Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Externe Festplatte formatieren

hallo,

ich hatte die externe festplatte von "WD My Passport 500GB"
an meinem receiver angeschlossen.(recording)
normalerweise war sie nach dem einschalten des receivers
in ca. 1-2 minuten einsatzbereit.

jetzt wird sie erst nach ca. 10 minuten erkannt, alle
gespeicherten filme sind nicht mehr da und wenn ich
auf record drücke, friert das bild ein und es geht nichts mehr.

mit dem easeus partition master habe ich probiert die
partition-daten zu löschen. nach 5% bleibt der verlaufsbalken
stehen und nichts geht mehr (ich hatte auch mit dem receiver
eine neue formatierung probiert, und auch nach 5% ging nichts mehr). über die computerverwaltung hat eine löschung oder formatierung auch nicht geklappt. (die festplatte sollte ja mit dateisystem fat32 formatiert sein, aber der
easeus zeigt "nicht formatiert" an ?)

ich möchte die festplatte einfach nochmals neu mit fat32
formatieren. aber es funktioniert einfach nicht.

habt ihr veilleicht einen tipp was ich noch versuchen könnte (oder falsch mache) ? oder kann man diese festplatte nicht
mehr retten....

vielen dank
silvan









Antworten zu Externe Festplatte formatieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

du kannst es nochmal mit HDD Low Level versuchen.
http://hddguru.com/software/HDD-LLF-Low-Level-Format-Tool/

Sollte es damit auch Probleme geben, ist die Platte wohl hinüber.

hi,

dankeschön für den tipp...ich probiers mal mit diesem
tool und hoffe es funktioniert.

die festplatte ist leider defekt, da geht nichts mehr  :(
danke nochmals für die hilfe  :)

ich möchte jetzt eine andere festplatte mit fat32
formatieren. "Toshiba Canvio Basics 2.5 1000GB"
damit ich auf dem "technisat/technistarK1 receiver"
aufnehmen kann.

auf youtube habe einige videos über den "easeus partion
master" angeschaut, aber ich blicke noch nicht ganz durch.

1.kann ich am einfachsten die partition löschen und dann neu erstellen ? (bei den vids die ich gesehen habe, wird ausschliesslich mit "partition verschieben/grösse ändern" gearbeitet)

2.bei dem "nicht besetzten 7.84 MB", muss ich da fat wählen (fat32 wird nicht angezeigt)? (2. bild)

3.beim typ muss ich "logisch oder primär" wählen?
(ich nehme an die auswahl des plattenbuchstaben spielt
keine rolle)

vielen dank  :)  ;)





Kannst du bei einer derart großen Festplatte nicht auf die 7,84 MB an Speicherplatz verzichten?
Dieser "restliche - nicht eingeteilte" Bereich ergibt sich durch die (vor dem Formatieren) festgelegte Clustergröße.
Wenn du den Wert "Clustergröße" veränderst, wird dir mit Sicherheit ein anderer "verbliebener Rest" angezeigt.
Du solltest mit solchem Bereich gar nichts zusätzlich an Formatierung machen.

Definiere die Partition als "Primärpartition" - es wird vermutlich keine weiteren Partitionen auf der Platte geben, die sich mit der Primärpartition nicht vertragen könnten.
Partitionen / Partitionieren / Dateisysteme
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/0705011.htm

...und ein Bild mit der zu beeinflussenden Option "Clustergröße"

danke für deine antwort...

klar, auf diese 7.84 mb kann ich gerne verzichten.
ich verstehe nicht ganz was ich jetzt genau machen
muss. wie/wo kann ich die clustergrösse verändern ?

super, ich probiers mal, dankeschön  :)

dankeschön es hat geklappt...die festplatte ist mit
fat32 formatiert und die 7.84 mb sind auch nicht mehr da ;)

nur leider wird die festplatte von meinem receiver und
auch vom sony bravia fernseher nicht erkannt  :(

heisst das, dieses produkt funzt einfach nicht
mit meinen geräten ?

sorry nochmal...beim status steht "keine".
bei der ntfs-festplatte steht "system / start" ?
könnte das noch ein grund sein dass sie nicht funktioniert ?



Die Partitionen der Festplatte in deinem PC mit Angaben zum "Status" erfüllen ihre Aufgaben.
- Partition ohne LW-Bezeichnung: Vom System reserviert für den Bootmanager
- Partition Laufwerk C: (Start): Enbthält die Systemdaten zu Windows

Deine zweite Festplatte erfüllt in dem PC keine Aufgabe - wäre aber als Datenspeicher nutzbar.

Hast du die mit FAT-32 formatierte Festplatte mal in das Gerät eingebaut - wo sie eine ausgefallene Festplatte ersetzen soll?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
nur leider wird die festplatte von meinem receiver und
auch vom sony bravia fernseher nicht erkannt  :(
 
Soviel mir bekannt ist hat Sony und auch div.Receiver eine eigen Formatierung. Solch formatierte Festplatten können vom PC nicht gelsen werden und werden meist als RAW ausgegeben.
Genau so verhält es sich umgekehrt.
Formatiere diese Festplatte mit der Software am TV. Was tut sich dann?
Die Partitionen der Festplatte in deinem PC mit Angaben zum "Status" erfüllen ihre Aufgaben.
- Partition ohne LW-Bezeichnung: Vom System reserviert für den Bootmanager
- Partition Laufwerk C: (Start): Enbthält die Systemdaten zu Windows

Deine zweite Festplatte erfüllt in dem PC keine Aufgabe - wäre aber als Datenspeicher nutzbar.

Hast du die mit FAT-32 formatierte Festplatte mal in das Gerät eingebaut - wo sie eine ausgefallene Festplatte ersetzen soll?

dankeschön für die "status-info"  ;)

nein, "fat32" ist eine neue externe festplatte.

Hast du die mit FAT-32 formatierte 1 TB Festplatte in das Gehäuse der externen Platte ("My Passport") gesperrt - und von da aus gibt es Funktionsstörungen im Zusammenspiel externe Platte <-> Receiver?

Möglicherweise ist der USB-Kontroller im Plattengehäuse defekt und verhindert die Verbindung.
Besitzt du vielleicht einen Adater oder eine "ICY-Box" - daß die formatierte Platte darüber mit dem Eingang am Receiver verbunden und getestet werden kann?
https://www.google.de/?gfe_rd=cr&ei=F9CnVJK5LLPj8weo74LgCw#q=usb-sata+adapter
https://www.google.de/?gfe_rd=cr&ei=F9CnVJK5LLPj8weo74LgCw#q=icy+box

Wenn der USB-Kontroller im Gehäuse "ausgestiegen" ist, dann ist u.U. die vorher genutzte Festplatte gar nicht defekt...?

Soviel mir bekannt ist hat Sony und auch div.Receiver eine eigen Formatierung. Solch formatierte Festplatten können vom PC nicht gelsen werden und werden meist als RAW ausgegeben.
Genau so verhält es sich umgekehrt.
Formatiere diese Festplatte mit der Software am TV. Was tut sich dann?

das hatte ich schon ausprobiert  ;)

wenn ich die festplatte am sony fernseher anschliesse und
registriere, wird sie umformatiert (bild 1) aber erkannt wird
sie leider trotzdem nicht (bild 2)

und beim technisat-receiver gehe ich auch in die aufnahme-verwaltung, aber ich habe keinen zugriff auf die festplatte (bild 3) der ganze bereich bleibt "hell". bei der alten festplatte wurden die bereiche nachdem sie erkannt wurde
dunkler, und ich hatte zugriff ?






« Grafikkarte abgeschmiert ?mehrere Festplatten zu einer machen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
HDD
Siehe auch Festplatte ...

Low Key
Der Begriff Low Key stammt aus der Fotografie. Low Key Bilder sind absichtlich etwas unterbelichtet und zeichnen sich durch dunkle, satte Farben und wenige, aber starke K...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...