Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

cpu zu heiss?!

hallo zusammen, :)

hier erstmal meine systemdaten:

Intel core i5-2500 CPU 4 Kerne @3.3GHz
Asus Mainboard P8H67
Ram G.Skill DDR3 16 GB
Nvidia Geforce GTX 570 Phantom 1279 MB
Win 7 HP

aufgrund des platzes innerhalb des gehäuses und nicht zuletzt der hitze meines rechners,
habe ich mir ein cooler master haf xb gehäuse zugelegt und alle installierbaren lüfter eingebaut.

sprich:
vorne: 2x 120mm Lüfter, 1800 U/min, 21 dB(A)
hinten: 1x 120mm Lüfter, 2x 80mm Lüfter
oben: 1x 200mm Lüfter

neue wärmeleitpaste ist auf der cpu und auch der cpu-kühler ist richtig befestigt.
trotzdem zeigt mir speedfan im leerlauf eine cpu temperatur von 76-85C an.
bei laufenden spielen steigt die temperatur auf 96-98C.

der cpu kühler ist ein intel e97378-001.

ich weiss einfach nicht mehr woran es liegen kann.

vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen.

gruß sket



Antworten zu cpu zu heiss?!:

hi,
verwende mal ein anders programm

zb. coretemp

aber, eigentlcih sind alle programme nicht genau und nur als grobe info zu gebrauchen...

sonst standard:
Lüfter vorne sollten luft reinblasen
lüfter hinten sollten luft raus blasen
lüfterdrehzahl kontrollieren
testen der temperatur unter volllast der cpu (prime95 orthos oder wie die programme heißen...)
wenn nicht, paste neu drauf machen und genau
v-core controllieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und nicht vergessen, der obere Lüfter sollte die Luft ebenfalls rausblasen, da warme Luft nach oben steigt ;)

Doch soweit ich weis (habe auch die CPU) ist die 75C nicht mal tragisch die erreicht werden können. Die CPU kann laut Intel ca. 85C locker durchführen mit dem standard Kühler.

Ich würde hier eher auf ein "günstigen" extra CPU Kühler zugreifen, die Boxed-Modelle kann man doch vergessen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In einem ähnlichen Fall wurde ich um Hilfe gebeten - der User hatte versäumt, die Schutzfolie vom Kühler zu entfernen.
Das bildete (trotz der verschwenderisch aufgetragenen Wärmeleitpaste) eine perfekte Isolation.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
In einem ähnlichen Fall wurde ich um Hilfe gebeten - der User hatte versäumt, die Schutzfolie vom Kühler zu entfernen.
Das bildete (trotz der verschwenderisch aufgetragenen Wärmeleitpaste) eine perfekte Isolation.

Jürgen

Moin

das wäre ja mal richtig doof  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
das wäre ja mal richtig doof  ;D
Ach, weißt du - wenn ich so zurückschaue, da gibt es eine ganze Menge Doofes, was ich so in meinem Leben angestellt und danach den Kopf geschüttelt habe. Warum nicht andere auch?
Da ist keiner zu schlau dazu - nur verstecken es die meisten sofort vor den eigenen und erst recht vor anderen Augen.
Um Himmelswillen keinen Fehler zugeben!
Ich bin da in der Lage, auch über mioch selbst zu lachen.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das sollte doch nur eine einfache und witzige Bemerkung werden, warum den direkt alles persönlich nehmen?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Anders als Witzig hab ich es doch garnicht aufgefaßt.
Meine Antwort darauf sollte das nur ergänzen, wie schnell man irgendwo reingetapst ist und sich danach beim Kopfschütteln die Halswirbel verrenkt.
Ich hab es schon ein paarmal zum Besten gegeben - und schmunzele noch heut richtig breit darüber:
Als ich meinen ersten PC erwarb, einen mit ME, da hatte ich Null Ahnung davon.
Und so habe ich alle Symbole auf dem Desktop mit Rechts markiert -->  Senden an --> Diskette - und glaubte, eine Datensicherung gemacht zu haben...

Jürgen
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hey, vielen dank für eure antworten! :)

tut mir leid das ich bisher noch nichts von mir habe hören lassen. mein router hat den geist aufgegeben, deshalb die verspätete antwort.

die lüfter blasen alle in die richtige richtung und die kühlpaste ist auch erneut draufgeschmiert worden.

die cpu temperatur im leerlauf liegt nun bei 84-90C.
bei laufendem spiel beträgt sie nun 60-64C.
die einzelnen kerne liegen zwischen 45-55C.

unter volllast hat prime95 nach einer halben stunde folgende temperaturen ermittelt:
cpu   : 34C
core 0: 76C
core 1: 82C
core 2: 82C
core 3: 79C
vcore : 1,23V

wie ich die geschwindigkeit der lüfter kontrollieren kann weiss ich leider nicht.

in jedem fall werde ich mir mal einen neuen bzw besseren lüfter zulegen. über vorschläge würde ich mich freuen. :)

kann mir jemand zu all dem noch etwas zu sagen oder soll ich mal einen neuen lüfter abwarten?!

schönen gruss, sket


« Kaufberatung: LaptopFestplatten defekt? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

CPU
Siehe Prozessor ...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...