Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Medion MD 41700 noch zu retten?

Hallo!

Mir ist der Laptop mal abgestürzt. Seither läßt er sich nicht mehr starten.

Da mein Sohn nun auch ein Laptop haben möchte, dachte ich, er könnte evtl. das haben. Reicht es, wenn man ne neue Festplatte einsetzt oder ist da was anderes kaputt?



Antworten zu Medion MD 41700 noch zu retten?:

Hallo blah!

Stell dir mal vor, dir stellt jemand folgende Frage:

Mir ist das Auto unterwegs ausgegangen und springt jetzt nicht mehr an.................Reicht es wenn ich das Getriebe austausche oder ist da noch was anderes kaputt?

Was würdest du demjenigen antworten?

Kurzum: Mehr Infos!

Gruß



Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok. ich war normal dran am arbeiten und dann ging er plötzlich aus. hat davor schon gesponnen. und seither geht er nicht mehr an

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
es kann vieles sein, weshalb der Laptop nicht mehr funktioniert.
Kannst Du denn sehen, ob beim Einschalten irgendein Lämpchen am Laptop aufleuchtet ? Sowohl mal im Akku Betrieb als auch im Netzteil Betrieb versuchen.
Du hast geschrieben, daß der Laptop schon vorher "gesponnen" hat, wie hat sich das ausgewirkt ? Bitte sehr genaue Fehlerbeschreibung liefern. Arbeitet der Laptopn noch mit dem Original Windows XP ? Ist nachträglich hardwaremäßig was geändert worden ?
Der Laptop wurde 2004 angeboten, es kann durchaus sein, daß ein Bauteil auf dem Motherboard oder ähnliches den Geist aufgegeben hat, dann ist nichts mehr zu retten.
Ich glaube auch nicht, daß Dein Sohn mit so einem alten Laptop glücklich werden wird, kann kaum zum Spielen genutzt werden! An der Festplatte liegt es wohl nicht, wenn es gar nicht startet. Oder was soll man unter "nicht mehr starten" verstehen ?
Gruß, zaunk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das war noch original Windows.

Zuerst ging das Netzteil kaputt. Hab dann ein neues gekauft und es ging wieder, bis er anfing abzustürzen und dann gar nichts mehr ging.

Besorge dir (oder fertige selbst an) - eine bootfähige Notfall-CD wie z.B.:
http://www.heise.de/download/parted-magic-1192431.html
Entnimm die Festplatte aus dem Schacht - rufe das Boot-Auswahlmenü beim Start auf (F11) - leg die bootfähige CD ein, wähle das CD-Laufwerk und klicke <Enter>
Wie reagiert dein Notebook? / Bootet das Teil?

Das ist der Versuch, einen eventuellen Festplattendefekt (oder Systemdefekt) festzustellen.


« Packart Bell Easynote startet nicht mehrRechner startet immer wieder neu. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...