Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ich habe bei meinem altem Rechner ein Bios Problem

Hallo erstmal,

ich habe folgendes problem undzwar wenn ich meinen Computer starten will fängt er sofort an 3 mal zu Piepen.
Danach kommt ein schwarzer Bildschirm und ich werde daraufhin aufgefordert eine USB Flash Disk mit dem Bios File an den Computer anzuschließen.

habe mich im Internet dazu auch schon mehrmals erkundigt und das problem ist das ich mir mein Bios zerschossen hab.
Aber wei das passieren konnte ist mir auch ein Rätsel, weil  der Computer 2 wochen ohne strom in der Ecke stand und er vorher reibungslos funktioniert hat und später als ich ihn starten wollte ging nichts mehr hab auch schon versucht Bios zurück zu das hatte aber auch net den gewünschten erfolg ich kamm zwar bis zum desktop aber ich konnte nichts ankliken, weil keine icons geladen wurden und auch keine maüleiste.

und seitdem funktioniert gar nichts mehr.

Mein Mainboard ist das MS 7596 v. 1.02

Bitte schnell um antwort

Thx



Antworten zu ich habe bei meinem altem Rechner ein Bios Problem:

Als MSI-Motherboard einzeln gekauftes MoBo - oder war in einem Komplettrechner eingebaut?
Hersteller:
Handelsbezeichnung des PC:
AMD- oder Intel-Plattform?
(Es sucht sich auf der Seite von MSI dann leichter:
http://www.msi.com/product/mb/

MS-7596 Ver.1.2 = Sockel AM3 Mainboard - entspricht MSI 785GM-E51
(das sollte aber auch so auf dem MoBo aufgedruckt zu finden sein)
Vergleiche
http://www.msi.com/product/mb/785GM-E51.html
Auf der Seite sind auch Downloads von BIOS-Dateien verlinkt....
(und wenn die MoBo-Bezeichnung übereinstimmt....dann...)

MSI-MoBo aus einem Compac-Pressario - dann auf den Compac-Seite bei HP nach Treiber- und BIOS-Dateien suchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke sehr das is genau das Motherboard was ich habe stimmt alles über ein und jez wie mache ich das mit dem stick einfach rüber ziehen geht ja net  [???] das wäre glaub ich einbissel zu einfach oder  [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und da gibts es jaauch noch ganz viele updates aber ich brauche ja nur das grund bios weil ich hab meins nie geupdatet wüsste auch net wie genau das geht

BIOS-Update - wenn es das richtige Update ist:
das zuletzt auf der Downloadseite angebotene - weil in dieser Binärdatei alle Veränderungen und Verbesserungen
(auch der zurückliegenden Versionen kumuliert sind)
Mitunter gibt es Textdateien mit Erklärungen was welche BIOSA-Version nun besser verwalten und schalten kann.

Varianten zum BIOS-Update (mehrfach lesen bis man mit dem Prinzip vollständig vertraut ist)
Schritt-für-Schritt zum BIOS-Update
http://www.biosflash.com/bios-update-anleitung.htm

Mittlerweile sind viele Hersteller zu der Variante übergegangen, daß auch ein OnLine-BIOS-Update machbar ist. - Dazu muß das Betriebssystem aber nutzbar sein, der PC damit gestartet und mit Verbindung zum Internet aktiv sein.

Dir bleibt eigentlich momentan nur die Variante per Diskette oder USB-Stick (wenn der erkannt und akzeptiert wird).

Noch eine Anleitung:
Bios-Update in 10 Schritten - gefahrlos und schnell
http://www.pcwelt.de/ratgeber/Ratgeber-Bios-Bios-Update-in-0-Schritten-gefahrlos-und-schnell-252651.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok also zum patchen später ich kann ja nichts ins bios rein zur zeit

also lade ich es mir runter ziehe es auf den stick schließe meine computer an stecke den stick rein und fertig ???

Lies doch bitte die Anleitungen - bevor du zu Eigenüberlegungen schreibst.

"Stick rein" oder "Diskette rein" ist schon richtig - aber Einschalten des PC erst danach, denn der Rechner wird von dem bootfähig gemachten Stick oder der Diskette aus gestartet und als unmittelbar folgende Aktion wird die aktuelle BIOS-Binärdatei in den BIOS-Chip geschrieben.

Wirksam wird die neue BIOS-Datei erst mit dem nächsten PC-Start ohne das BIOS-Update-Medium im Laufwerk.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und dann noch eine frage mit dem stick muss ich den vorher bootfähig machen oder klappt das auch so  [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

DATUM / UHRZEIT wurden bisher richtig angezeigt ?

Ich würde erstmal die Bios-Batterie (Knopfzelle) austauschen .

« Letzte Änderung: 16.06.13, 13:29:07 von Ava-Tar »

Nach den bisher beschriebenen Reaktionen ist das durchaus denkbar, daß die einfachste Kontrolle (Ladezustand der CMOS-Pufferbatterie -> "alter PC aus der Abstellecke") gar nicht erfolgte.



und dann noch eine frage mit dem stick muss ich den vorher bootfähig machen oder klappt das auch so  [???]

Meine Aussage dazu:
Du hast die verlinkten Anleitungen noch nicht gelesen und meinen Hinweis nicht richtig eingeordnet:
Daß der PC zum BIOS-Update vom bootfähigen Stick oder bootfähiger Diskette (mit der darauf ebenfalls gespeicherten neuen BIOS-Binärdatei) gestartet wird.

Wenn du keinen bootfähigen Stick besitzt (oder auch keine bootfähige Diskette) - dann mußt du dir solches Medium selbst vorbereiten - wie das in den Schritt für Schritt Anleitungen steht.

« laptop lässt sich nicht bootenAsrock G31SM und MSI N460 GTX Hawk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...