Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ihre Frage:Bios und Windows laufen sehr langsam

Hallo,

Ich habe ein großes Problem mit meinem PC.
Ich habe ihn heute morgen eingeschaltet, und bemerkt, dass Windows sehr langsam hochfährt.
Dann bin ich ins UEFI Bios gegangen und habe bemerkt, dass auch dieses sehr langsam läuft.

Bei mir läuft Windows 7 64-Bit und ich habe eine SSD-Festplatte, auf der Windows läuft und zusätzlich eine S-ATA-Festplatte.
Das MAinboard ist von ASrock und ich habe einen Intel I5-Prozessor.
Ram ist 1600er mit 16GB.


Ich habe schon im Internet nach Lösungen gesucht und bin ratlos.


Vielleicht weiß ja einer von euch Rat.
Über Lösungsvorschläge würde ich mich freuen.



Antworten zu Ihre Frage:Bios und Windows laufen sehr langsam:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste mal jeden Ram Riegel einzeln nacheinander und in jedem Slot. Auch mal einen Bios-Reset durchführen und Komponenten / Laufwerke vom Board entfernen, welche nicht unbedingt für einen Rechnerstart benötigt werden (zusätzliche PCI(e) Karte(n), DVD Laufwerk etc.). Läuft der Rechner jetzt normal, dann liegt irgendwo ein Hardwaredefekt vor. Jede Komponente anschließend einzeln wieder einstecken / anschließen, damit man den Fehler so besser eingrenzen kann. Welches Netzteil hast du und welche Hardware hast du genau (Grafikkarte, CPU) ?

« Letzte Änderung: 07.08.14, 14:44:36 von Daniel_Düsentrieb »

Meine Hardware-Komponenten sind folgende:

Mainboard: Asrock z87 Pro
Prozessor: I5 4750
Ram: 2x 8GB, 1600, Ballistics
Festplatten: Crucial SSD 240 GB, Seagate S-ATA 2GB
Grafikkarte: Asus Geforce gtx 770 2GB
und ein DVD-Brenner S-ATA

Merkwürdig ist, dass ich den Rechner vorhin aufgeschraubt habe,die Kabel und Karten nochmal richtig festgedrückt habe und er dann wieder einwandfrei lief. Konnte sogar Bioshock Infinite auf höchster Grafikqualität spielen. Dann mache ich den Rechner wieder aus und an, und es geht wieder von vorne los.Ich werde mal Deinen Tipp annehmen und alles austesten.

Danke schonmal für Deine Antwort.

Für weitere Vorschläge bin ich natürlich auch offen.

Sorry,

Netzteil ist Berlin von Thermaltake. 630 Watt.

Merkwürdigerweise läuft der PC wieder einwandfrei.
Das einzige, das ich geändert habe, ist, dass ich das USB-Verbindungsteil für mein Joypad rausgezogen habe.
Könnte das eventuell defekt sein und den Fehler hervorgerufen haben?


« Neues Netzteil läuft nicht im neuen rechner aber im altenWelche Grafikkarte zu meinem System »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...