Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Neue Festplatte einbauen nachdem ein Image von der alten Festplatte erstellte wurde

Nachdem ich es noch nie gemacht habe, folgende Frage:
Ich möchte bei meinem Notebook (Samsung R70) die alte durch eine neue, größere und schnellere Festplatte ersetzen. Wenn ich vorher von der alte Platte ein Image (Windows 10) auf einer externen Festplatte erstelle und dieses dann nach erfolgtem Einbau auf die neue Platte übertrage, ist dann alles, einschließlich System, wieder vorhanden?

Gruß
Bosco



Antworten zu Neue Festplatte einbauen nachdem ein Image von der alten Festplatte erstellte wurde:

Ich habe solche Saxhe erfolgreich durchgeführt per "Klonen" mit Acronis-Software.
Der auf der neuen (größeren Festplatte wurde nach Abschluß des Klonens zum Teil zur Verfrößerung desLaufwerk C: verwendet, weiterer vorhandener Speicherplatz diente zum Erstellen einer zusätzlichen Datenpartition.

Was deutest du an mit "schnellerer" Festplatte?
Du meinst hoffentlich nicht die Drehzahl des Plattenmotors?
Höhere Drehzahl = vielfach auch höhere Wärmeentwicklung!
Am Noteboot sollte man schon Grenzwerte in Sachen Wärmeentwicklung einhalten oder sogar unterbieten.

Danke für den Hinweis. Da mit dem etwas älteren Notebook lediglich hin und wieder ins Internet gegangen und E-Mails geschrieben werden, ist eigentlich die Größe der Festplatte
nicht so entscheidend. Im Moment ist eine HDD mit 200 GB eingebaut - ich könnte mir vorstellen, dass eine SSD hinsichtlich der Geschwindigkeit einen deutlichen Zuwachs bringen würde. 250 GB würden ausreichen.
Ansonsten dachte ich auch schon daran, den Arbeitspeicher von 2 auf 4 GB aufzurüsten. Wird aber wohl bei diesem Oldtimer mit Windows 10, 32 bit, nicht allzuviel bringen.

Gruß
Bosco

In Abhängigkdit vom Chipsatz auf dem Notebook-Motherboard werden mitunter zwar zwei 2 GB-Speichermodule erkannt - sie sind aber eventuell gar nichtnutzbar.
(Obvergrenze 2 GB wie in den Dokumenten angegebven. Du kennst sicher das Notebook-Modell - sieh beim Hersteller nach.)


« suche guten USB 3.0 Hub mit StormWindows 10: Drucker(alt) fordert USB2, PC(neu) hat nur USB3 - Beide sind von HP »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!