Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

MicroSDHC kann nicht gelesen werden/will formatiert werden - Daten retten

Hallo!

Seit gestern wird meine MicroSDHC-Karte in meinem Android-Smartphone nicht mehr erkannt. Ohne ersichtlichen Grund erhielt ich die Fehlermeldung "SD-Karte entfernt. Neue Karte einlegen." Egal wie oft ich die Karte entnehme und wieder einlege, die Karte kann nicht mehr gelesen werden. Deshalb hab ich die Karte mit Hilfe eines Adapters in zwei verschiedenen Laptops probiert. In beiden funktioniert sie nicht. Windows meldet, sie muss formatiert werden.
Nun hab ich leider noch Bilder auf der Karte, die ich gerne retten würde. Dazu hab ich auch schon im Internet recherchiert, aber keine Lösung gefunden. Photorec findet keine Daten. Testdisk findet nicht einmal eine Partition.

Kann mir jemand helfen?  [???]

Liebe Grüße



Antworten zu MicroSDHC kann nicht gelesen werden/will formatiert werden - Daten retten:

In was für einer "Betriebssystem-Umgebung" hattest du Testdisk und PhotoRec eingesetzt?
Als Kommandozeilenprogramm in einer DOS_Konsole?

Waren deine Datenrettungsbemühungen von einer Linux-Umgebung aus, die auf ein Windows-Dateisystem verzichten kann und die Daten anders ausliest?
z.B.:
PartedMagic 2013-08-01 (als letzte kostenfreie / selbst bootende Notfall-CD) hast du schon getestet?
http://www.heise.de/download/partedmagic-1192431.html

Datensicherung mit Parted Magic
http://blog.botfrei.de/2012/03/datensicherung-mit-parted-magic/


« Hauptbildschirm wird in unregelmäßigen Abständen für 1-2s schwarz. Was könnte der Grund sein?Windows 7: pc fährt nicht hoch aber alle lüfter drehen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!