Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Western Digital Red 1TB im Notebook

Hallo.

Habe mir unüberlegterweise eine Western Digital Red (WD10JFCX, 2,5 Zoll, 1TB) für mein Notebook gekauft. Nun habe ich das gute und noch eingeschweißte Stück neben mir zu liegen und höre von allen Seiten, dass die Platte nur für NAS-Systeme und nicht so wirklich für Notebooks geeignet ist. Ist dem wirklich so oder kann ich die trotzdem im Notebook in Hinblick auf die Langlebigkeit verwenden?



Antworten zu Western Digital Red 1TB im Notebook:

WD10JFCX, 2,5 Zoll, 1TB
Vergleiche die technischen Daten:
http://www.amazon.de/Western-Digital-WD10JFCX-interne-Festplatte/dp/B00EHBES1U
Drehzahl des Plattenmotors lt.Angaben - paßt für Notebooks.
Wenn das BIOS (EFI-BIOS) des Notebooks mit Platten von dieser Größe keine Probleme hat - begründe deine Zweiofel hier besser.

Diese Festplatte ist ja ausgelegt, dass sie 24/7 laufen kann. Aber schadet es ihr, wenn sie öfters an und abgeschaltet wird? Dahingehend habe ich eher Bedenken.

Ich habe ein Asus G75 und denke schon, dass der 1TB-Platten packt.

Und ich möchte sie als 2. Laufwerk neben einer SSD nutzen.  

Hast du denn den Festplattenschacht deines Asus G75 schon mal "frei gelegt" (dir angesehen ob überhaupt Platz vorhanden ist für eine "zweite Festplatte")?

Habe ich. Im G75 kann man 2 Festplatten verbauen. Werde aber nun die Red gegen eine Blue von Western Digital tauschen. Diese sind wohl für Notebooks geeignet.


« USB Problem MainboardNeuer Rechner aber Kein Bild? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Digitalisieren
Unter Digitalisieren versteht man das Umwandeln analog vorliegender Informationen (Bilder, Grafiken, Töne) in für den Computer verständliche, digitale Info...

Digital
Das Wort digital kommt von dem lateinischen Wort digitus und bedeutet Finger. Die digitale Übertragung erfolgt mithilfe der Werte 0 und 1. Dabei werden alle Spannung...

Red Book
Der Standard für AudioCDs aus dem Jahr 1980 wurde von Philips und Sony entwickelt. Die nachfolgenden CD-Standards beruhen auf dem Red Book. Siehe auch Übersicht...