Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

lohnt sich auch eine 64 gb ssd

Hi,

Das....

Zitat
Menge Artikel Bezeichnung Einzelpreis Summe 1 Stück 874601 Intel® Core™ i5-3470 Prozessor Boxed 4x 3200 MHz Quad Core Sockel Intel® 1155 77 W € 168,20 € 168,20

Auf Lager

1 Stück 874204 Gigabyte GA-H77-D3H Mainboard (Motherboard) Sockel Intel® 1155 Chipsatz Intel® H77 € 94,95 € 94,95

Auf Lager

1 Stück 874567 Grafikkarte Asus NVIDIA® GeForce® GTX660 DC2 2048 MB GDDR5-RAM PCIe x16 2x DVI, HDMI, DisplayPort € 220,40 € 220,40

Auf Lager

1 Stück 873049 Corsair XMS3 Arbeitsspeicher 8 GB (2x 4 GB) DDR3-RAM 1333 MHz 9-9-9-24 240pin DIMM € 55,76 € 55,76

Auf Lager

1 Stück 417938 LG DVD-Brenner SATA BULK GH24NS95.AUAA50B Schwarz € 24,95 € 24,95

Auf Lager

1 Stück 416196 Seagate Festplatte ST500DM002 500 GB 3.5 " SATA III (600 MB/s) 7200 U/min 16 MB 11 ms Barracuda € 54,95 € 54,95

Auf Lager

1 Stück 919253 Thermaltake Hamburg 530 W Netzteil mit 36 Monaten Herstellergarantie € 44,95 € 44,95

Lieferbar ab 02.04.2013

1 Stück 919454 BitFenix Shinobi Midi-Tower USB 3.0 € 59,95 € 59,95

Auf Lager
....ist mein PC auf dem ich z.z. warte, wie ihr sieht ohne ssd , würde der sinn machen , nach dem motto : besser als gar keiner ? halt nur für 's betriebssystem ?

http://www.conrad.de/ce/ProductDetail.html?hk=WW1&utm_source=zanox&utm_medium=deeplink&utm_content=article&utm_campaign=affiliate&insert=U0&WT.mc_id=affiliate_zanox_textlink&productcode=417702&zanpid=1753022646758776832


Antworten zu lohnt sich auch eine 64 gb ssd:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine 64 GB SSD habe ich auch drin. Da ist nur Win 7 drauf und Office. Vom startverhalten her und beim Gebrauch unschlagbar.
Der rest liegt alles auf einer normalen Festplatte.

Das war bei mir ein besserer Tempokick als das aufrüsten der CPU

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kann man die SanDisk unbesorgt nehmen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,der Link führt zu einer 32GB SSD!
http://geizhals.de/sandisk-ssd-64gb-sdssdp-064g-g25-a791347.html
ich würde aber eher eine mit 120GB nehmen um etwas Luft für Programme & Spiele zu haben.
http://geizhals.de/samsung-ssd-840-series-120gb-mz-7td120bw-a841499.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

brauch ich auch ein einbaurahnm , mein gehäuse ist das shinobi 3.0

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja,so was hier: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p747959_Digitus-Einbaurahmen-HDD-SSD-3-5--fuer-2x2-5-.html
kannst sie aber auch einfach ablegen od. mit doppelseitigen Klebeband fixieren z.B. im Einbauschacht oben unter dem Brenner.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Auch ich würde wärmstens eine SSD empfehlen.
Bedenke aber, das sich eine SSD bei starkem Gebrauch mit der Zeit verlangsamt.
Ich habe an den Teilen einige Tests gemacht und habe folgende Ergebnisse:

Verbatim: Dauerbetrieb/server seit 2 Jahren (!!!)
Wurde SEHR viel benutzt, für Gameserver und Fileserver.
HD Tune zeigt: Beim Kauf: 270MB/s
Momentan: 75 MB/s

ADATA: Windows betrieb, Videobearbeitung, 12 Monate alt
HD Tune zeigt: Beim Kauf: 410MB/s
Momentan: 308MB/s

San Disk: Serverbetrieb, Fileserver, Dauerbetrieb erst 3 Monate alt
HD Tune zeigt: Beim Kauf: 300MB/s
Momentan: 270MB/s

OCZ: Serverbetrieb, Dauerbetrieb, wenig Datenverkehr, 12 monate alt
HD Tune zeigt: Beim Kauf: 350MB/s
Momentan: (ungenau da Windows nicht neu installiert wurde) 250MB/s

Ich behaupte einfach mal, das meine SSD's nach 12 Monaten Benutzung bei der Datenübertragung auf das Niveau einer HDD gefallen sind.
Lediglich die Zugriffszeiten bleiben natürlich SEHR gering, was auch dann noch einen erheblichen Geschwindigkeitsvorteil bringt.

(Die Werte weiter oben basieren nur auf eigene messungen und Erfahrungen und spiegeln KEINE Professionelle Messung wider) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ja,so was hier: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p747959_Digitus-Einbaurahmen-HDD-SSD-3-5--fuer-2x2-5-.html
kannst sie aber auch einfach ablegen od. mit doppelseitigen Klebeband fixieren z.B. im Einbauschacht oben unter dem Brenner.

@321
da würd ich da aber kein SSD weiter empfehlen , wenn du diese erfahrungen gemacht hast .

hat das shinobi selbst nicht so ein einbaurahmen bzw. gibt es kein gehäuse macher die daran gedacht haben?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...das Shinobi hat keinen 2,5 Zoll Schacht,finde da aber auch kein Problem einen Einbauschacht einzuschrauben. Wenn die SSD's so langsam geworden sind denke ich sie wurden falsch eingesetzt,Windows,Programme & Spiele sollten drauf & nicht ständig Daten hin & her transportiert werden & es sollen ja auch immer 30% minddestens frei bleiben das die Platte vernünftig arbeiten kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun, eine SSD nutze ich genau DESWEGEN weil sie halt schnell ist. Wenn ich ein 20 GB video bearbeite möchte ich ungern auf die Geschwindigkeit einer HDD zurückgreifen.
Klar das eine SSD durch benutzung langsamer wird, genau das habe ich damit sagen wollen *grinns*
Wobei: LANGSAM sind meine SSD's ja nicht. Lediglich verlangsamt.
Das ist halt der Unterschied zur hdd...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zum Thema Verlangsamung
http://www.computerbase.de/artikel/laufwerke/2009/test-ssds-2009/3/

und bei hier weiter unten bei "Leistungsverlust:
http://www.computerbase.de/artikel/laufwerke/2009/test-ssds-2009/7/

Und noch ein etwas längerer Artikel zu den Mechanismen die dem entgegenwirken (jenachdem wie gut sie umgesetzt sind mehr oder weniger)
http://de.wikipedia.org/wiki/Solid-State-Drive#Leistungsverlust_bei_Verwendung_.28TRIM_und_Garbage_Collection.29

Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Dinger immer zu 100% ihre Lesegeschwindigkeit beibehalten :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...ja in dem Fall ist das natürlich auch okay.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Dinger immer zu 100% ihre Lesegeschwindigkeit beibehalten :)
und welche geschwindigkeit verlieren sie ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Schreibgeschwindigkeit (wie in vorherigen Links nachzulesen ist). Ist allerdings eher zu vernachlässigen denke ich (es sei denn man fährt einen Hochleistungsserver der auf sowas angewiesen ist ;D)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nochmal für langsam versteher  ;D


« Welche Grafikkarte ist besser als der Gforce 9500 GsBeim starten des pcs hängt dann absturz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!