Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Sehr hohe Luftfeuchtikeit im PC mit Silica Gel bekämpfen....

Hallo Leute,-
habe ein Problem mit der Luftfeuchtigkeit!
Habe hier unten im Keller ca.75 % Raumluftfeuchtigkeit!
Nicht gerade förderlich für elektronische oder optoelekrtonische Bauteile. (Kamera)
Mein Lenovo Think Center steht schon bewußt NICHT auf der Erde sondern 1m erhöht!
Wollte zu Schutz der Elektronik zuzätzlich innen noch diese Gel Kissen anbringen,-igendwelche konstruktiven Vorschläge/Tipp
Im Vorraus schon einmal vielen Dank.
MFG
Thomas

« Letzte Änderung: 30.06.14, 15:52:20 von nico »


Antworten zu Sehr hohe Luftfeuchtikeit im PC mit Silica Gel bekämpfen....:

 

Zitat
Sehr hohe Leuftfeuchtikeit im PC mit Silica Gel bekämpfen
 
ist Nonsens wenn 
Zitat
75 % Raumluftfeuchtigkeit!
herrschen. Genausogut kannst Du den PC zum Schwimmen mitnehmen. Das Gel zieht natürlich die Feuchtigkeit (erst recht) an. M. a. W.: der Raum ist ungeeignet, da also Abhilfe schaffen.

Du musst die Feuchtigkeit aus dem Keller raus bringen. Nicht nur wegen deiner Elektronik. Die Feuchtigkeit macht dir die Wände kaputt.

Du musst erst mal rausfinden, wo die Feuchtigkeit her kommt und dann die Ursache beseitigen. Dazu solltest du dir einen Fachmann holen. Danach muss dann die Grundfeuchtigkeit gesenkt werden. Auch hier hilft der Fachmann.

Dann erst kannst du z. B. auch Entfeuchter einsetzen. Darin muss natürlich regelmäßig das Trockenmittel getauscht werden. Ein paar Gel-Päckchen im PC bringen da bestenfalls in den ersten Tagen was.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo erstmal an alle lieben Helferlein,-vielen Dank!
Das Problem kenne ich,-aber es ist das Elternhaus von mir und meine Mutter will mir keine Glauben schenken  :-[ ,-kann ich also machen nix,- oder meinen PC mit in meine eigene Wohnung nehmen!!!
Nur,- ich kann hier schlecht weg hier meine Mutter leidet an zunehmender Demenz,-weiß das gehört nicht hier hin,-ein Computer vergisst nix,-wenigstens meistens nicht  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Dann sorge mal für ausreichende Belüftung wenn es möglich ist. Ev. an einem Kellerfenster einen Ventilator anbringen und eine Gegenzugöffnung frei legen. Könnte teilweise helfen.

Oder den Rechner in Folie luftdicht einschweißen. (natürlich nicht so, wie er jetzt im Keller steht, der muß richtig trocken sein!)

@Wesley Crusher:
Na, da freut sich der PC doch mal richtig, wenn keine Belüftung und damit keine Kühlung mehr funktioniert.
 8):-*;D;D;D

 [???] Wenn er eingemottet im Keller rumsteht? Zu was bitte braucht er da Belüftung und Kühlung? Ein PC ist doch keine Leiche, die irgend wann vergammelt oder zu riechen anfängt! (kiecher)

Edit:
"Sag mal, hast Du da in Deinem Keller ne tote Katze drin? - Nö, blos nen uralten IBM-Computer, noch mit Edo-Ram. Der entwickelt grad ein eigenes Bewußtsein!"  :o ... ROFL!

« Letzte Änderung: 11.06.14, 22:22:56 von Wesley Crusher »

Wo hat er denn geschrieben, dass er den Computer nicht benutzt? ::)

Wenn dem so ist, dann kann er ihn doch einfach zum Sondermüll bringen. Die lagern kostenlos. :-*;)8)8)8)

Du meinst eine Art Hobbykeller? Mit 75 % Luftfeuchtigkeit? Da hält doch keine Tapete an den Wänden, muß stets kalt dort sein (feuchte, klamme Temperatur) ggf. Schimmel und Salpeter in den Wänden ... da hockt doch keiner freiwillig stundenlang drinn! Davon jedenfalls bin ich ausgegangen, er lagert seinen PC dort. (man muß ja nicht immer gleich alles wegschmeißen.)

Wenn er mit dem PC noch arbeitet, dann wäre Einschweißen ja wirklich quatsch - jetzt versteh ich auch Deine Smilys - kiecher.  Vielen Dank, habe ich dann wohl falsch verstanden. Aber unter uns: der TE muß ja eine arg garstige Frau haben, wenn sie ihn da unten in so eine Tropfsteinhöhle verbannt! Nur die harten komm´n in´n Garten!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo ihr Lieben,-oder auch Bösewichte,-gerade mit dem Computerdealer meines Vertauens geprochen,-und er meinte machen!
Gut gesägt getan!
Jetzt sieht das ganz dann so aus ;-)
Ich glaube ich habe auch den Übeltäter ausfindig machen können,-eine defekte Dichtung vom Kühlschrank.
Innen 21 ° C 41 % Luftfeuchtigkeit also arbeitet das Ding jetzt als Heizung aber mach das mal einer altersstarrsinnigen Frau klar  8)
Also am Besten wäre den Rechner in den Kühlschrank zu bauen,-geradezu ideale Bedingungen  :P
Mist Bild anhängen geht nicht datei zu groß!?
MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

mach es mit Paint kleiner ...

Erlaubte Dateitypen: jpg, jpeg, gif, png
Einschränkungen: 4 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 450KB, maximale Individualgröße 110KB

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
mach es mit Paint kleiner ...

Erlaubte Dateitypen: jpg, jpeg, gif, png
Einschränkungen: 4 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 450KB, maximale Individualgröße 110KB
Hallo Ava-Tar,-
gesägt tun getan ;-)
Schönes Wochenende
« Letzte Änderung: 14.06.14, 19:29:59 von Thomas46 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ausschnitt erst mit Zuschneiden vom Hintergrund befreien .
Dann vergrößern/verkleinern .
HCK


« Strom weg --> BIOS reset...USB Mikrofon »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Kopierschutz
Als Kopierschutz oder Kopiersperre bezeichnet man Maßnahmen, um die Vervielfältigung von Daten oder Medien zu verhindern. Spiele, Software, DVDs und manche Aud...

Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...