Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC fährt nicht mehr hoch

Hallo,

mein PC fährt nicht mehr hoch. Der Peeper gibt keine Signale. Alle Lüfter gehen an, die Festplatte ist auch eine Weile zu hören. Der Bildschirm geht nicht an.

Das spannendste ist, dass ich es nach 2-3 Wochen, seit er nicht mehr hochfährt nochmal probiert habe und es ging! Dann aber auch wieder nicht mehr. Also ein Wackelkontakt irgendwo?

Asus P5Q-E mit DualCore E7400. Win 7.

Woran könnte es liegen? Was könnte ich raus und reinstecken? Bin für jegliche Tipps dankbar!



Antworten zu PC fährt nicht mehr hoch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ich in einem solchen Fall immer zuerst versuche, ist ein anderes Netzteil. Ggf. eins ausleihen. Ansonsten mal sämtliche Kabel und Komponenten auf festen und korrekten Sitz prüfen.

Wenn kein Austauschnetzteil verfügbar...
würde ich erst mal die Festplatte abstecken (Strom- und Datenkabel) und einen Startvorgang einleiten.
Reagiert dein PC dann anders? / machst du andere Beobachtungen?

Weshalb kein BIOS-Beep ausgegeben wird...?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmmmmm....:-( Ich konnte ein anderes Netzteil ausleihen. Leider hat es nichts geändert. Alle Lüfter und die Beleuchtung im Kasten gehen an, aber keine Peep-Töne und die Kiste fährt nicht hoch :-/
Das mit der Festplatte habe ich auch ausprobiert, es hat leider auch nichts gebracht :-(

Mainboard? Kann es am Prozessor liegen? Woran kann es liegen, dass keine Peep-Töne kommen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche nur mit einem Speicher zu starten. Dann den nächsten. Könnte ein Speicherproblem sein. Bild bekommst du ja auch nicht, oder? Was meldet der Bildschirm?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, Bild gibt´s keins. Wenn ich alle Speichermodule rausnehme - kommt ein Piep-Ton: 1 langer, zwei kurze. Soll ein Grafikproblem sein. Wenn ich die Grafikkarte auch rausnehme, ist der Piepton der selbe.

Graka kaputt?

Was mich nur wundert - sobald ich egal welchen und egal wie viele Speicher Module (DDR2) reinstecke, gibt´s keine Pieptöne mehr.

Ich habe diese Herangehensweise versucht:
http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm#AWARD

Das mit Verschwinden der Pieptöne ist doch komisch, oder? Widerspricht auch der Beschreibung unter dem Link.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was du mal versuchen kannst: Den Rechner stromlos machen (Netzstecker ziehen), die Bios Batterie für einige Stunden vom Board nehmen und zwischendurch mal den Power Knopf für einige Sekunden drücken. Klingt komisch, hat aber bei mir mal funktioniert mit einem alten Board . Danach lief der Rechner wieder.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Wenn ich alle Speichermodule rausnehme - kommt ein Piep-Ton: 1 langer, zwei kurze. Soll ein Grafikproblem sein. Wenn ich die Grafikkarte auch rausnehme, ist der Piepton der selbe.
 
Beim Ami Bios wird dieses Signal auch ausgegeben wenn die Grafikkarte gar nicht erkannt wird. Warum jedoch dieses Signal nicht ausgegeben wird wenn die Speicher im Slot sind, kann nur darauf zurückzuführen sein, dass auch diese eine Macke haben.
Versuche mal eine andere Grafikkarte wenn du die Möglichkeit hast. Ansonsten wird dir der Weg zum Fachmann nicht erspart bleiben.

« Versch. PC hängt sich spontan nach Start auf, wird zu heiß, Monitor zeigt nicht anExternal Hard Disk ist nur 5 Sekunden gestartet und wieder abgestellt. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...