Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

der anzeigetreiber wurde nach einem fehler wiederhergestellt

Schönen Sonntag erst einmal!

Ich weiß dieses Problem wurde zig tausendmal im internet behandelt, aber bei mir tritt er nur auf, wenn ich meine Maus zum rechten Bildschirmrand bewege, vor allem in der ober Ecke.

Meine Hardware:
8GB RAM von Kingston
AMD Phenom II x4 3.4GhZ
NVIDIA GTX 460 Hawk
Treiber: 353.54

habe auch schon alte Treiber wie 295, 314 und 340 versucht, das Problem bleibt. Allerdings läuft alles einwandfrei, wenn ich den PC komplett ohne Grafikkartentreiber verwende  [???]

Am System liegts nicht, hatte den Fehler sowie vor als auch direkt nach dem Neuaufsetzen des Comps.

Es ist kein Überhitzungsfehler, kein Hardwarebauteil geht über 40°.

Allerdings taktet meine Grafikkarte etwas fragwürdig:
laut Afterburner läuft sie gerade mit 50/135 MhZ, meistens aber mit 811/1940 MhZ.

Habe auch schon einen Ram Riegel und alle Festplatten entfernt, sowie den Energieverwaltunsmodus von adaptiv auf Maximale Leistung bevorzugen. Außerdem habe ich in der Registry den TdrDelay eintrag gemacht.

Hier der Fehler im Detail:
- System

  - Provider

   [ Name]  Display
 
  - EventID 4101

   [ Qualifiers]  0
 
   Level 3
 
   Task 0
 
   Keywords 0x80000000000000
 
  - TimeCreated

   [ SystemTime]  2015-07-26T10:24:02.000000000Z
 
   EventRecordID 3246
 
   Channel System
 
   Computer Louis-PC
 
   Security
 

- EventData

   nvlddmkm
   

Ich hoffe es noch jemand eine Idee die ich probieren kann, arbeite seit 2 Wochen jeden Tag an diesem Problem  :-\

Gruß, Louis



Antworten zu der anzeigetreiber wurde nach einem fehler wiederhergestellt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Seit wann tritt dieses Problem auf? Was wurde  nei installiert?
Dies auch schon versucht?
http://de.ccm.net/faq/1456-absturz-von-nvlddmkm-sys-die-loesung
Oder versuche einen  älteren Treiber. Hat bei Nvidia schon of geholfen.
Welche maus wird verwendet? kann auch an der Maus liegen. Ev. eigene Treiber installieren wenn welche vorhanden sind. Oder versuche eine andere Auflöäsung. Ist die Auflösung auf "empfohlen" eingestellt?

"habe auch schon alte Treiber wie 295, 314 und 340 versucht"

hab die R.A.T. 3 Maus und auflösung ist auf 1080p wie empfohlen. das problem tritt auch schon seit 2 wochen auf, ich hab damals nen rat treiber installiert womit ich die mausgeschwindigkeit ändern kann, aber da ich das system komplett neu aufgestzt hab kann das eigentlcih nich mehr das Problem sein.

die datei wahr wohl nicht beschädigt, der link hat also leider auch nicht funktioniert :( aber danke erstmal!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn also alles nichts geholfen hat, fällt mir auch nich viel mehr ein. Wenn das Problem nur mit der Maus auftritt, muss wohl das Problem Maus-Grafikkarte ,iegen. Stimmt was mit der Position und den Angaben Display Grafik nicht. Schon mal mir einer anderen Maus versucht?
Auch könnte es an einem defkten Ram im Arbeitsspeicher bzw der Grafikkarte liegen.
Memtest durchführen.
Hat das Mainboard, wurde ja nicht genannt, eine interne Grafikkarte? Dann nimm die Nividia raus und versuche nur mit der ON BOARD zu arbeiten, gleiches Problem?
 

Zitat
Allerdings läuft alles einwandfrei, wenn ich den PC komplett ohne Grafikkartentreiber verwende 
Hier werden auch keine Treiber geladen das System startet mit Standardtreiber. Daher mein Hinweis auch die Grafik.

« Letzte Änderung: 27.07.15, 11:24:30 von Hannibal624 »

hab schon ne neue maus probiert - keine änderungen. auch die anderen videoausgänge zu benutzen bringt nichts. Mein mb hat keine onboard Grafikkarte.
Mein Ram ist knappe 2 monate alt und hat 2 jahre Garantie, ich denke mal nicht dass der en knacks hat, aber ich teste mal :)

ca 20 pixel vom rechten rand kommt das standbild immer, wie war das mit der position / anzeige gemeint?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ok, also auch mit einer anderen maus selbiges Problem. Welches Betriebsystem wird verwendet?
Nach deiner Beschreibung handelt es sich demnach um ein Grafikkarten Problem. Hast du die Möglichkeit eine andere Grafikkarte zu testen?
 

Zitat
wie war das mit der position / anzeige gemeint?
Da dieses Problem auch mit einer anderen Maus auftritt ist dies nicht mehr aktuell.
Aber kurz erklärt was ich gemeint habe.
Der Monitor wie auch die Grafikkarte haben einen festen Bereich in welchem eben diese abgegrenzt sind. Hat die Maus aber durch einen Treiber einen Radius eingestellt welcher über diesen Breich hinausgeht, kann es eben zu solchen Problemen kommen. Denke aber, dies ist bei der heutigen Hardware kaum mehr der Fall. Aber alles ist möglich.
Deine Treiberversion? Woher hast du den Treiber? Nvidia bietet für die GTX 460 als letzten Treiber die Version 353.30 vom 22.06.2015 an.
http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/86517/de
Wenn dieses Problem erst seit 2 Wochen besteht, wurde irgend eine Hardwareänderung bzw Bios Änderung durchgeführt?

Lies dir auch dies mal durch. Könnte dir auch weiterhelfen.
http://www.giga.de/treiber/nvidia-geforce-ion-treiber/tipps/der-anzeigetreiber-wurde-nach-einem-fehler-wiederhergestellt-loesungen/
« Letzte Änderung: 27.07.15, 17:58:41 von Hannibal624 »

erstmal danke für die treue Hilfe Hannibal :)

das Problem hatte ich 1 Woche lang auf win7, und dachte ein Neuaufsetzen könnte helfen, also hab ich gleich Windows 10 draufgehaun... sollte also nich am Betriebssystem liegen.

Der Treiber war der Aktuelle (353.30, habe aber alle möglichen bis 292 getestet...).

Keine Hardwareänderungen in dem Zeitraum, außer eben das installieren von dem Maustreiber, aber der sollte spätestens nach dem Neuaufsetzen verschwunden sein o.O.

Auf der Giga seite war ich leider schon, ich kann bei meiner Grafikkarte die Spannung garnicht höher stellen mit Afterburner :( und auch das runtertaklten alleine nützt nicht.

Ich könnte schauen ob die Grafikkarte meiner Schwester kompatibel ist mit meinem PC, ich gehe davon aus dass das den Fehler beheben würde. Läuft dann wohl doch auf ne neue graka raus :/

MemTest lief übrigens ohne Fehler 4 mal durch :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nun ja im Netz wird für Windows 10 auch ein Treiber Version
353.54 eigens für Windows 10 angeboten. Wenn aber auch dieser nicht hilft, wird wohl deine Hardware einen Knacks haben.
Tut mir leid, dass ich nicht besser helfen konnte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

MS hat soeben mitgeteilt, dass Nvidia einen Treiber für Windows 10 bereitgestellt hat. Möglich, dass dir dieser weiterhilft.
https://www.google.at/search?q=nvidia+version+353.62&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=A9q3Va6WBcSsswGx5YjABA

hab vor 5min das Problem behoben (nicht gelöst):

in den nvidia einstellungen habe ich manuell die anzeigegröße auf 1900x1058 geändert (das nächst kleinere unter full hd).

wenn jemand noch ne idee hat das auch stabil zurück in full hd zu bringen bin ich offen :)

Das Problem geistert ja nach wie vor durch verschiedene Portale.
Auch ich habe alles ausprobiert: Bios-, Treiberupdate, totale Neuinstallation der Grafikkarte usw.: Kein Erfolg!
Mein Problem habe ich damit gelöst, dass ich auf 'Gefühl' hin eine PCI USB3 Karte entfernt habe.
Seither ist Ruhe...


« Pc möchte nicht startenSSD - nicht auf Dauer belastbar? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...