Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC startet nicht

habe mir einen gebrauchten ram riegel gekauft. wenn ich den einbaue und starte möchte wird der ram erkannt aber der pc stürtzt ab am anfang beim bootfenster. kleinerer ram funktioniert.
Dieser Ram: 

Intel Q8400
G41M-ES2L
Windows 7 x64



Antworten zu PC startet nicht:

Wenn mit den Speicher-Riegeln was nicht stimmt, pfeift das BIOS in der Regel lang und anhaltend (also bis Du  den Rechner wieder aus machst)

Also muß es meines Erachtens nach an was anderem liegen. hattest DU zwei Riegel drin? Wenn ja, tausch die beiden mal.

« Letzte Änderung: 13.01.16, 21:48:17 von Adept »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das piepen hört sich gut an ;D
also das ganz normale piepen für "alles ok"
davor hatte ich zwei riegel drin. beide gehen. einzeln getestet.

Das Dauer-Pfeifen bedeutet: Speicherriegel sitzt nicht richtig oder ist korrodiert - also die Kontakte leiten nicht richtig, weil da Rost drauf ist.

Ich hatte bei meinem letzten Speicherriegel-Tod schon den Verdacht, daß es allerdings abhängig davon ist, wo der defekte Riegel sitzt, ob das BIOS pfeift oder nicht.
Wenn an der zuerst abgefragten Position ein intakter Riegel vorgefunden wird oder nichts ist, motzt das BIOS nicht.
Du müßtest also jetzt nicht nur die Riegel einzeln testen sondern abwechselnd in beiden/allen Ports (je nachdem wieviele Du hast, bis Du weißt, bei welchem von den Riegeln es piept.

Wenn es piept, gilt Folgendes:
Wenn der Riegel richtig sitzt, ist mit viel Glück nur Rost auf den Kontakten. Den kannst Du mit entrosterspray oder mit Streichholz-köpfen (alter Elektroniker-Trick. Dabei reibt man die Kontakte mit dem Zündkopf eines oder mehrerer Streichhölzer solange, bis die Oberfläche blank ist (im Prinzip1000er Schleifpapier)) entfernen.
Wenn das Ding danach immer noch nicht rennt, ist der Riegel kaputt. Wenn das der neu gekaufte ist, solltest Du ihn umtauschen.(Blanke Kontakte sind kein Grund einen Umtausch abzulehnen)

Wenn es gar nicht piept ist auch in jedem Falle der Speicherriegel kaputt, wenn Dein System mit den beiden kleineren ordnungsgemäß läuft.

« Letzte Änderung: 14.01.16, 04:45:07 von Adept »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe mich undeutlich ausgedrückt. das piepen ist das für "alles ok", wie bisher auch. einmal kurz. beide bänke funktionieren mit anderen riegel. das neugekaufte ist nicht neu sondern gebraucht.

Da hab ich mich dann wohl auch mißverständlich ausgedrückt:

Wenn der Rechner nur mit dem "neuen" Riegel nicht läuft, liegt es definitiv an dem "neuen" Riegel.

Ob Dein System den nicht verarbeiten kann oder ob er kaputt ist, läßt sich nicht 100% von hier aus klären. Die Wahrscheinlichkeit für erteres ist aber sehr gering.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe irgendwo gelesen, dass es Arbeitsspeicher gibt die nur mit amd prozessoren/mainboards funktionieren. kann das der fall sein bzw wie finde ich sowas raus. hab kein amd pc da...


« Neuer Rechner aber Kein Bild?Stinkender Bruder »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...