Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC startet nicht; Netzteil defekt?

PC startet nicht mehr. Egal ob Startknopf, Schalter an der Gehäuse-Rückseite oder Netzkabel raus und wieder rein. Es leuchtet nur eine LED vom Gehäuselüfter.

Gestern Abend wurde an der Stromversorgung von unserem Haus gearbeitet. Ich kann nicht ausschließen ob es dabei zu einer Spannungsspitze kam. PC war aber aus.

Heute früh hörte ich ein sehr lautes Brummen in den angeschlossenen Kopfhörern. Der PC lief, ich weiß nicht seit wann, eventuell schon seit gestern. Außerdem roch es ganz leicht verbrannt. Der Bildschirm meldete "Kein Signal". PC ließ sich nicht normal ausschalten oder über Reset Neustarten.

Nachdem ich über Schalter an Rückseite aus und wieder eingeschaltet hatte liefen Lüfter an. Sonst keine Komponenten. Wieder aus und an über Rückseite und gar nichts mehr außer LED.

Vermutlich gab es kurzzeitig noch Reststrom?!?

Ich tippe auf Netzteil. Was sagt ihr? Andere Idee? Ähnliches Problem schon mal gehabt?

Danke und Grüße,
Basti


« Laptop bootet nicht mehr - nur schwarzer Bildschirm Habe einen Hardware Monitor Screen nach Hardware wechsel... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
LED
Die Abkürzung LED steht für den englischen Begriff "Light Emiting Diode": Dies ist eine meist recht kleine Leuchtdiode. Die kleinen LEDs können für al...

OLED
OLED steht für "Organic Light Emitting Diode", eine organische Leuchtdiode aus organischen, halbleitenden Materialien. Im Vergleich mit normalen oder anorganischen L...

LED-Backlight
Die LED-Backlights (zu Deutsch: Hintergrundlichter) sind die Lichtquellen für Flachbildschirme. Sie leuchten den Bildschirm gleichmäßiger und heller aus a...