

Achja, habe diese Systeminformation eingesehen, aber konnte nun nichts von SATA lesen? Hab das BIld angehängt, vielleicht hab ich es ja nur übersehen?!

Klasse! Hab jetzt gesehen das es SATA ist... JEtzt wuerde ich noch gern wissen was hier mit Bauhöhe gemeint ist  :-[
Und wo ich das ablesen kann ^^

Aber sonst kann man fuer meinen Laptop nicht mehr viel tun, oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bis etwa 500 gb sollte die bauhöhe wurst sein,solange es 2,5" platte ist.Was anderes wird hier nicht reinpassen.
Mit einem anderen rechner kann man die neue platte mit den daten der alten bespielen.
Clonezilla ist da sehr hilfreich.
Alternativ bisherige daten unter knoppix auslesen und auf usb stick ablegen.
Das Os am besten komplett neu instalieren ohne hersteller dreingaben,dann hat man eine saubere basis.
Treiber beim systemhersteller oder bei den bauteilherstellern.
Platte tauschen dürfte man selber hinbekommen,eine totalzerlegung ist nut bei sehr alten modellen üblich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Klasse! Hab jetzt gesehen das es SATA ist... JEtzt wuerde ich noch gern wissen was hier mit Bauhöhe gemeint ist  :-[
Und wo ich das ablesen kann ^^

Anhand der Bezeichnung von der Platte mal goggeln, da sollten sich doch Informationen zur Platte finden lassen.

 

So wie ich die Sache sehe, solltest du einen Helfer suchen welcher dir die privaten Daten welche du benötigst noch sichern kann.
Genau dieser Helfer soll auch einen Plattentest durchführen, ob tatsächlich ein Plattenfehler vorhanden ist. Wenn ja,
würde ICH, das Gerät wurde so März 2011 auf den Markt gebracht, das Ding einpacken und die Garantie in Anspruch nehmen, sofern nicht du selber Schuld bist, dass die Festplatte ihren Geist aufgibt.

Ersatzteile und Festplatten bekommst du  z.B. hier
http://www.ipc-computer.de/notebook-ersatzteile/samsung/r730-serie/js04de

 


« Win XP: laptop to tvWindows 7: Habe Medion Akoya P 7812 mit Window 7 und möchte einen Canon Drucker i9o5D insta »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...