Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nicht-PnP-Monitor...

Hallo liebes Forum...
ich habe ein größeres Problem...
ich war 4 Wochen unterwegs mit meinem Laptop:

Satellite L850-169

und als ich heute wieder nach Hause kam und meinen Monitor
anschließen wollte:

Samsung SyncMaster SA300

passierte folgendes:

Ich steckte das VGA-Kabel wie üblich in mein Laptop rein und wartete darauf, dass der Bildschirm gewechselt wird. Doch es passierte nichts. Als ich FN+F4 drückte um den Monitor auszuwählen, kam nur "CRT" und das war sonst nicht so...ich habe CRT ausgewählt und gewartet doch dann kam auf meinem Monitor folgende Meldung:

"Signalkabel prüfen"

5 Sekunden später wurde der Monitor schwarz und ich dachte er würde das Bild anzeigen doch gleich darauf kam wieder die besagte Meldung. Das immer so weiter...

Ich wechselte also das Signalkabel aus und das Problem blieb bestehen. Ich schloss den Monitor an einen anderen Windows 7-PC an und siehe da, er funktionierte problemlos.

Ich habe dann an meinem Laptop alles mögliche ausprobiert, was zu keinem Ergebnis führte.

Also setze ich ihn vollkommen zurück...

Jetzt gerade ist alles fertig geworden und ich war glücklich und steckte den Monitor ein und es ging wieder nicht...
:(

Ich bin mir ziemlich sicher, dass an meiner Grafikkarte etwas vollkommen kaputt ist, denn auch jeder andere Monitor streikt an meinem Laptop und wird als "nicht-PnP-Monitor" angezeigt.


 

Zitat
Jetzt meine Frage an euch:

Kann ich noch irgendwas tun, ohne gleich zur Reperatur laufen zu müssen? Ich wäre so glücklich...denn ohne Monitor ist es blöd.

Liebe Grüße,
Anton


Antworten zu Nicht-PnP-Monitor...:

"nicht-PnP-Monitor"
nicht PnP = Plug and Play wird nicht unterstützt = Gerät muß vor dem Booten verbunden sein.

Satellite L850-169 - betrieben durch: ?? (Microsoft Windows 8 64-Bit-Edition ?)

Kontrolliere in der Systemsteuerung - Anpassen - Anzeige
welches externe Display erkannt wird.
Vielleicht führt bereits dort eine "simple Umstellung" zum Erfolg?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also sorry erstmal...
ich habe Windows 7 Home Premium 64 bit...

In der Systemsteuerung wird kein externes Display erkannt...
nur eben "Nicht-PnP-Monitor"

Was du mit umstellen meinst verstehe ich so auf die Schnelle nicht, das müsstest du mir genauer erklären...

außerdem ich meine es hat 1 Jahr lang problemlos funktioniert :/



LG,
A.K.


PS!!!:

Das Problem hat sich ein bisschen geändert, aus Frust habe ich jetzt angefangen am Kabel zu wackeln an der Seite meines Laptops und siehe da der Monitor zeigt ein Bild an und es lässt dich bis auf eine Auflösung von 1600 mal irgendwas hochstellen und nicht bis 1920x1080

Und sobald ich den Stecker nicht ganz nach oben drücke reißt die Verbindung ab :(



PPS!!!: Mir ist (jetzt erst) aufgefallen, dass der Anschluss an meinem Laptop sich bewegen lässt wie ein kaputter Schalthebel in einem Auto, ich glaube die Lötkontakte sind schrott!

« Letzte Änderung: 09.08.14, 01:45:44 von neuling88 »

So wild ist das nicht, daß du Win-7 installiert hast.
Habe hier nur ein Bild von einem Win-7-32-Bit-System ohne Dualanzeige.
Eitd fdir wenigstens eine zweite Anzeige gezeigt, wenn du die Buttons <Erkennen> oder <Identifizieren> klickst?

Korrektur:
Eitd fdir wenigstens eine zweite Anzeige gezeigt
Wird dir wenigstens eine zweite Anzeige gezeigt....

Solche mechanischen Beschädigungen ergeben sich manchmal, wenn der Umtransport zu hektisch und sorglos eingeleitet wird....
Läßt sich die VGA-Buchse zeitweise mit Heißkleber fixieren, daß eventuell doch noch die Leiterzüge Kontakt auf dem MoBo finden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich versuche morgen mal mein Laptop aufzuschrauben und es zu löten und dann melde ich mich wieder!

LG,
Anton

PS: Gute Nacht

Die Vorstellung vom Löten auf dem Notebookboard solltest du schnell vergessen.
Vermutlich besitzt du keinen so schwachen Lötkolben und erreichst trotzdem den Fluß des Lötmaterials bevor nicht durch die thermische Beeinflussung auf der Platine weitere Schäden entstehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, ich habe noch bevor ich deine Antwort gelesen habe die Schrauben gelöst und bin danach beim Versuch die Abdeckung zu öffnen gescheitert...

Nun habe ich 1 Stunde lang eine riesige, komplizierte Konstruktion entwickelt, mit der mein Monitor funktioniert :D

Wenn dann Montag die Computerläden wieder offen habe bringe ich meinen Laptop dort hin.

Wenn das allerdings zu lange dauert, kaufe ich mir einfach einen VGA/HDMI Adapter...

LG,
A.K.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So, ich habe mir jetzt einen HDMI-Monitor aufgestellt und alles läuft super!

Ich werde das am Montag reparieren lassen.

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe :)

LG,
Anton


« Epson Stylus D120 läßt sich nicht mehr einschalten. Warum?Neues Netzteil läuft nicht im neuen rechner aber im alten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...