Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Festplatte von alten Laptop in neuen einbauen

Guten morgen, ich möchte von meiner Mutter ihrem Laptop die Festplatte ausbauen und in einen neuen Laptop einbauen. Kann ich das ohne weiteres machen, erkennt der neue Laptop die Festplatte und alle Daten?
Der alte Laptop und der neue unterscheiden sich in Prozessor (i5 zu i7), Grafikkarte (HD4900 zu HD6990), Speicher (4GB zu 8GB).

Danke im Vorraus
Alex



Antworten zu Festplatte von alten Laptop in neuen einbauen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was ist das genaue Vorhaben?

Evtl. wäre es sinnvoller, die Festplatte per
USB-Adapter zu verbinden.

Es ist so gedacht, das meine Mutter nen neuen Laptop bekommt, allerdings jedoch keine Veränderungen möchte, da auch ein Remotezugriff auf ihre Arbeit besteht.
Jetzt wollte ich einfach die Festplatte vom alten Laptop in ihren neuen einbauen, und fragen ob das funktioniert

Danke im Vorraus
Alex

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kann man versuchen, es ist aber nicht sichergestellt, dass es auch funktioniert.

In dem neuen Laptop ist mit Sicherheit eine andere Hardware verbaut wie in dem Alten. Jedoch hat das alte Windows die Treiber vom alten Laptop integriert was dazu führen kann, dass Windows gar nicht startet.

Eine Neuinstallation wäre bestimmt besser.
Auch die Remote-Verbindung kann man ja neu einrichten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ein Windows 7 Image mit Acronis TrueImage soll einwandfrei auf neuem System Platte=C installierbar sein .
Hat mir ein Bastler aus dem Bekanntenkreis empfohlen ...

Auf der Verpackung TI2014 steht allerdings , dass das nur für die Premium-Version gilt .

« Letzte Änderung: 18.02.14, 14:35:11 von Ava-Tar »

Nicht nur auf der Verpackung steht der Hinweis - der ist auch hier unter "Alle Funktionen" erkennbar:
"Auf einen neuen PC migrieren oder Daten wieder herstellen"
http://www.acronis.de/homecomputing/trueimage/#compare-editions
(Acronis hat das "Plus-Pack" der vorherigen Version dieses Mal integriert -> True Image Premium
und verlangt dieses Mal eben nicht nur 15 € mehr - sondern 30 €  :o
Wer als "eingetragener Kunde" die Werbeangebote in zurückliegender Zeit genutzt hat, der mußte nur 29,95 € mehr bezahlen. ;D


« Miniaturfenster in Taskleiste ploppen nur kurz aufAbsturz mit blue screen und DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!