Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Probleme nach Wechsel des PC-Netzteils

Hallo,
der Lüfter meines alten PC-Netztteils machte Lärm, daher habe ich ein neues Netzteil eingesetzt. Damit bootet der Rechner nicht mehr (wenn ich das alte NT wieder anschließe, klappts wieder; die nervigen Lüftergeräusche bleiben).
Ich kann alle Kabel des neuen NT auf dem MB anschließen, mit folgender Ausnahme (siehe beiliegendes Bild): Das neue NT verfügt nicht über den quadratischen PWR1-Kabelanschluss mit 4 pin, statt dessen jedoch über einen power supply connector mit 24 pin statt bisher mit 20 pin. Den 24 pin connector kann ich zwar bei "ATX powe1" reinstecken, offensichtlich haben die letzten 4 pin dann aber keinen Kontakt.
Hab ich beim Kabelanschluss was übersehen oder ist das neue NT nicht für meinen PC geeignet?
Meine Daten:
PC: MEDION Akoya E4055 D (MD 8365)
altes Netzteil: FSP350-60MDN
neues Netzteil: Thermaltake TR2-430AH2NCB
Gruß, Bernd



Antworten zu Probleme nach Wechsel des PC-Netzteils:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ob nun 20 Pin oder 24 Pin Mainboardanschluß ist egal. Wenn du ein 20 Pin Board hast, kann der 24 Pin verwendet werden die letzen 4 Pin werden bei dem Board nicht benötigt und lassen sich meistens wegbrechen. Was allerdings den 4 PIN CPU Stecker betrifft, habe ich noch kein ATX Netzteil gehabt welchen diesen Stecker nicht gehabt hat. Laut Datenblatt ist dieser auch bei dem Thermaltake TR2-430 vorhanden. Schau dir die Stecker nochmals genau an.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du hast Recht. Es waren zwei 4pin-Stecker zusammengesteckt.
Der Rechner ist jetzt flüsterleise.
Besten Dank, Hannibal624!!! Bin begeistert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gerne geschehen und auch Danke für deine Rückmeldung


« Welche gtx grafikkartenerviger Piepton beim Reaktivieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!