Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Externe Graka PCIe wird nur kurzzeitig erkannt / Riser Cable

Hey, ich hab ein kleines Problem. Und zwar wird meine PCIe Grafikkarte nur kurzezitig erkannt und dann wird auf interne Grafikkarte des Mainboards umgeschalten.
Dazu muss gesagt werden, dass Mehrfachmonitor im BIOS ausgeschalten ist und die externe Graka dann nicht mehr vom PC gefunden wird (als wäre nichts am PCIe angeschlossen).

Das komische ist, dass der PC erst normal bootet, bis ungefähr der Windows Bildschirm mt dem Logo und den sich drehenden Punkten geladen wird. Ab dann wird er schwarz. Stecke ich den HDMI nun auf die interne Graka um bekomme ich ein Bild.

Zusätzlich dazu muss ich sagen, dass ih zwei baugleiche Grafikkarten besitze. Und jeweils nur eine im Betrieb ist. Des Weiteren habe ich die angeschlossene mit einem Riser Cable angeschlossen.

Gestern habe ich nun die Grafikkarten getauscht und mit der zweiten hat es wieder funktioniert. Jedoch hat es bei DX Anwendungen angefangen zu rauschen. Deshalb bin ich auf die Idee gekommen, dass es eventuell das Riser Cable sein könnte. Heute morgen habe ich alles nochmal zurückgetauscht. Sprich Riser Cable an die alte Graka und versucht ohne Erfolg. Jetzt läuft auch die zweite GRafikkarte nicht mehr mit dem Kabel.

Hat jemand Erfahrungen ob es am Kabel liegen könnte ode eine Idee, wie ich das Kabel überprüfen kann?
Gruß und vielen Dank

PS
MSI Z170A Gaming M5
ASUS HD7870 2x

« Letzte Änderung: 18.05.16, 16:45:29 von spammy »


Antworten zu Externe Graka PCIe wird nur kurzzeitig erkannt / Riser Cable:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Möglicherweise muss im Bios auf PCIe umgestellt werden, beachte dazu das Handbuch zum Board. Ansonsten die Karten mal in einem anderen PC testen (falls möglich).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Leider hab ich nicht direkt einen anderen PC zur Hand.

Mittlerweile glaube ich, dass es am Kabel liegt. Da die Karten direkt am PCIe ohne Riser einwandfrei funktionieren. Ich habe noch ein zweites Riser mit dem ich jetzt versuche die Fehler zu reproduzieren.

Im Bios kann man in der Richtung nichts umstellen, entweder PEG oder IGD. Da aber auch PEG gestellt ist und IGD ausgeschaltet, sollte die externe zuerst angesprochen werden, was ja auch der Fall ist.

Ich berichte, ob es am Riser lag...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Okay mittlerweile kann ich feststellen, dass es an den Riser Cables liegen muss.
Ohne Kabel werden die GRafikkarten auch im CF erkannt. Mit den Verlängerungskabeln werdne die Grafikkarten noch nicht mal einzeln erkannt, egal welches Kabel ich verwende oder welche Grafikkarte. Auch wenn ich vorher den kompletten Treiber runtergeschmiesen habe und eigentlich einen neuen Aufziehen möchte.
Das komische ist, dass die Grafikkarte ab und zu erkannt wird und dann bis etwa zum Login Bildschirm von Windows gebootet wird. Dann verabschiedet sich der PC mit einem schwarzen Bildschirm. Dabei fährt er auch nicht mehr runter, wenn man auf den Aus-Knopf drückt.

Hat jemand eine Ahnung woran das liegt, dass die Riser Cable nicht funktionieren? Muss man am Mainboard dafür noch etwas umstellen? Oder ist die Entfernung 60mm zu groß für die Leistungsübertragung? Oder kann es auch am Netzteil liegen? Oder kann es auch an den Grafikkarten liegen, dass diese mit dem Riser Cable nicht umgehen können?
Bin echt etwas ratlos und weiß ganricht wie ich ansetzen soll, um das Problem zu lösen.


« USB-Funktastatur schreibt nicht mehr!Bootreihenfolge im Bios ändern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...