Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Externe Festplatte wird nicht erkannt

Hallo,

ich benutze noch XP (ich weiss sehr alt). Meine Externe Festplatte hat bis dato immer funktioniert. Heute wollte ich sie wieder verwenden und ich habe mich gewundert, dass Sie nicht gebootet und die Ordner geöffnet hat. Es handelt sich hier um eine seagate expansion disk 2TB. Dort sind wichtig
Daten wie Bilder usw drauf.

Bei Neustart des PC habe ich die Festplatte wieder über USB-anschlossen. Ein kurzes blinken nur. Über den Geräte Manager habe ich gesehen, dass die Platte unter Festplatten erkannt wird. Nun bin ich in die Datenträgerverwaltung und habe gesehen, dass die Platte als "Datenträger 1" nicht zugeordnet erkannt wird. Das einzige was ich hier mit Rechtsklick ausführen kann ist formatieren und genau das möchte ich ja nicht, dann wären ja alle Daten weg.

Habe an einem anderen PC die Platte angeschlossen und auch da wurde Sie nicht erkannt (Ubuntu).

Sind die Daten alle futsch? Oder kann ich die Daten irgendwie retten bzw. die externe Festplatte zum laufen bringen (ohne neu zu formatieren).



Antworten zu Externe Festplatte wird nicht erkannt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Pater Braun, zunächst einmal kurz der Hinweis, dass Windows XP nicht mehr gepflegt wird und daher für die meisten Anwendungen nicht mehr sicher ist.

Wir haben hier ein paar Programme, die beim Retten hoffentlich helfen:
http://www.computerhilfen.de/info/daten-retten-und-wiederherstellen.html

Wichtig ist, dass du keine Daten auf die Festplatte schreiben darfst!

Hallo Pater Braun!

Schließe sie noch mal an den Ubunturechner an. Öffne das Terminal (direkt per STRG + ALT + T) und gebe folgende Befehle ein:
sudo parted -l
sudo fdisk -l
(das hinten ist jeweils ein kleines L)

Die Befehlsausgaben beider Befehle komplett markieren, kopieren und hier posten. BITTE KEINEN SCREENSHOT!

Gruß

Wenn da nix zugeordnet ist, gibt es auch keine Partitionen und damit nix zu formatieren. Formatieren, also ein Dateisystem erstellen, kann man nur Partitionen und nicht direkt einen unzugeordneten Bereich.

Man kann nur sagen, dass von allein sich nix auf den Festplatten löscht und nach der Beschreibung müssten die Ausgaben von fdisk -lu eine leere Partitionstabelle (oder gar keine) geben.

Da kann man nur fragen was der Fragensteller denn zuletzte mit der Platte gemacht hat, aber da wird wahrscheinlich ein "nix" zurückkommen, weil Platten sich ja von allein löschen  ;)

Ein vielleicht anders zu bewertendes Problem, wenn man sich auch den Thread des Pater Braun im Windows-Forum ansieht.
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-432219-0.html
Wo liegt nur der Hund begraben  [???]


« CQ70 Anschlußproblem 2 Kabel des CQ70-MonitorsAMD A10-7850K »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...