Mainboard update MSI B350m Mortar Arctic wegen AMD Ryzen 5 2400g

Ich hätte eine Frage: Ich habe mir einen PC mit dem MSI Mortar arctic gebaut. Nun habe ich dass Problem, dass mein Ryzen 5 2400g nicht funktioniert da das Mainboard bei der Auslieferung noch nicht das update hatte. Kann man dieses Mainboard auch ohne CPU update weil ich habe nichts gefunden. In meiner Nähe gibt es auch keinen PC Shop der dies anbietet( Habe bei allen Nachgefragt). Das AMD so ein Programm am laufen hat dass sie Prozesser anbieten habe ich mitbekommen aber ich finde nirgends ein Formular zum ausfühlen.

Herzlichen Dank schon mal


Antworten zu dieser Frage:

Meinst du mit dem Hinweis
"da das Mainboard bei der Auslieferung noch nicht das update hatte"
ein UEFI-(Firmware)-Update (manchmal noch als "BIOS-Update" bezeichnet)?

https://www.msi.com/Motherboard/B350M-MORTAR-ARCTIC.html

Wie eine aktuellere UEFI-Version (BIOS-Version) installiert wird, das ist auf den Support-Seiten bei MSI beschrieben.
Ein Prozessor (dein Ryzen 5 2400g) wird nicht "ge-updatet".

Hat dir diese Antwort geholfen?

manual, das Problem ist, dass sein Board seine CPU noch nicht annimmt. Das geht erst erst, NACHDEM er das UEFI-Update eingespielt hat. Aber das widerum geht nur, wenn das Board mit einer CPU bestückt ist, ohne CPU geht reingarnix.

Von CPU-Upgrade war nirgends die Rede. CPU-Microcode-Updates werden übrigens vom OS durchgeführt und nicht per UEFI-Update. BTW: Windows 10 kann auch per Windows-Update das UEFI aktualisieren.  ;)


« Auslesen einer FestplattePC Absturz mit 55" Bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!